Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Hi Zusammen,

      ich will beim nächsten Reifenwechsel beide Reifen gleichzeitig wechseln und suche den für mein Fahrstiel und Fahrprofil haltbaren Reifen.

      Fahre viel auf Autobahnen und öfters Stadtverkehr . Kurvenräuberei ist eher weniger meins.

      Mir würde schon geraden, daß ich einen Reifen nehmen sollte, der in der Mitte eine härtere Mischung hat,..

      Was gibt es da für empfehlenswerte Reifen, mit denen ich gut Kilometer machen kann.

      Beste Grüße aus Ludwigshafen

      John

      PS: Momentan habe ich den Bridgestone BT45 montiert und bin von den Fahreigenschaften eigentlich recht zufrieden. Aber vielleicht gibt es ja haltbarere Reifenmarken
      Honda CBR 1000F - 136 PS - (EZ: 06/1988 ) gekauft am 15.04.2016 mit 77.700 km
      aktueller KM-Stand = 81.200
      Verbrauch =

      CBR 600F - 109 PS - (EZ:02/2004) gekauft am 17.09.2017 mit 26.972 km
      aktueller KM-Stand = 27.800
      Verbrauch =
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Sinnvolle Möglichkeit wäre: Reifenbindung beim TÜV austragen lassen und folgende Reifengrößen eintragen lassen:
      vorn 110/70 - 17
      hinten 150/70 - 17

      beides vorher beim TÜV-Ing. deines Vertrauens erfragen, wenn du das OK hast, vernünftige Reifen Kaufen (Michelin, Metzeler usw. bieten in diesen Größen viel an)dann umbauen und beim TÜV ein- bzw. austragen lassen!
      Sonst keine ABE !!!!!!!

      Alles selber schon gemacht.....gruß Stauti
      Fahr nie schneller, als deine Schutzengel fliegen
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      CBR1000F schrieb:


      Hi Zusammen,

      ich will beim nächsten Reifenwechsel beide Reifen gleichzeitig wechseln und suche den für mein Fahrstiel und Fahrprofil haltbaren Reifen.

      PS: Momentan habe ich den Bridgestone BT45 montiert und bin von den Fahreigenschaften eigentlich recht zufrieden. Aber vielleicht gibt es ja haltbarere Reifenmarken


      Erst einmal solltest Du darauf achten, daß der Reifen auch für die Leistung des Motorrades zugelassen sind. ;)

      Du hast ja vor einiger Zeit Deine 21er entdrosseln lassen und Du weißt, daß der BT 45 nicht für die offene Version zugelassen ist.
      Das Du dennoch weiter mit diesem Reifen und somit erloschener BE fährts, finde ich absolut verantwortungslos...
      btw... ist die Leistungsumrüstung mittlerweile schon eingetragen?
      Gruß Dietmar




      Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      ....falls Sie nicht eingetragen ist würde ich ich empfehlen keinen Unfall zu bauen die Versicherungen wissen sehr gut das die im Auslieferungszustand max 100 ps hatte.
      Mit 136 ps ist das fahren ohne Eintragung , fahren ohne Versicherungschutz und ohne ABE, das kann sehr unangenehm und teuer werden ::).
      VG.
      Alles wird gut, meistens jedenfalls... :-)
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      odin schrieb:


      ...bestimmt.

      ...er fährt doch nicht schnell, nachdem er nun weiß, dass er die 285 eh nicht erreicht =:) :P O:-)

      weshalb ich mit dem Moped einen Reifen für AUTObahnfahrten suche, erschließt sich mir wirklich nicht!!!!
      Zitat aus einem anderen Fred: "ich fahre gemütlich... usw."
      Ja was denn nun????? :-\ :-\ :-\
      Gruß<br />Peter48
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Tach Steinchen,
      Hi Odin & Peter

      Ich weiß nicht, offenbar hat es sich irgendwie immer noch nicht herumgesprochen, dass das hier für die reinen BAB-Racer das irgendwie falsche Forum ist....und ne SC 21 ganz sicher das falsche Fahrzeug....

      Aber wenn er sich die Mühe mit den Einträgen sparen möchte, hätte ich zu den Papieren meiner letzten Antwort hier noch das Komplette Fahrwerk (das is jetzt kein Verkaufsangebot, weils nicht hierher gehören würde und in diesem Fall sicher auch rein Hypothetisch wäre). Soll bedeuten, wenn man nicht weiß wie es Funktioniert und die Tipps der Anderen nicht aufgreift oder nicht aufgreifen kann, sollte man sich was fertiges Kaufen, das seinen Ansprüchen genügt!
      Ich will hier Niemandem in seine Ideen reinreden! Aber um dieses Fahrzeug drehen sich hier so viele Themen
      (245 km/h sind zu langsam - brauche ne Leistungssteigerung - Reifen zum BAB-Heizen sind nötig - Brauch ich nen TÜV-Eintrag usw.),
      dass ich mich frage, was möchte der Besitzer mit dieser SC 21 anstellen??? Vielleicht gibt's ja irgendwann mal ne Antwort.

      Gruß Stauti

      Fahr nie schneller, als deine Schutzengel fliegen
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      stauti schrieb:


      ......Aber um dieses Fahrzeug drehen sich hier so viele Themen
      (245 km/h sind zu langsam - brauche ne Leistungssteigerung - Reifen zum BAB-Heizen sind nötig - Brauch ich nen TÜV-Eintrag usw.),
      dass ich mich frage, was möchte der Besitzer mit dieser SC 21 anstellen??? Vielleicht gibt's ja irgendwann mal ne Antwort.

      Gruß Stauti
      .
      .....Moin Stauti hast recht :grin: ich glaube es wäre gut er quält die Gummikuh oder ne Vmax und macht hier ein Verkaufsfred auf.
      Ich wäre zumindest interessiert ;D.
      Vg
      Alles wird gut, meistens jedenfalls... :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pieper ()

    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Da kann doch geholfen werden mit

      Kawasaki Ninja H2 / 200 PS Vmax 299 ab 25.000 € oder H2R 310 PS nur für Rennstrecke keine Vmax Angabe für 50.000 € zu den Reifen kommt aber alle 15 Betriebsstunden noch eine Service Inspektion ;D ;D

      Okay für den Anfang und die kleine Kriegskasse geht auch ne ältere Hayabusa, nur so für die BAB

      Spass kostet eben.....

      Ich repariere um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren

    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      odin schrieb:


      ...bestimmt.


      ...nicht.

      Denn sonst wäre der Tüv bei der Eintragung Leistungsänderung auf die falschen Reifen gestoßen...
      Außerdem hat der Themenstarter ja gerade erst TÜV machen lassen.

      stauti schrieb:


      Tach Steinchen,
      Hi Odin & Peter

      Vielleicht gibt's ja irgendwann mal ne Antwort.

      Gruß Stauti



      Moin stauti, ;)

      damit rechne ich eher weniger. Denn meistr wenn kritische Nachfragen kommen ist Sendepause.
      Gruß Dietmar




      Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Mayer41 schrieb:


      Eine Alternative wäre natürlich der ICE. Schafft locker 300 km/h und während der Fahrt kann man Essen,Trinken,surfen,schlafen.....

      Ach ja...Um die Reifen kümmern sich andere ;)


      Wolfgang da hast du recht ;D ;D; ;D fährt halt nur nicht über die BAB ::), dafür halten die Reifen aber auch länger, spricht also vieles für den ICE! :cool: .
      Alles wird gut, meistens jedenfalls... :-)
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Mayer41 schrieb:


      Eine Alternative wäre natürlich der ICE. Schafft locker 300 km/h und während der Fahrt kann man Essen,Trinken,surfen,schlafen.....

      Ach ja...Um die Reifen kümmern sich andere ;)

      Ich würde fliegen...um die 800 km/h mit Tomatensaft in der Hand kann auch nicht jeder....da ist man dem Himmel schon ein Stück näher ::) ;)
      Gruß Flens
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Nochmal zurück zum BT045 den gibt es auch mit einem Geschwindigkeitsindex von 270, den habe ich drauf und ca 6000km damit gefahren.
      Das was hier gesagt wurde bezüglich schlechtem grip bei Nässe kann ich nur bestätigen sonst ist er okay.
      Der nächste Reifen wird also ein anderer sein.....
      Muss ich den dann eintragen lassen oder reicht dann eigentlich die Reifenfreigabe??

      Danke und Vg
      Alles wird gut, meistens jedenfalls... :-)
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Pieper65 schrieb:


      Nochmal zurück zum BT045 den gibt es auch mit einem Geschwindigkeitsindex von 270,

      Habe noch mal nachgesehen ich habe den T30 150/70zr17m/c 69w drauf seit 6350km.
      Die Bewertung von dem Reifen steht dann für den T30 und ist meine persönliche Einschätzung
      Stonie hat also vermutlich recht das der Reifen nicht zugelassen ist.
      Fahren ohne Versicherung ohne ABE mit falschen Reifen...Wenn das am gut geht.
      Sorry für die Verwirrung.
      VG
      Alles wird gut, meistens jedenfalls... :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pieper ()

    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Pieper65 schrieb:


      Habe noch mal nachgesehen ich habe den T30 150/70zr17m/c 69w drauf seit 6350km.
      Die Bewertung von dem Reifen steht dann für den T30 und ist meine persönliche Einschätzung
      Stonie hat also vermutlich recht das der Reifen nicht zugelassen ist.
      Fahren ohne Versicherung ohne ABE mit falschen Reifen...Wenn das am gut geht.
      Sorry für die Verwirrung.
      VG


      Verstehe ich jetzt nich ganz !?!?....Du fährst den T30 als 150/70 ZR Wenn die Reifengröße bei dir eingetragen ist, is doch alles Gut....wenn nicht >keine ABE...Wenn du ne Reifenbindung hast, brauchst du ne Unbedenklichkeitsbescheinigung des Reifenherstellers, Hast du keine Reifenbindung in den Papieren brauchst du auch die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Reifenherstellers nicht!

      oder meintest du das bezogen auf den Themenstarter?? Da gibt's wohl eher überhaupt keine Ein- oder Austräge...

      Gruß Stauti
      Fahr nie schneller, als deine Schutzengel fliegen
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      stauti schrieb:




      oder meintest du das bezogen auf den Themenstarter?? Da gibt's wohl eher überhaupt keine Ein- oder Austräge...

      Gruß Stauti


      Sorry, aber da gibt es garnichts mit Sicherheit, nur Fragen, was Anleihern und nichts drauf geben bzw. hören ....lesen was andere sagen oder schreiben....

      .....normalerweise sollte man garnichts mehr dazu schreiben....ignorieren am besten...
      ......und seid anständig ....... ich bin überall !!!!!
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Mayer41 schrieb:


      Eine Alternative wäre natürlich der ICE. Schafft locker 300 km/h und während der Fahrt kann man Essen,Trinken,surfen,schlafen.....
      Ach ja...Um die Reifen kümmern sich andere ;)

      Ach ja...Um die Reifen kümmern sich andere ;)
      Wolfgang, leider nicht immer! siehe den Unfall mit über 100 Opfern vor ein paar Jahren auf der Schnellfahrstrecke bei Eschede, als ein Radkranz gebrochen ist und der Zug an die Brücke fuhr. :cry:
      Gruß<br />Peter48
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Engele schrieb:


      Sorry, aber da gibt es garnichts mit Sicherheit, nur Fragen, was Anleihern und nichts drauf geben bzw. hören ....lesen was andere sagen oder schreiben....

      .....normalerweise sollte man garnichts mehr dazu schreiben....ignorieren am besten...


      Absolut korrekt. Und dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zufügen.



      Abschließend in diesem Fred für mich noch der Hinweis auf einen Vollgummireifen....sollte für den Themenstarter ausreichend Laufleistung haben... ;) ;D :grin: :grin: :grin:

      motorradonline.de/motorradreifen/vollgummi-reifen/178033
      Gruß Dietmar




      Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Irgendwie weiss ich aber bis jetzt noch nicht, welche Reifensorte für Autobahnfahrten gut geeignet sind.

      Fahre eigentlich so gut wie nie im Regen und eben meistens auf Autobahnen.

      Der BT müsste ein "W" sein , sprich für 270 ausrechen.

      Ich suche einfach einen reifen, der lange Haltbarkeit vorweisen kann und dabei noch einigermaßen gut zu fahren ist.

      Bis jetzt habe ich auf meinem hinteren BT 45 ca. 4400 km drauf und es müssten noch gute 50 % Profil vorhanden sein.

      Grüße aus LU

      John
      Honda CBR 1000F - 136 PS - (EZ: 06/1988 ) gekauft am 15.04.2016 mit 77.700 km
      aktueller KM-Stand = 81.200
      Verbrauch =

      CBR 600F - 109 PS - (EZ:02/2004) gekauft am 17.09.2017 mit 26.972 km
      aktueller KM-Stand = 27.800
      Verbrauch =
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Hallo John,
      ich hatte auf meiner Sc21 den Metzeler Lasertec. Von der Haltbarkeit ist er sehr
      gut, auf der Autobahn ganz gut, nur bei schnellen Kurvenfahrten kommt er sofort
      an die Grenze. Das wäre vielleicht genau der Reifen den du suchst. Er ist außerdem sehr preiswert und in verschiedenen Test auf Strecke als gut bewertet.
      Ich hab ihn gegen den Bridgestone T30 EVO getauscht, weil dieser viel weicher ist
      und wesentlich mehr Haftung in Kurven und bei Regen bietet. Auf Autobahnen fahr ich so gut wie nie.
      Gruß Martin
    • Re: Suche haltbaren Reifen für BAB-Fahrten

      Hi

      Vielen Dank für die Antwort.
      Ich denke dann werde ich mir den auf meine SC21 montieren lassen nächstes Jahr .
      Wie es aussieht halten meine Reifen dieses Jahr eventuell noch.

      Grüße

      John
      Honda CBR 1000F - 136 PS - (EZ: 06/1988 ) gekauft am 15.04.2016 mit 77.700 km
      aktueller KM-Stand = 81.200
      Verbrauch =

      CBR 600F - 109 PS - (EZ:02/2004) gekauft am 17.09.2017 mit 26.972 km
      aktueller KM-Stand = 27.800
      Verbrauch =
    • Hallo an alle,

      ich klinke mich hier etwas verspätet ein, doch möchte ich Euch gerne über meine Erfahrungen mit dem T30 berichten.

      Vorab folgende Fakten:
      Ich bin Ganzjahresfahrer, meine SC21 ist offen und täglich reiße ich knapp 100km zur Arbeit hin und die selbe Strecke zurück, ergo 200km täglich, runter.
      Nachdem ich 2014 den Klassischen METZELER ME33 Reifensatz habe aufziehen lassen und "gewohnt" gefahren bin, mussten diese nach ca. 6000km wieder runter. Im Frühling 2015 las ich dann einen Test über den T30 und hab den dann aufziehen lassen ( Vorne "110/70 ZR17 M/C (54W)" & Hinten "150/70 ZR17 M/C (69W)" ). November 2015 musste die Kombination "Vorderreifen/Hinterreifen" runter, mit knapp 30.000km FAHRLEISTUNG!!! Mein Händler wollte es nicht wahr haben und just morgen ( 17.09.2016 ) kommt der Satz T30 von letztem Jahr ( ebenfalls mit knapp 30.000km ) runter und der T30 Evo drauf. Klar sind bei dieser Laufleistung die Reifen eckig und doch bleibt der abgefahrene Reifen sehr gutmütig.

      Kurz: ein absolut Top Tourenreifen für Streckenreißer, sehr gutes Fahrgefühl, die Kombination T30 vorne und hinten zeigt rechtzeitig seine Grenzen bei der SC21 gutmütig auf. Selbst hart gefahrene Kurven im Harz, mit und ohne Sozi oder Vollgasstrecken auf der Autobahn meistert dieser Reifen souverän. Auch im Regen ist der T30 gut zu fahren und die Rückmeldung wann der T30 an seine Haftungsgrenzen stößt meldet dieser dezent und frühzeitig. In der kalten Saison benötigt der Reifen seine Zeit zum "warm" werden, dennoch auch hier bleit er sehr gutmütig. Sehr erfreulich ist der Umstand das sowohl der Vorderreifen wie auch der Hinterreifen annähernd die selbe Laufleistung aufweisen, was ich bisher noch bei keinen anderen Reifen auf der SC21 erlebt habe.

      Morgen kommen die "Evo's" drauf, mal sehen wie die sich fahren lassen. Ich halte Euch auf dem laufenden.

      Grüße

      Lars

      PS: die Freigaben können bei Bridgestone heruntergeladen werden.
      Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit R=0, und das nennen Sie ihren Standpunkt! >>>>Albert Einstein<<<

      :engel: :engel: :engel:


      CBR1000FH 130.000km und CBR1000FJ 60.000km nenn ich mein.
      :laola: