Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Peter48 schrieb:


      diese 260 km/h Berichte von unserem Freund CBR1000F öden mich langsam an >:( >:( >:(


      ......mich auch, überhaupt die ganzen Berichte von ihm. Es geht immer nur um das schnelle fahren, usw. , und wenn er was fragt, jemand ihm antwortet nimmt er sowieso nicht an, keine Reaktion darauf immer wieder nur das gleiche.... ::) ::)

      ......und seid anständig ....... ich bin überall !!!!!
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      naja gut, dann ich auch mal ;)

      1. wenn einer motorrad fahren KANN, dann KANN er auch mit was weiß ichn über die autobahn brezeln.

      2. wenn einer motorrad fahren KANN, dann hat er sicher die lust daran verloren, mit was weiß ich, über die autobahn zu brezeln !!!

      3. ich oute mich, ich hatte die phase auch vor einigen (vielen) jahren. und ich wette, einige von euch auch.

      4. und ich wette unser junger freund (das entnehme ich mal der tatsache der "noch nicht abgestoßenen hörner) wird in einigen (vielen) jahren auch so denken - wenn er es denn erlebt - was ich ihm von ganzen herzen wünsche :)
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Nobbe schrieb:


      ......@Wolff .... unser lieber John ist 38!..... und hat seit Mai den Führerschein!
      Da find ich sowas schon bedenklich.


      deswegen schrieb ich

      wird in einigen (vielen) jahren auch so denken - wenn er es denn erlebt - was ich ihm von ganzen herzen wünsche :)

      als ich mir die dicke gekauft habe, war ich 50 ;) ;) (also so gut wie gestern ;D ;D ;D )
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Bei mir war es 1978, als ich den Führerschein 1 ausgehöndigt bekam ;D.
      Damals gabs noch Wasserbüffel und ganz giftige Kawas, und man war stolz von seiner 50 Kreidler auf was großes umzusteigen. Die Rennyahamas RD 250 und RD 350
      mit ihren supergiftigen Zweitaktmotoren kennt auch keiner mehr, und auch damals das gleiche Thema, ab auf die Bahn und gucken was die Kiste rennt. boah, 180 , ein phänomenaler Wert damals. und immer wieder das gleiche Thema, nur es gab damals kein Internetz und keine blaues Forum ;) ;). Ich finde jeder kann doch schreiben, hier was er möchte. Wenn er in den Regeln bleibt. Davon lebt doch auch ein Forum. nicht nur von den rein technisch bezogenen Themen. Ich muss sagen, als tadderiger Wiedereinsteiger mit 55 finde ich es super, hier nicht nur zu lesen,
      wie die Dicke technisch so ist, sondern auch die Geschichten und Themen rund ums Mopped, das macht es doch lebendig hier ;D. und noch mehr wenn sie kontrovers
      sind, viele verschiedene Meinungen sind immer gut für neue Denkansätze. ;)
      Gruß Martin
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??


      ...... damals waren wir aber erst so um die 18 -20 Jahre alt! Da denkt man noch anders und hat oft viel Glück.
      Natürlich kann jeder schreiben was er will und demjenigen dem das nicht gefällt brauchs ja nicht lesen. Das ist schon richtig. Ich, für mich will ihn mit meiner Kritik nur einbremsen und zur Vernunft bringen. Ich habe schlicht und einfach keinen Bock drauf wegen so einem Verhalten vorzeitig auf nem Friedhof stehen zu müssen.
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Was man auch nicht vergessen darf, damals war das Verkehrsaufkommen vielleicht ein Zehntel vom heutigen!
      Da konnte man auf der Bahn auch mal fliegen lassen und hat für viele Kilometer kein einziges anderes Fahrzeug gesehen.
      Die Wahrheit über Glückskekse:
      Sehen chinesisch aus. Klingen chinesisch. Aber eigentlich sind sie eine amerikanische Erfindung. Deswegen sind sie auch hohl, voller Lügen und hinterlassen einen fahlen Geschmack. (Der Mandarin) :-D

      Gruß aus dem Rheinland
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Diese Diskussionen wird es vermutlich auch in etlichen Audi Q-wasweißich oder krasse 3er-BMW Foren geben. Da wird auch mit Chiptuning und killen der Abregelungsgrenze geprahlt.
      Selbst unter jugendlichen Rollerfahrern gibt es nur dieses eine Thema. Da werden 50er Roller auf Vmax über 100 geschraubt. Ans Fahrwerk und die nicht dafür ausgelegten Bremsen denkt von denen doch niemand.
      Wer mal mit dieser Klientel über die vom Frisieren ausgehenden gefahren versucht hat zu sprechen, erntet nur Hohn und Spott und ist gleich der miese Spielverderber.
      Schließlich stehste dann nachts vor den Eltern, mit dem Hut unter dem Arm ....
      lg. Carlos :weekend: Zu brav für diese Welt! :engel:
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Lipper1961 schrieb:


      Die Rennyahamas RD 250 und RD 350 mit ihren supergiftigen Zweitaktmotoren kennt auch keiner mehr...


      Ich, ich, doch ich.
      Das waren noch zeiten, ich liebe 2 Takter.
      Du meinst bestimmt die Lufgekühlten RDs, meine Zeit waren die RDs LC.

      E Fensterheber, KAT, Einspritzer, Hydrostößel, Handy braucht kein Mensch (ich nicht).
      PC nur fürs günstiger einkaufen und für hier. ;)

      Manchmal bedaure ich meine Kinder, in was für einer bescheuerten Zeit sie aufwachsen (müssen). :-\
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Hi Odin, hi Lipper ...kenn ich auch noch ...und meine Yamaha R5F (350 ccm -Zweitakter ) ist genau wie die YA1 (125er) schon noch älter als die RDs....und dann war da noch ne Kawa H2.....manchmal trauer ich den Dingern noch nach, schon wegen des Geruchs von Zweitakt-Öl.

      Wir waren sicher auch alle etwas verrückt....damals, hatten aber (vielleicht "Gottseidank") nicht die Waffen von Heute....

      in diesem Sinne Grüße von Stauti
      Fahr nie schneller, als deine Schutzengel fliegen
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      odin schrieb:


      Manchmal bedaure ich meine Kinder, in was für einer bescheuerten Zeit sie aufwachsen (müssen). :-\


      ich glaube, das haben unsere eltern auch gedacht ;) ;) ;) ;D ;D ;D

      p.s.

      Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

      schrieb kein geringerer als "sokrates"
      das problem ist also älter als 2400 jahre (mindestens ;) )
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Nobbe schrieb:


      ......@Wolff .... unser lieber John ist 38!..... und hat seit Mai den Führerschein!
      Da find ich sowas schon bedenklich.


      Das stimmt nicht.

      Ich habe den Führerschein mit 16 Jahren gemacht für die 80er ( bin mit sowas in 2 jahren sogar 38.000 km gefahren ) , dann hatte ich seit meinem 18ten Lebensjahr den Motorradführerschein bis 34 Ps und ab 20 den offenen Führerschein.

      ABER ich bin seit dem ich 18 Jahre alt war kaum noch auf einem Zweirad gesessen, weil ich die Autos einfach bequemer fand.

      Und im Mai diesen Jahres ist es mir einfach irgendwie überkommen, mir diese K100 RS zu kaufen.

      Kurz danach denn die SC21, die ich momentan parallel zur K100 noch fahre.

      Und wenn ich ehrlich bin, habe ich mir die SC21 gekauft, weil mein Vater die gleich hat und eben auch wegen der Leistung und der V/max (Das gebe ich ja ehrlich zu) .

      PS: Bin jetzt seit Mai auch gute 10.000 km gefahren mit den Motorrädern und will behaupten, daß ich diese schon recht gut beherrsche ( zwischenzeitlich auch auch Kurvenstrecken ).



      Honda CBR 1000F - 136 PS - (EZ: 03/1993 ) gekauft am 15.05.2018 mit 37.275 km
      aktueller KM-Stand = 39.340
      Verbrauch = www.spritmonitor.de/de/detailansicht/934839.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CBR1000F ()

    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Wenn man jetzt mal den 01.05. als Starttermin nimmt und heute ist das Ziel, dann wären das in etwa 90 km/Tag...nicht viel und durchaus möglich.
      Wenn man aber bedenkt, dass von diesen 110 Tagen etwa 70 im Regenwasser ersoffen sind, hattest Du noch 40 Tage Zeit um 10000 km abzuspulen...wann schläfst und arbeitest Du? ;D
      Die Wahrheit über Glückskekse:
      Sehen chinesisch aus. Klingen chinesisch. Aber eigentlich sind sie eine amerikanische Erfindung. Deswegen sind sie auch hohl, voller Lügen und hinterlassen einen fahlen Geschmack. (Der Mandarin) :-D

      Gruß aus dem Rheinland
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      zu CBR1000F kann ich nur sagen::: defenitiv absolut falsches Motorrad gekauft.
      Kauf dir eine Hayabusa und dann ab auf die Bahn, ist doch so.
      Ich bleib dabei, die Sc 21 ist ein Oldtimer. Im direkten Vergleich zur SC24
      ist sie das Vorgängermodell. Ich fahr ja die SC21 in Pommes rot/weiß und musste immer wieder feststellen, das die Sc 24 einfach etwas "moderner" ist. Irgendwie auch etwas laufruhiger und sogar beim Beschleunigen etwas schneller, obwohl meine offen
      ist . Mag zwar nur subjektiv sein, aber ich konnte sie mit mehreren anderen sc 24 vergleichen. Ich bleibe dabei, die SC21 hat ihren Charme mehr auf Landstraße
      und bei ruhigerem Tempo. Gruß Martin
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Becki schrieb:


      Wenn man jetzt mal den 01.05. als Starttermin nimmt und heute ist das Ziel, dann wären das in etwa 90 km/Tag...nicht viel und durchaus möglich.
      Wenn man aber bedenkt, dass von diesen 110 Tagen etwa 70 im Regenwasser ersoffen sind, hattest Du noch 40 Tage Zeit um 10000 km abzuspulen...wann schläfst und arbeitest Du? ;D


      Ich fahre auch sehr oft zur Arbeit mit dem Motorrad und war sonst auch sehr viel unterwegs.

      Einmal sogar kurz übers WE in Sachsen, öfters mal kurz in Stuttgart und bin auch hier bei mir in der Gegend sehr viel rumgefahren.

      Wie ein kleines Kind das ein neues Spielzeug bekommt :cool:


      Aber ich muss sagen, momentan lässt es auch wieder nach die Fahrerei mit den Motorrädern, da es Nachts doch kühler wird.
      Honda CBR 1000F - 136 PS - (EZ: 03/1993 ) gekauft am 15.05.2018 mit 37.275 km
      aktueller KM-Stand = 39.340
      Verbrauch = www.spritmonitor.de/de/detailansicht/934839.html
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      CBR1000F schrieb:


      Das stimmt nicht.

      Ich habe den Führerschein mit 16 Jahren gemacht für die 80er ( bin mit sowas in 2 jahren sogar 38.000 km gefahren ) , dann hatte ich seit meinem 18ten Lebensjahr den Motorradführerschein bis 34 Ps und ab 20 den offenen Führerschein.

      ABER ich bin seit dem ich 18 Jahre alt war kaum noch auf einem Zweirad gesessen, weil ich die Autos einfach bequemer fand.

      Und im Mai diesen Jahres ist es mir einfach irgendwie überkommen, mir diese K100 RS zu kaufen.

      Kurz danach denn die SC21, die ich momentan parallel zur K100 noch fahre.

      Und wenn ich ehrlich bin, habe ich mir die SC21 gekauft, weil mein Vater die gleich hat und eben auch wegen der Leistung und der V/max (Das gebe ich ja ehrlich zu) .

      PS: Bin jetzt seit Mai auch gute 10.000 km gefahren mit den Motorrädern und will behaupten, daß ich diese schon recht gut beherrsche ( zwischenzeitlich auch auch Kurvenstrecken ).


      Dann muß ich mich entschuldigen John. Ich hatte Deine Aussage, daß Du erst seit Mai fährst dahingehend interpretiert, daß Du erst seit Mai den Führerschein hast.
      ..... die Fahrpraxis dürfte aber doch noch nicht so vorhanden sein das meine Aussage falsch ist.
      Aber das bekommst Du sicher noch hin ;)
    • Re: Ist meine SC21 offen, oder nicht ??

      Lipper1961 schrieb:


      zu CBR1000F kann ich nur sagen::: defenitiv absolut falsches Motorrad gekauft.
      Kauf dir eine Hayabusa und dann ab auf die Bahn, ist doch so.
      Ich bleib dabei, die Sc 21 ist ein Oldtimer. Im direkten Vergleich zur SC24
      ist sie das Vorgängermodell. Ich fahr ja die SC21 in Pommes rot/weiß und musste immer wieder feststellen, das die Sc 24 einfach etwas "moderner" ist. Irgendwie auch etwas laufruhiger und sogar beim Beschleunigen etwas schneller, obwohl meine offen
      ist . Mag zwar nur subjektiv sein, aber ich konnte sie mit mehreren anderen sc 24 vergleichen. Ich bleibe dabei, die SC21 hat ihren Charme mehr auf Landstraße
      und bei ruhigerem Tempo. Gruß Martin

      Damit kan ich mir nicht einigen, das unterschied zwischen 21er und 24er ist minimal, vergaser, bremssystem und kühlwasserleitungen, am motorblock sind im wesen alle teilen auswechselbar.
      Wen ich damals (1990) meine erste CBR kaufte war es eine der starkste ( und schnellste) motorräder die es zu kaufen gab, heute gibts weitaus schnellere, aber die CBR ist sicher nicht schlechter geworden.
      Topspeed ist für mich nicht so wichtig, ich wohne in Holland und nur bis 130 ist legal heutzutage, damahls wars selbst 100 km/h, aber kraft ist gut, und mehr kraft ist immer besser.
      Schnell und sicher