Fehlersuche durch Erfolg gekrönt

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Hi zusammen,
    die UNEHRLICHE Sc 24 läuft wieder. Nach einer unendlich scheinenden Mess-Orgie habe ich beim Anlasser einen Fehler feststellen können. Bei der Überprüfung mit dem Amperemeter habe ich nur 18 Ampere gemessen. Standard sollten aber ca.30 A. sein. Nach der Aufarbeitung sollte sie, laut Bosch Dienst, wieder rennen wie Lottchen.
    Grüße aus der Rennstadt.
    Jürgen

  • Ich gönne dir ja deinen Erfolg. Aber was ist am Anlasser kaputt? 30A beträgt der Wert der Sicherung. Dh. Mehr sollte der Anlasser nicht aufnehmen. Je höher die Belastung desto höher die Stromaufnahme. Ich halte 18A zwar auch für etwas wenig, aber es kommt ja drauf an was dranhängt.... Wenn die Kupplung durchrutscht ist es auch weniger wie wenn der Anlasser den Motor durchdrehen muss. Aber ich wünsche dir dass der Bosch Dienst recht hat und nicht ich... :)

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P

  • ich hoffe auch das er Recht hat, wenn nicht dann geht die Suche halt weiter. Definitiv sind die 18 Ampere zu wenig. Aber wir lassen uns nicht entmutigen und hoffen auf´s Beste.

  • Hallo zusammen, war doch nicht´s mit dem Anlasser. Habe ihn heute geholt und eingebaut. Sie ist bei den ersten Umdrehungen sofort angesprungen. Nach dem Warmlaufen war es dann vorbei. Wie im Forum schon oft geschrieben, denke ich auch das es der Dämpfer ist. Mach mich dann mal auf die Suche nach einem Neuen.
    Sollte jemand noch liegen haben und ihn veräußern wollen, kann er mich gerne kontaktieren.
    Grüße aus der Rennstadt, Jürgen

  • Nööööö Nobbe


    Es geht um die Anlasserkupplung.... ::)
    Marion gehört zu Trude und ich werde nie behaupten daß da Federn erlahmt sind....
    Aber forschen darf Wolfgang so viel Er will .... ;)  :D ;D ;D

  • Boah...Das Ding neben mir auf der Liege meint euch geht's zu gut ;) Und was meine Feder betrifft, macht die noch alle Stösse mit.


    Nur die Tellerfedern der Anlasserkupplung die geben mir zu denken.

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P


  • Wenn ich vom Urlaub zurück bin nehme ichdie Anlasserkupplung unter die Lupe. Bei der von uns ausgebauten waren offensichtlich die Federn erlahmt. Mal sehen.


    Hallo Wolfgang, ich habe heute ein neuwertiges Ersatzteil von einem Bekannten aus dem Motorsportclub bekommen. Es wurde aus einem neuen Motor ausgebaut und ist praktisch ungenutzt. Ich komme zum Stammtisch, vielleicht können wir uns dort treffen.
    Grüße aus der Rennstadt, Jürgen

  • Also ich habe die defekte Anlasserkupplung zerlegt. Es war kaum Abrieb drin und die Reibscheiben völlig intakt.Allerdings ließ sich der Seegering sehr leicht entfernen, was bei der funktionierenden nicht der Fall war. Auf Deutsch: Die Federscheiben sind erlahmt. Ich habe zwei passende Stahl-Ausgleichscheiben a' 0,5mm eingesetzt und so den Druck auf die Kupplung erhöht. Müßte wieder funktionieren ;)


    Den Bericht zum tauschen der Kupplung stelle ich, sobald ich Bilder von meinem Schatzi habe, hier ein ;)

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P

  • Den Bericht zum tauschen der Kupplung stelle ich, sobald ich Bilder von meinem Schatzi habe, hier ein ;)


    Aha- Du willst also tatsächlich den- (sicher sehr trockenen Bericht)- mit Pin-up Fotos von Marion aufhübschen!!?
    Ein lobenswertes Unterfangen!! 8)  ;) O:-) :-* :-*...


  • Mausi....du denkst in eine ganz falsche Richtung ;) Ich habe mehrere Schatzi.... :D :D


    O, Ohh :o :o :o Und ich dachte, dass wäre nur bei mir so ::) ::) ::) ;)   ;)   ;)  8) 8) 8) ;D ;D ;D
    Schönes Wochenende allerseits.
    Martin


  • Wenn ich vom Urlaub zurück bin nehme ichdie Anlasserkupplung unter die Lupe. Bei der von uns ausgebauten waren offensichtlich die Federn erlahmt. Mal sehen.


    Hi Wolfgang, ist die Anlasserkupplung noch aktuell? Vom Urlaub zurück hab ich mal auf den Starter gedrückt, sie ist sofort angesprungen (die Honda natürlich), doch nach der ersten Stadtrunde im warmen Zustand.... Ich brauche es bestimmt nicht weiter erklären. Es nervt, jetzt ist es genug, raus damit.
    Grüße Jürgen

  • Ich habe einen vielversprechenden Reparaturversuch unternommen. Bei intakten Lamellen müßte es funktionieren. Den Bericht stelle ich online wenn ich ihn mit den entsprechenden Bildern ergänzt habe.


    Ahhh....da fällt mir was ein..... ;)   ;) (Insider)

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P


  • Gibt es dieses Problem auch bei der 21er?
    Und auch noch Ersatzteile (Anlasserfreilauf/Rutschkupplung)?


    Hallo Ralf, die Frage sollten Dir die 21er Spezialisten hier im Forum beantworten. Ich selbst bin zu der 24er gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ich bin froh, wenn ich die, unter Anleitung einiger Forumsmitglieder, reparieren kann. Sorry, hätte Dir sonst gerne geholfen.
    Grüße aus der Rennstadt, Jürgen


  • Hallo Ralf, die Frage sollten Dir die 21er Spezialisten hier im Forum beantworten. Ich selbst bin zu der 24er gekommen wie die Jungfrau zum Kind. Ich bin froh, wenn ich die, unter Anleitung einiger Forumsmitglieder, reparieren kann. Sorry, hätte Dir sonst gerne geholfen.
    Grüße aus der Rennstadt, Jürgen


    Hallo jürgen,


    warum ich überhaupt frage, ist, wegen der Neu Ersatzteilbeschaffung. Bei ZSF finde ich für die 21er keinen Kompletten Anlasserfreilauf/Rutschkupplung. Ich informiere mich gerne vorher, wegen der Beschaffung der Teile.


    Mein Anlasserfreilauf ist noch voll ok, aber das kann sich ja bei der Laufleistung (98.455 km) auch ändern. :-\
    Muß aber nicht, hoffe ich. ;)

  • Mach dir doch keinen Kopf was vielleicht kommen könnte ;)   ;)   ;)
    Wenn, dann wird es auch eine Lösung geben.
    Genieße und fahre 8) 8) 8)  ;)   ;) ;D ;D
    Grüße.
    Martin