CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

      Morgen Leute,

      aus meiner Sicht sehe ich das relativ einfach, das fahren ( Fahrverhalten ) entscheidet der Kopf.
      Ist im Kopf alles ok so taste ich mich an die Maschiene heran, egal wieviel PS oder was für ein Modell.

      Bin selbst als Wiedereinsteiger sofort auf eine offene Dicke aufgestiegen und habe dies nicht bereut.

      Unterm Strich musst du selbst wissen ob du eine Dicke fahren willst oder nicht.

      Wie auch einige andere vor mir empfehle ich erst einmal eine Probefahrt, somit hast du die ersten Erkenntnisse ob dir die Maschiene evtl. zu schwer ist oder nicht.

      Empfehlenswert wäre auf jeden Fall ein Fahrsicherheitstraining.

      Allzeit gute fahrt

      Manfred
    • Re: CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

      auch mal was dazu schreib..... ;D

      ich selber bin auch ein sogenannter Wiedereinsteiger. habe knapp 20 Jahre nicht auf einem Bike gesessen aber nun hat mich das Virus wieder erwischt. Bedingt dadurch, dass man älter geworden ist (evtl. auch reifer?!?) wollte ich eine Dicke haben. Siehe Vorgeschichte im Vorstellungs-Post. Ich habe meine Dicke erst vor kurzem mit meiner Frau (im Auto) beim Händler abgeholt und wollte keine Autobahn fahren. Also zu meiner Frau gesagt, stell mal Navi ohne Autobahn ein......böse Falle bei einem etwas älterem Navi. Also nachdem das Nummernschild dran war, erst mal ab auf den nächsten Parkplatz zu einfahren. Bischen gas geben, bremsen und Kurven fahren...und dann ab nach Hause, dachte ich zumindest. Habe mir vorher die Strecke ohne Autobahn bei Google angeschaut, waren dort knapp 100 KM. Also los gings, meine Frau im Auto vorweg mit Navi und ich hinterher. Ich dachte nach einer Weile wo fahren wir denn hier lang??? Quer durch die Eifel direkt am Nürburgring lang...richtig schöne Kurven und das bei leichtem Regen....Bei einer Pause fragte ich dann meine Frau wie lange wir noch fahren. Besser gesagt ich habe selbst aufs Navi geschaut und mich traf fast der Schlag.....laut Navi noch 3,5 Stunden?!? Also die Route abgebrochen und dann doch mittlerweile im recht starken Regen über die Autobahn nach Hause.

      Ich schreibe das nur so ausführlich um zu sagen, es kommt immer drauf an, wie nervös meine rechte Hand ist. zurück mit 120 im Regen über die Bahn dann gleich am Anfang ein Rundkurs durch die Eifel. Ich sehe das als Feuertaufe und bin heil nach Hause gekommen. Es liegt immer am Fahrer und dessen Fahrstill. Mittlerweile habe ich ca. 800 Km mit der Dicken erlebt und es wird immer geiler (ist das passendste Wort dafür) mit ihr zu fahren. Und es geht auch langsam immer etwas schneller....da wo es angebracht ist.... ;D

      Also ich kann nur sagen wenn man fit und besonnen genug im Kopf ist, ist die Dicke auch für Wiedereinsteiger zu empfehlen.......ist einfach ein tolles Erlebnis auf ihr durch die Straßen zu kurven.

      Wünsche euch Allen allzeit eine sichere Fahrt.

      LG

      PS Kommt einer eigentlich hier aus der Nähe (Rhein-Sieg-Kreis)? Kurze Info wäre nett.
      [size=5]Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.....aber die sind ja schon verdammt schnell die Engelchen[/size]<br /><br />[img width=350 height=50]http://www.gif-paradies.de/gifs/fortbewegung/motorraeder/motorrad_0010.gif[/img]
    • Re: CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

      johnplayernrw schrieb:


      auch mal was dazu schreib..... ;D

      nach einer Weile wo fahren wir denn hier lang??? Quer durch die Eifel direkt am Nürburgring lang...richtig schöne Kurven und das bei leichtem Regen....
      mit 120 im Regen über die Bahn dann gleich am Anfang ein Rundkurs durch die Eifel. Ich sehe das als Feuertaufe und bin heil nach Hause gekommen. was schneller....da wo es angebracht ist.... ;D

      Also ich kann nur sagen wenn man fit und besonnen genug im Kopf ist, ist die Dicke auch für Wiedereinsteiger zu empfehlen.......ist einfach ein tolles Erlebnis auf ihr durch die Straßen zu kurven.

      Wünsche euch Allen allzeit eine sichere Fahrt.

      LG




      Ja, wer da das Fahren lernt hat leicht reden. Ist wie einmal durch die Hölle ;D ;D ;D

      PS Kommt einer eigentlich hier aus der Nähe (Rhein-Sieg-Kreis)? Kurze Info wäre nett.
      Hammer nit, bruche mir nit, fott domit
    • Re: CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

      johnplayernrw schrieb:



      PS Kommt einer eigentlich hier aus der Nähe (Rhein-Sieg-Kreis)? Kurze Info wäre nett.



      Geh mal oben rechts auf "Mitglieder". Dort ist auch die Postleitzahl hinterlegt aus deren Bereich das Mitglied kommt. Du kannst die Mitgliederliste auch nach der Postleitzahl sortieren lassen und da siehst Du wer in Deiner Nähe wohnt.
    • Re: CBR 1000 F / Geeignet für Wiedereinsteiger ?

      Geh mal oben rechts auf "Mitglieder". Dort ist auch die Postleitzahl hinterlegt aus deren Bereich das Mitglied kommt. Du kannst die Mitgliederliste auch nach der Postleitzahl sortieren lassen und da siehst Du wer in Deiner Nähe wohnt.


      Danke für die Info....
      [size=5]Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.....aber die sind ja schon verdammt schnell die Engelchen[/size]<br /><br />[img width=350 height=50]http://www.gif-paradies.de/gifs/fortbewegung/motorraeder/motorrad_0010.gif[/img]