Angel GT von Pirelli

  • Guten Morgen
    ich mag es wirklich wie so manche Beiträge sich entwickeln, wirklich :-D
    Aber wir sollten es nicht Übertreiben mit dem in Frage stellen der Fahrfähigkeiten.... auch im Spass, könnte vielleicht falsch aufgefasst / verstanden werden ;-)
    Viele Grüße.
    Martin

  • Guten Morgen
    ich mag es wirklich wie so manche Beiträge sich entwickeln, wirklich :-D
    Aber wir sollten es nicht Übertreiben mit dem in Frage stellen der Fahrfähigkeiten.... auch im Spass, könnte vielleicht falsch aufgefasst / verstanden werden ;-)
    Viele Grüße.
    Martin

    Seh ich auch so.
    Und nicht nur Männer können Motorrad fahren.
    Ein guter Spruch: "Je älter wir werden, desto schneller waren wir früher."
    Stimmt genau, sehe ich bei mir auch.

  • Und nicht nur Männer können Motorrad fahren.


    Und wer Schlumpfine über die letzten Jahre mal beobachtet hat (aufm Motorrad, versteht sich...), der dürfte in der Hinsicht auch überhaupt keine Zweifel mehr haben. :thumbsup:

    Gruß


    Morg


    --

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite.

  • Ich habe meine neuen Angel GT jetzt auch ca. 400 km (ein-)gefahren und kann nur sagen: TOP. :thumbsup:
    Kein Vergleich zu meinen RoadTec von Metzeler.
    Man hat das Gefühl, die Haftung endet nie.
    Selbst wenn in Kurven bereits die Fußrasten am Asphalt kratzen, hat man das Gefühl, da ginge noch mehr.
    Das ist sicher nicht das wichtigste Kriterium, mit den Fußrasten kratzen zu können, aber es zeigt, das der Reifen einen höheren Grenzbereich hat, als ich es nutzen könnte.
    Das beruhigt doch ungemein.
    Das Einlenken in Kurven geht ohne Druck, wie von selbst.
    Bremsweg ist gefühlt auch etwas kürzer ( Placebo ? )
    Von mir also eine uneingeschränkte Empfehlung für unsere Dicke.


    Und der Preis ist auch ok.


    Ich habe 230 Euro für vorne und hinten bezahlt.
    120er und 170er Breite.

    Nicht der Hammer schmiedet das Eisen, sondern der Schmied.

  • Hallo zusammen.


    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.


    Brauche dieses Jahr wieder neue Schlappen für meine Dicke.


    Ich möchte mir wieder die "Angel GT" holen. War eigentlich sehr zufrieden mit denen.


    Jetzt kommt meine Frage.


    Hab gesehen, dass es diese Reifen auch als "Angel GT a" gibt.



    Was ist bei dieser variante anders, ausser der etwas höhere Preis.



    Hab im Netz nicht wirklich was gefunden.



    Gruss Kevin



    Goldene Bikerregel
    Erst anhalten,
    dann absteigen

  • Hallo Kevin,


    der GT A hat wohl eine stärkere "Karkasse"



    Das habe ich gerade im Netz so gegoogelt.
    Sollte so auch stimmen, denn meine FJR braucht bei
    Metzeler den Roadtec 01 HWMbei
    Pirelle GT A
    und bei Michelin den Road4 GT

    Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
    was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:

  • Ok. Danke schön.


    Das ging aber schnell ?(  
    Ich glaube, ich habe kein Talent zum googeln.


    Dann werde ich mir die variante holen.

    Gruss Kevin



    Goldene Bikerregel
    Erst anhalten,
    dann absteigen

  • Ok. Danke schön.


    Das ging aber schnell ?(  
    Ich glaube, ich habe kein Talent zum googeln.


    Dann werde ich mir die variante holen.

    never change a running system :-) wenn du mit dem normalen Angel GT zufrieden bist wozu ändern
    ich fahr den 5 nsatz glaub ich und hab heut wieder festgestellt das der in jeder wetterlage (bei schnee noch nicht getestet :-D ) top ist (viel wasser wenig wasser kühl) und bei warem ja sowieso

    der Weg ist das Ziel

    Achtung ;-) Namensänderung aus DLE GRENZGÄNGER haben wir Grenzgänger gemacht, der Einfachheit halber.;-)

  • Da hast du aber auch wieder vollkommen recht :/


    Heisst das nicht aber auch, dass ich den Reifen vom Gewicht her auch etwas mehr
    belasten darf?
    Ich kenne mich mit Reifen nicht wirklich aus und weiss nicht,
    ob sich das von den Fahreigenschaften so bemerkbar machen würde.

    Gruss Kevin



    Goldene Bikerregel
    Erst anhalten,
    dann absteigen

  • also dazu kann ich sagen mit 2 leuten und 30kg gepäck. hinten 2,9 vorne 2,5 bar luft, und trotzem top fahreigenschaften
    auch in guter schräglage noch stabiel.


    meine erfahrung mit dem reifen

    der Weg ist das Ziel

    Achtung ;-) Namensänderung aus DLE GRENZGÄNGER haben wir Grenzgänger gemacht, der Einfachheit halber.;-)

  • Hallo Kevin,


    wenn du in deiner Freigabe nur "Normale" Reifen stehen hast,
    darfst du keine mit einer anderen Kennung verwenden.




    Je nach Hersteller kannst du dir auch Nachteile beim Fahrbetrieb einhandeln.
    Das hier habe ich früher schon mal auf geschrieben.

    Letztens war ein Reifentest in MOTORRAD mit der Erklärung zum Pilot Road 4GT


    "Während andere Hersteller ihre Hinterreifen mit einer zweiten Karkasslage auf schwere
    Motorräder abstimmen, kombiniert Michelin für ihre GT-Version des Pilot Road 4 GT
    Radial- und Diagonalbauweise für höhere Stabilität. Das funktioniert bei flotter Autobahn-
    fahrt ganz gut, doch auf der Landstraße bleibt ein indifferentes Bild. Anfangs wirkt der Reifen
    sehr träge, erst bei strammen Schräglagen gewinnt er an Leichtfüssigkeit, die man vom
    Basismodell Road 4 kennt. Auch in puncto Lenkpräzision und Neutralität müssen Abstriche
    gemacht werden. So muss z.B. beim Einlenken immer wieder gegengelenkt und die Linie
    korrigiert werden.


    Bewertung Landstraße / Autobahn, Platz 5 (bei sechs Testkandidaten)

    Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
    was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:

  • Danke an euch zwei :thumbup: .


    Dann werde ich am besten bei den Reifen bleiben.
    Solange es das Modell gibt.

    Gruss Kevin



    Goldene Bikerregel
    Erst anhalten,
    dann absteigen

  • never change a running system :-) wenn du mit dem normalen Angel GT zufrieden bist wozu ändernich fahr den 5 nsatz glaub ich und hab heut wieder festgestellt das der in jeder wetterlage (bei schnee noch nicht getestet :-D ) top ist (viel wasser wenig wasser kühl) und bei warem ja sowieso

    Ja, aber nichts ist so gut, dass es nicht besser geht :-D:-D:-D
    Ich für meinen teil bin ja bekennender Bridgestone Fan, aber der Conti Road Atack, oder wie der heißt soll das Maß der Dinge derzeit sein?
    Schönes Wochenende.
    Martin

  • Ich fahre auch den Conti RA2.
    Ich finde ihn sehr toll. Ich werde aber als nächsten Reifen was anderes probieren.