Nutzt wer von euch einen K&N Dauerluftfilter in der SC 24 (Dual)?

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Hallo zusammen, ich wollte mal Fragen, ob einer von euch einen K&N Dauerluftfilter in der 1000er nutzt?



    Habe eventuell vor, mir das Teil zu holen, da mein alter langsam mal raus müsste.


    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Filter?



    Gruß
    Chris

  • Hallo Leute
    @ earth Ich würde mir mal vorher das kerzenbild angucken
    kann sein das die dicke dann zu mager läuft.
    wenn das Kerzen bild etwas fettiger ist (dunkel rehbraun bis schwarz) spricht nix dagegen.
    wenns sie zu mager ist kann es zu kolbendurchbrennen führen bzw der Motor erligt dem Hitzetot.
    Sprit auch zur kühlung des Motors genommen.
    Ich persönlich find den Filter relativ happig vom Preis her da kann ich mir mehre Nachbaufilter kaufen.
    ausserdem must du die Filter alle heiligen Zeiten reinigen und ölen
    das Papier Ding niemste und ab in die Tonne.


    Meine 21er hab ich auf Einzelfilter umgerüstet
    sieht K&N ähnlich aus (loius) ob der leistungsmässig was bringt weis ich noch nicht
    Ich war noch nicht am Prüfstand.
    grüsse Strohschedl

  • Danke für die Antwort.


    Das Kerzenbild werde ich mir einmal ansehen.


    Vom Preis her geht der Filter eigentlich noch, wie ich finde.


    Der liegt je nach dem, wo man den bekommt um die 58 Euro, den Papierfilter habe ich für um die 25 Euro gesehen. Habe noch nen Paypal-Gutschein, der weg muss ;D


    Bei deinen offenen Filtern vermute ich, das dir unten herum etwas Drehmoment fehlen wird, oben herum könnte es etwas mehr Leistung geben, nachdem eventuell die Düsen angepasst wurden.



    Dachte mir, eventuell hat ja schon wer Erfahrung mit dem K&N, aber der schein nicht so weit verbreitet zu sein.


    Dann werde ich das erst einmal aufschieben.


    Gruß
    Chris

  • Hi


    fahre den seit JAAAAHHHREN und vorher schon in anderen Moppeds.


    Nix zu mager!!


    Reinigen nur alle paar Jahre!!!!!!!!!!!!!!


    Hält ewig!!!!!!!!!!!!!



    Meine Erfahrung 8)

  • Ich war auch erst skeptisch wegen Gemischabmagerung usw. Hab den K&N jetzt 1000 km drin. Mein Kerzenbild sieht sehr gut aus. Auch nach längeren Vollgasfahrten. Mehrleistung ist nicht spürbar. Das Ansauggeräusch wird aber etwas bassiger. Ich weiß bloß noch nicht, wie ich den Filter mal reinigen soll wenn die Zeit gekommen ist. Die Reinigungsflüssigkeit soll ja nur auf der Lufteinströmseite aufgetragen werden. Nur kommt man in diesen Filter sehr schlecht rein um ihn zu reinigen ::)

  • Hab ich schon einmal gereinigt:


    Filter von aussen (!Lufteintritt ist Aussenseite!) einsprühen/einwirken lassen. Dann in Gefäß mit Reinigungsflüssigkeit (flaches Gefäß mit ca. 2 cm Füllhöhe eintauchen verdrehen, eintauchen usw. bis grober Schmutz "abfällt" dann mit Wasser ausspülen und trocknen lassen. Neu einölen und gut is.
    So stehts aber auch in der Anleitung......

  • Und das reicht dan wieder für weitere 80.000 km ;D Ich hab's schon zwei mal gemacht, und reichlich die preis einige org. lufi's zurück verdient! Zwar bei meiner SC21, aber Ich glaube nicht da gibts viel unterschied.......

  • Genau, die Frischluft geht durch die beiden Löcher in den Filter, und wird nach aussen heraus gezogen, soll heißen, der Dreck sitzt innen.

  • Tja Jungens da habt ihr Recht. 8)


    Aber trotzdem war das Reinigen kein Problem. Mit einem Pinsel und der Flüssigkeit dann eben auch von innen gemacht ;)

  • Hab den K&N schon 50000 km drin, 1x gereinigt und neu eingesprüht, regelmäßig kontrolliert. Alles keine große Arbeit! Leistung prima, Gemisch okay. Ich kann den Filter empfehlen - auch wegen der Geldesparnis!

  • Ich hatte den K&N in meiner Dicken und in meinem (seit heute) Ex-Passat drin. Kerzenbild war völlig normal bei beiden.

  • Nochmals nachgefragt: habe auch K&N ähnliche drin. Geht wegen Umbau nicht anders. Meine Frage ist, welche Düsen sollten da rein??
    Habe heute synchronisieren wollen...ließ sich aber nicht. Mein stärker Verdacht...andere Düsen.
    Was sind da für Original Düsen drin?
    Wer hat sich die schon mal umgebaut? Die Leistung ist im Moment mehr als bescheiden...
    Liebe Grüße
    Hisi

  • Habe meinen K&N mittlerweile seit über 100.000 km und ca 17 Jahren drin. Ich glaube, in der Zeit habe ich den dreimal komplett gereinigt und geölt. Zur Inspektion immer regelmäßig kontrolliert. Düsen sind original, Kerzen sind gut und Gemisch ist fein. Keine Probleme, wenig Arbeit und (vergleichsweise) wenig Geld über die Laufzeit. :) Klare Kaufempfehlung, 5 Sterne :D

    Gruß


    Morg


    --

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite.

  • habe mit meiner Dicken ( SC 24 ) schon 10 000Km runtergespult , habe sie erst seit Januar 2016 , aber der Filter macht keine Probleme ! K & N , ist zu empfehlen!

    Wer nicht bremst , zur rechten Zeit , der fährt über`n Bürgersteig ! :thumbsup: