Jürgens Kühlerproblem

    • Jürgens Kühlerproblem

      Es geht eine Plus-Leitung zum Thermoschalter. Der Thermoschalter schaltet bei Erreichen des Temperaturlimits durch, es fließt also Strom von der Plus-Leitung durch den Schalter in das Kühlergehäuse. An diesem ist (oben) eine Masseleitung zum Rahmen.
      Bei schlechter Masseverbindung springt der Lüfter nicht mehr an. Es hilft hier ein Meßgerät/Multitester. Eine bloße Durchgangsprüfung hilft hier nicht! Durchgang ist auch bei hohem Widerstand gegeben. Der Widerstand sollte nur wenige Ohm betragen.
      Hatte gleiches Problem auch schon, nachdem ich den Masseanschluß nach Einbau eines Nirosta-Krümmers nicht an vorheriger Stelle legte.
      Erst nachdem ich mit dem Meßgerät einen Widerstand im kOhm-Bereich ausmachte und wieder für eine ordentliche Masseverbindung sorgte, funktionierte alles wieder.
      Notfalls neues/weiteres Massekabel vom Kühlergehäuse zum Rahmen legen.
    • Re: Jürgens Kühlerproblem

      Schlumpf schrieb:


      Es geht eine Plus-Leitung zum Thermoschalter. Der Thermoschalter schaltet bei Erreichen des Temperaturlimits durch, es fließt also Strom von der Plus-Leitung durch den Schalter in das Kühlergehäuse. An diesem ist (oben) eine Masseleitung zum Rahmen.
      Bei schlechter Masseverbindung springt der Lüfter nicht mehr an. Es hilft hier ein Meßgerät/Multitester. Eine bloße Durchgangsprüfung hilft hier nicht! Durchgang ist auch bei hohem Widerstand gegeben. Der Widerstand sollte nur wenige Ohm betragen.
      Hatte gleiches Problem auch schon, nachdem ich den Masseanschluß nach Einbau eines Nirosta-Krümmers nicht an vorheriger Stelle legte.
      Erst nachdem ich mit dem Meßgerät einen Widerstand im kOhm-Bereich ausmachte und wieder für eine ordentliche Masseverbindung sorgte, funktionierte alles wieder.
      Notfalls neues/weiteres Massekabel vom Kühlergehäuse zum Rahmen legen.


      Ok und danke, gebe ich an meinem Schrauber heute weiter. Nochmals danke!