Aufbau Drehzahlmesser innen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufbau Drehzahlmesser innen

      Da es mit der Ablesbarkeit der Ganganzeige in der Lichtleiste nicht so prall ist überlege ich die Ganganzeige unten rechts in den Drehzahlmesser zu setzen. Hat jemand ne Ahnung ob das Grundsätzlich geht? Ist da genug Platz und kann man das Ding relativ leicht öffnen?

      Es gibt ja auch ein paar die die Scheiben gegen weiße getauscht haben, sollten also wissen wie das geht und welcher Aufwand dahintersteckt.
      Euer Markus<br /><br />Immer dran denken: gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben! :-)
    • Re: Aufbau Drehzahlmesser innen

      @ mahlzahn,

      ich kann nicht beurteilen, wie deine löttechnischen Fähigkeiten sind, aber was hälst du davon, eine passendes, wahrscheinlich etwas kleineres Display zu in der Lampenleiste zu verbauen?

      Ich hab bei meiner Dicken eine ziemlich kleine 7-Segment Anzeige verbaut, und bin zufrieden. Ist aber auch eine Sache des Betrachtungswinkels und des verwendeten Lenkers . Wenn du 1,90m groß bist, schaust du in einem anderen Winkel auf die Leiste, als mit 1,70m.

      cu
      ReinerS
    • Re: Aufbau Drehzahlmesser innen

      @ Jörg67: Kannst du mal ein Bild posten

      @ ReinerS: Welche hast du da eingebaut? Kannst du einen Link posten? Übung macht den Meister ;)
      Dateien
      Euer Markus<br /><br />Immer dran denken: gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben! :-)
    • Re: Aufbau Drehzahlmesser innen

      @ mahlzahn,

      Hier mal ein Link zu Conrad:

      http://www.conrad.de/ce/de/overview/0212010/7-Segment-Anzeigen-Punkt-Matrix-Anzeigen?filterKategorie=7-Segment-Anzeige&filterFarbe=Rot&filterZifferh%C3%B6he~~m=0%2C007~~~0%2C00508~~~0%2C00762


      Da ich persönlich eine Eigenbauganganzeige verwende, mußt du sowieso eine Anzeige nehmen, die zu deiner Elektronik passt. Es ist also hier nur die Ziffernhöhe entscheidend. Je grösser die Ziffernhöhe, desto besser abzulesen, aber auch schwieriger zu plazieren.

      Ich kann dir jetzt hier nicht die genaue Typenbezeichnung angeben, erst heute Abend.
      Meine Anzeige hat eine ziemlich kleine Ziffernhöhe, so 5 - 7,62mm .

      Innerhalb der freien Öffnung in der Lichtleiste dann möglichst UNTEN plazieren, damit beim Betrachten nicht der Knick der Anzeigeleiste ins Auge fällt. Ist fummelei, aber es ist machbar.

      Poste doch mal die Type von deinem Display


      cu
      ReinerS