Fehlzündungen, Leistungsverlust, Leerlaufdrehzahl

    • Fehlzündungen, Leistungsverlust, Leerlaufdrehzahl

      Liebe Leute,

      nach ca. zwei Wochen wollte ich gestern ne ausgiebige Runde drehen. Die Dicke sprang leider nur sehr schwer an. Wenn der Choke gezogen ist läuft sie. Ohne säuft sie ab. Scheint nicht mehr auf allen Pötten zu laufen. Zumindest ist der rechte äußere Krümmer nicht so heiß wie die anderen. Im unteren drehzahlbereich hat sie krasse Fehlzündungen.

      Habe dann die Verkleidung abgenommen und den Tank hochgebockt und siehe da... Ansaugstutzen/Luftfilter porös und stark eingerissen (ist das eigentlich nur ein zusammenhängendes Teil?). Nun meine Fragen an euch. Ich hoffe ihr könnt mir mit eurem Erfahrungsschatz weiterhelfen.

      1. Ist das die Ursache für benannte Symptome?

      2. Muss ich den gesamten Luftfilterkasten ersetzen oder kann man das nochmal abdichten? (siehe Bilder)

      Danke für eure Hilfe!

      Liebe Grüße
      Lukas
      Dateien
      • DSC_0990.JPG

        (2,84 MB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0988.JPG

        (3,1 MB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wenn die Ansaugstutzen (zwischen Zylinderkopf und Vergaser) und der Luftfilter porös und rissig sind dann eben ersetzen, kostet nicht die Welt. Luftfilter kann man bestimmt auch flicken.
      Ansonsten passen die Symptome auch zu Dreck im Vergasersystem, Vergaser reinigen, einstellen, Tank reinigen, Benzinfilter wechseln.

      LG
      Markus
      CBR1000F SC21 Rot/Schwarz 52000 Km