Anlasserfreilauf u.v.m Erbstück

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anlasserfreilauf u.v.m Erbstück

      Hallo erstmal,

      bin schon etwas länger hier unterwegs habe aber folgendes Problem

      Ich habe vor 2 Jahren die CBF Bj 89 geerbt sie steht seit ca. 15 Jahren wenn nicht länger in einer Scheune :cry: :cry: :cry: :cry:
      Nun habe ich Sie bekommen und möchte Sie wieder auf vordermann bekommen.

      Sie hatte aufjedenfall das Anlasserproblem das sollte aber erledigt sein.


      Ich komme aus 74889 Sinsheim




      Versicherungskaufmann



      Honda CBR1000F Bj 1989 in Sanierung (Erbstück)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bennelala01 ()

    • Hallo,

      geh einfach mal strategisch vor, oder ist sie dafür schon zu sehr zerlegt?

      1. Leuchten die Kontrollleuchten? Hat sie Zündfunken, wenn ja auf allen Zylindern ?
      2. Sind die Zündkerzen nass nach langem Orgeln mit dem Anlasser?
      3. Bekommen die Vergaser Sprit? Mal die Ablassschraube der Schwimmerkammern öffnen.....
      4. Fördert die Benzinpumpe (Geräusch, Schlauch abziehen....)

      Die lange Standzeit spricht am ehesten für Dreck im Vergaser/Benzinpumpe/Benzinhahn/Tank (Rost im Tank-Tankoberseite innen).

      Ich hatte nach 2 Jahren Standzeit verstopfte Vergaser und Siebe durch Rost im Oberteil des Tanks der nur mit Spiegeln (Endoskop) zu sehen war, der Tankboden sah aus wie neu,
      daraufhin wurde der Tank gereinigt und versiegelt, es gab neue Siebe und eine neue Vergaserbatterie (500€) weil die alte nicht mehr zu reinigen war.....
      Insgesamt warens fast 900€, wobei die meiste Arbeit von mir selbst gemacht wurde......

      Check mal diese Punkte !

      Oder wurde sie damals schon defekt abgestellt?

      Falls es wirklich Dreck im Kraftstoffsystem ist versuche erstmal selbst alles gründlich zu reinigen, geht bei den SC24-Vergasern wohl besser als bei der SC21....

      Es gibt hier im Forum jemanden der Vergaser regeneriert......

      Sinsheim ist leider ein bischen zu weit für mich.....

      LG

      Markus
      CBR1000F SC21 Rot/Schwarz 52000 Km

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von guzzimk ()

    • Nobbe schrieb:

      Markus .... das ist ne 24-iger und keine 21-iger ..... ein paar Deiner Ratschläge sind demnach nicht richtig....
      Hi Nobbe,

      waren eigentlich allgemeingültige und auf meine (SC21) Erfahrungen bezogene Ratschläge, die für fast jedes benzingetriebene KFZ gelten könnten....

      Bitte klär mich/uns dann doch besser auf was falsch ist an meinen Ratschlägen.....möchte ungern falsche Ratschläge geben und lerne gerne immer dazu..... (hat z.B. die SC24 keine Benzinpumpe?) :rolleyes2:
      :weekend:
      LG
      Markus
      CBR1000F SC21 Rot/Schwarz 52000 Km

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von guzzimk ()

    • guzzimk schrieb:

      Nobbe schrieb:

      Markus .... das ist ne 24-iger und keine 21-iger ..... ein paar Deiner Ratschläge sind demnach nicht richtig....
      (hat z.B. die SC24 keine Benzinpumpe?) :rolleyes2: :weekend:
      LG
      Markus
      :zwinker:
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder

    • Also der Tank meiner SC21 war wohl auch werksseitig beschichtet, hat aber nix genutzt - zumindest laut Auskunft der Firma die den Tank saniert hat und ihn lange innen sandstrahlen musste........

      Also für mich ist die Werksbeschichtung keine Sicherheit - der Tank sah unten und seitlich innen aus wie neu............. s. o.

      i. d. R. ist wohl Rost im Tank auch bei der SC21 kein Problem...


      @lieber Nobbe, was war denn ausser dem Hinweis auf die Benzinversorgung (bei fehlender Benzinpumpe) noch falsch an meinen Hinweisen ?

      Grüße

      Markus
      CBR1000F SC21 Rot/Schwarz 52000 Km
    • Bennelala01 schrieb:

      Das ist nur meine Signatur
      Und nur als Information gedacht.


      Auch falls jemand Fragen hat egal zu was ist ja immerhin ein Forum wo jeder jedem helfen sollte und da ich recht wenig zum Thema Schrauben helfen kann
      Ist das eben mein Fachgebiet

      Oder sehe ich das falsch ich bin der Meinung nein.
      Ich möchte dich nicht persönlich hier angreifen,
      Versicherungen, Banken, Zusatzrenten haben ich gefressen, wie 10 Pfund Schmierseife! :wut:
      Ein ARAGdrücker habe ich vor ca. 30 Jahren aus meiner Wohnung geschmissen, wenn sein Drückerkollege ihn nicht zurück gehalten hätte und meine Frau mich,
      dann hätte nur einer die Wohnung lebend verlassen, und das vor 30 Jahren.

      Wenn du Versicherungskaufmann bei der ARAG bist, Glückwunsch für dich, das würde ich dann mal auf irgendein Treffen neben bei mal erwähnen, oder einem unter 4 Augen mal sagen.
      Wir werden schon mit Werbung im Altag genug voll gemüllt, finde ich.

      Ich könnte ja auch das Firmenschild von meinen Bruder hier rein stellen, die Grundschule empfehlen wo meine Nichte unterrichtet, oder die Kanzlei nennen wo meine andere Nichte praktiziert, oder die Hotelkette in Spanien nennen wo meine 3. Nichte erfolgreich arbeitet.

      Ist nicht böse gemeint, ist nur meine Meinung ; )
      Gruß Ralf :wink:
    • odin schrieb:

      Bennelala01 schrieb:

      Das ist nur meine Signatur
      Und nur als Information gedacht.


      Auch falls jemand Fragen hat egal zu was ist ja immerhin ein Forum wo jeder jedem helfen sollte und da ich recht wenig zum Thema Schrauben helfen kann
      Ist das eben mein Fachgebiet

      Oder sehe ich das falsch ich bin der Meinung nein.
      Ich möchte dich nicht persönlich hier angreifen,Versicherungen, Banken, Zusatzrenten haben ich gefressen, wie 10 Pfund Schmierseife! :wut:
      Ein ARAGdrücker habe ich vor ca. 30 Jahren aus meiner Wohnung geschmissen, wenn sein Drückerkollege ihn nicht zurück gehalten hätte und meine Frau mich,
      dann hätte nur einer die Wohnung lebend verlassen, und das vor 30 Jahren.

      Wenn du Versicherungskaufmann bei der ARAG bist, Glückwunsch für dich, das würde ich dann mal auf irgendein Treffen neben bei mal erwähnen, oder einem unter 4 Augen mal sagen.
      Wir werden schon mit Werbung im Altag genug voll gemüllt, finde ich.

      Ich könnte ja auch das Firmenschild von meinen Bruder hier rein stellen, die Grundschule empfehlen wo meine Nichte unterrichtet, oder die Kanzlei nennen wo meine andere Nichte praktiziert, oder die Hotelkette in Spanien nennen wo meine 3. Nichte erfolgreich arbeitet.

      Ist nicht böse gemeint, ist nur meine Meinung ; )





      Weist du Odin ich kann deinen Unmut verstehen aber in der heutigen Zeit ist das zum Glück etwas anders bei mir zumindest aber ich verurteile ja auch nicht alles Maurer, KFZ Werstätten, alle DHL und UPS Mitarbeiter weil ich schlechte Erfahrungen gemacht habe.


      Man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.


      Frag doch mal die Kunden die vor ein paar Monaten Hochwasser hatten die sind froh eine Versicherung gehabt zu haben


      Und nochmal ich habe es nur drin stehen gehabt nicht weil ich mir erhofft hatte einen Vorteil daraus zu haben sondern eben wirklich aus dem Hilfsgedanken falls jemand hier Rechtsfragen hat oder wirklich Probleme mit einer anderen Versicherung hat


      Aber nun wieder zu meinem Probelm
      Versicherungskaufmann



      Honda CBR1000F Bj 1989 in Sanierung (Erbstück)
    • Blindflug schrieb:

      das klingt nach Trauma Bewältigung ......
      Die Bewältigung kommt nach meinem Arbeitsleben.
      Titel lautet: Mein Arbeitsleben im Öffentlichen Dienst.

      Weis nur nicht in welcher Rubrik, Comedy oder Sachbuch. :prost:

      guzziro schrieb:

      Da gab´s mal die Sendung " Nepper - Schlepper - Bauernfänger
      Gefangen hat mich nur meine Frau. <3 :bussi:


      Bennelala01 schrieb:

      odin schrieb:

      Bennelala01 schrieb:

      Das ist nur meine Signatur
      Und nur als Information gedacht.


      Auch falls jemand Fragen hat egal zu was ist ja immerhin ein Forum wo jeder jedem helfen sollte und da ich recht wenig zum Thema Schrauben helfen kann
      Ist das eben mein Fachgebiet

      Oder sehe ich das falsch ich bin der Meinung nein.
      Ich möchte dich nicht persönlich hier angreifen,Versicherungen, Banken, Zusatzrenten haben ich gefressen, wie 10 Pfund Schmierseife! :wut: Ein ARAGdrücker habe ich vor ca. 30 Jahren aus meiner Wohnung geschmissen, wenn sein Drückerkollege ihn nicht zurück gehalten hätte und meine Frau mich,
      dann hätte nur einer die Wohnung lebend verlassen, und das vor 30 Jahren.

      Wenn du Versicherungskaufmann bei der ARAG bist, Glückwunsch für dich, das würde ich dann mal auf irgendein Treffen neben bei mal erwähnen, oder einem unter 4 Augen mal sagen.
      Wir werden schon mit Werbung im Altag genug voll gemüllt, finde ich.

      Ich könnte ja auch das Firmenschild von meinen Bruder hier rein stellen, die Grundschule empfehlen wo meine Nichte unterrichtet, oder die Kanzlei nennen wo meine andere Nichte praktiziert, oder die Hotelkette in Spanien nennen wo meine 3. Nichte erfolgreich arbeitet.

      Ist nicht böse gemeint, ist nur meine Meinung ; )






      Weist du Odin ich kann deinen Unmut verstehen aber in der heutigen Zeit ist das zum Glück etwas anders bei mir zumindest aber ich verurteile ja auch nicht alles Maurer, KFZ Werstätten, alle DHL und UPS Mitarbeiter weil ich schlechte Erfahrungen gemacht habe.


      Man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.


      Frag doch mal die Kunden die vor ein paar Monaten Hochwasser hatten die sind froh eine Versicherung gehabt zu haben


      Und nochmal ich habe es nur drin stehen gehabt nicht weil ich mir erhofft hatte einen Vorteil daraus zu haben sondern eben wirklich aus dem Hilfsgedanken falls jemand hier Rechtsfragen hat oder wirklich Probleme mit einer anderen Versicherung hat


      Aber nun wieder zu meinem Probelm

      Das war eine Tatsache, die wir einmal erlebt haben.
      Wenn heute eine Versicherung mir blöd kommt, wechsel ich.
      Bei uns hat es 2008 einen Wohnungsbrand gegeben, kein Problem mit den Versicherungen gehabt.
      Es ehrt dich mit deinem Hilfsgedanken.

      Das soll es von meiner Seite zu dem Thema Versicherungen gewesen sein.
      Alles wird gut (zitat von Nina Ruge).
      Gruß Ralf :wink: