zahnübersprung

    • zahnübersprung

      Ein frohes neues. ..
      mein knallbonbon ist , bin dabei , sk und sks bei 106000 km + Ventile und was so noch dazugehört zu erneuern . habe den deckel runter und stelle das istmaß für einlass und auslass fest , einl. 0,10 , ausl. , bekomm ich nicht mal 0.15 blatt rein . schraube den bügel ab und es trifft mich der schlag ,einl. In marke bündig ,ex marke steht auf 10vor.... misst... das lustige ist , das meine dicke normal lief , im stand ruhig lief und eine menge dampf
      untern ihren kleid hat . fand nur , das im Berufsverkehr der verbrauch etwas zu hoch war und das sie unter 3000 touren leicht rukkelte . Das habe ich aber nicht als das problem angesehen. hoffe , das da nicht noch mehr überraschungen auf mich warten. Schönen 1. Noch gruss kay
      :thumbup:
    • neueinsteiger schrieb:

      Ein frohes neues. ..
      mein knallbonbon ist , bin dabei , sk und sks bei 106000 km + Ventile und was so noch dazugehört zu erneuern . habe den deckel runter und stelle das istmaß für einlass und auslass fest , einl. 0,10 , ausl. , bekomm ich nicht mal 0.15 blatt rein . schraube den bügel ab und es trifft mich der schlag ,einl. In marke bündig ,ex marke steht auf 10vor.... misst... das lustige ist , das meine dicke normal lief , im stand ruhig lief und eine menge dampf
      untern ihren kleid hat . fand nur , das im Berufsverkehr der verbrauch etwas zu hoch war und das sie unter 3000 touren leicht rukkelte . Das habe ich aber nicht als das problem angesehen. hoffe , das da nicht noch mehr überraschungen auf mich warten. Schönen 1. Noch gruss kay
      Moin Kay,

      kann es sein das du beim verfassen dieser Zeilen Restalkohol hattest? :grinreihe: :rofl:

      Grüße von Horst :cool: :cool:
    • ääh , du meinst , ich war noch am schielen , kann schon sein :S ...fakt ist , dass die EX Markierung mindestens 1 Zahn über den Rand des Motorblocks steht und die Fühlerblattgröße 0.14 für das Auslassventiel , nicht einschieben lässt . Muss entschuldigen, bin im verfassen von kurznachrichten nicht unbedingt der beste aber , habe nur mein anstehendes Abenteuer mitteilen wollen lch finde , das ist doch garnicht so kryptisch geschrieben , da stehen doch alle relevanten Daten kurz und knapp im Text :engel:

      Gruß Kay :drink: :bye:
      :thumbup:
    • Der der's schreibt hatte immer ein klares Bild vor Augen und weiß um was es geht. Der unbeteiligte Leser kennt ja die Gedanken des Schreibers nicht, hat nur das geschriebene vor sich und soll damit klarkommen. Ist aber bei vielen Schreibern zu beobachten.
      Ich bin auch davor gesessen und habe gehirnt ...... was will er mir jetzt sagen:

      ", einl. 0,10 , ausl. , bekomm ich nicht mal 0.15 blatt rein . schraube den bügel ab und es trifft mich der schlag ,einl. In marke bündig ,ex marke steht auf 10vor.... misst... "

      :-D :zwinker: :zwinker:
    • Na gut , war vielleicht doch ein wenig zu knapp .ENTSCHULDIGUNG . Das ich die SK und den Sks wechseln , Ventile und Vergaser einstellen will , kann mann noch erlesen. Ich habe das Istmass für das Auslass und das Einlassventil ermittelt und festgestellt, daß das Einlass mit 0,10mm das richtige Maß hatte . Beim Ausslassventil bekam ich nicht mal ein 0,15 mm Blatt durchgeschoben . Habe dann den Schutzbügel vom Nockenwellenrad abgeschraubt und sofort gesehen, dass die Einlassmarke IN mit dem Motorblock fluchtet , die Auslassmarke EX aber nicht. Das mit '10 vor ' war als Richtung im Uhrzeigersinn gemeint , auf dreiviertel wäre die richtige Einstellung , die EX Marke steht auf 10 vor .( dient nur zur Orientierung und Vorstellung ) .......war doch zu kryptisch. ..
      nun hoffe ich, das da keine weiteren Schäden vorhanden sind und ......das das jetzt verständlicher geschrieben ist. Sorry , gelobe Besserung

      Kay
      :thumbup:
    • Neu

      Hallo Dickengemeinde , wollte mein Ergebnis euch mitteilen. ... der vermeintliche Zahnübersprung ist auf altersbedingtes Längen der Kette zurückzuführen , mit der Neuen saß alles wieder am rechten Platz. .. Die Feder im Sks und Sk. erfolgreich gewechselt , Ventile einstellen und das synchronisieren der Vergaser hat auch gut geklappt. Der Hammer ist , meine Dicke hängt jetzt sowas satt und gefühlvoll am rechten Hebel , unglaublich. ...
      Einen schönen Gruß aus Hamburg und euch allen einen wunderschönen Start in die neue Saison
      Kay
      Ps .Lars , ich kann nicht genug für deine 'Hilfe' DANKE sagen .
      :thumbup: