125 /122 Düsen

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Moin
    da ich ja die CBR neu habe bin ich bei einigen Dingen noch unsicher. Ich lese immer wieder, dass die Düsen
    bei der Entdrosselung von 125 auf 122 getauscht werden sollen. Mir ist aber nicht klar, warum die entdrosselte Version kleinere Hauptdüsen haben soll als die Gedrosselte. Kann mir das jemand erklären, damit ich das ein klein wenig verstehe?


    Gruß
    Stephan


    PS Bei der Suche habe ich 1-2 Beiträge gefunden, wo die Frage auch gestellt wurde, jedoch keine Antwort gefunden.

  • Hallo Stewer


    ich weiß es nicht genau, gehe aber mal von einem erhöten Spritverbrauch aus oder zu fettes Gemisch bei Vollast, das warum würde mich auch interessieren...... 8) 8) 8)


    Gruß aus Nordhessen

    Ich repariere um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren


  • Es sind ja nicht nur die 122er Düsen sondern auch offene Ansaugstutzen und eine andere CDI. Kleinere Düsen, mageres Gemisch, mehr Leistung? Hat jemand die andere CDI ausprobiert und praktisch alles nach Honda Vorgaben entdrosselt? Mich würde interessieren ob die CDI wirklich was ändert.



    Edit: Gerade selbst herausgefunden. Bei den CBR900RR SC33 gibts die gleichen Vorgaben von Honda, 976er CDI gedrosselt, 971er offen. Da die CDI häufiger angeboten wird haben einige das schon probiert, der Motor dreht nur minimal höher - worauf man verzichten kann, denke ich.

    Dateien

    • SC24.pdf

      (109,35 kB, 32 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von Klausbenno ()