Neuling Reifenfrage...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuling Reifenfrage...

      Erstmal Hallo...
      Ich bin Bernhard, komme aus dem schönem Enger Westf.. Bin 41 und seit nicht mal einem Monat besitzer eine SC 24 von 1992.
      Meine vorigen Motorräder waren:
      GSX 400E GK53C (27PS Anfängermotorrad),
      RF 600R (98PS tolles Motorrad 10 Jahre gefahren),
      CBR 900RR SC 33 (leider nur vier Monate, dann Unfall) , dann fünf Jahre kein Motorrad.....
      XT600K 3TB (Eine Saison, toll aber zu wenig Höchstgeschwindigkeit).

      Jetzt zu meinem Problem:
      Reifenpaarung, keine Freigabe?
      Vorne 120 60 / 17 ZR 55w hinten 180 55 / 17 ZR 73W Michelin Pilot Road.
      Abgesehen davon, das die Laufrichtung bei beiden Reifen falschrum aufgezogen wurde, ist die Profiltiefe und das Fahrverhalten als gut zu bezeichnen.

      Habe aber nichts schriftliches, das ich diese Bereifung fahren darf.

      Kann mir jemand helfen?

      LG Bernhard
    • Re: Neuling Reifenfrage...

      Hallo Bernhard,

      erstmal ein "Herzliches Willkommen" bei uns auf den Blauen Seiten.
      Dafür gibt es auch eine Extra Rubrik (neue Mitglieder stellen sich vor)

      Zu deiner Frage:

      Vorne darf eigentlich nur ein 120/70ZR17 drauf sein.
      Hinten ist ab Werk ein 170/60ZR17 montiert. Es gibt
      aber von einigen Herstellern (zB. Michelin) auch eine
      Freigabe für den 180/55ZR17.

      Die Profilgestaltung am Vorderreifen ist manchmal so,
      das man meint, der Reifen würde falschherum laufen.
      Du musst nach den Laufrichtungspfeilen auf der
      Seitenwand gehen.

      Hier die Michelin Freigaben:
      http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/1894

      Gruß, Klaus
      Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
      was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:
    • Re: Neuling Reifenfrage...

      Hey, danke für die schnelle Antwort.

      Das mit dem vorstellen habe ich eben erst gesehen...(auch schon gemacht...)

      Ja, die reifen sind defenitiv falsch rum, Pfeil zeigt rückwärts...(es gibt schon idioten...)

      Wie kommt man dazu, einen falschen reifen drauf machen zu lassen? 120 60 /17 gibt es auch bei Michelin nicht in der Freigabe....

      Gruß Bernhard
    • Re: Neuling Reifenfrage...

      BernhardSchlüter schrieb:


      ........ 120 60 /17 gibt es auch bei Michelin nicht in der Freigabe.


      Klar, ist auch nicht zulässig. >:(


      An den Felgen sind bei den "Speichen" Pfeile mit der
      Laufrichtung eingegossen. Eventuell wurde nur das
      komplette Rad falschherum eingebaut.
      Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
      was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:
    • Re: Neuling Reifenfrage...


      Die hintere Größe ist ok. Der MPR ist in der Größe für die SC 24 zugelassen.
      Der Vorderreifen ist mit dem Querschnitt "60" nicht zulässig und hat zudem noch eine zu geringe Tragfähigkeit. Gut, es handelt sich hier "nur" um 18 kg, für die Dicke sind aber trotzdem mind. 236 kg vorgeschrieben.

      Durch den 60-iger Reifen ist sie vermutlich einen Tick handlicher geworden - ist aber trotzdem nicht zulässig.