Rroadtec 01 Erfahrung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • dico schrieb:

      Erfahrung noch nicht, möcht sie aber gerne sammeln. Nur hab ich den Roadtec 01 nicht in den Freigabelisten gefunden, als ich vor einigen Wochen mal suchte. Als alter Metzeler-Fan wäre der, zusammen mit dem Angel GT, Favorit.
      Metzeler-Fan war ich auch mal, bis mir diese zu viele Auflösungserscheinungen hatten und auch Metzeler nicht wirklich weitergeholfen hatten und ich mit Bridgestone jetzt zufrieden bin.
      Conti Road wäre fur mich eine sehr gute Alternative, oder der Angel GT.
      Grüße.
      Martin
    • So Fazit Roadtec 01 auf der XX
      Öh der Reifen ist ok
      Hat aber auch seine ( Herz rutscht in die Hose Momente :zwinker: :-) )
      Da wir ja alle nicht im Grenzbereich fahren bei Nässe (bis auf eine Ausnahme die mir gerade einfällt) kann ich sagen das der Reifen sich dort mit vernünftiger Gashand und Bremsgefühl gut verhält.
      Im trockenen soweit auch ok jedoch wenn es richtig warm ist und man dann die max Schräglage anpeilt hat er doch bissel Probleme. Er neigt dann doch zum gefühlten rutschen und zwar vorne wie hinten und das ist nicht wirklich schön ;)
      Den direkten vergleich hatte ich im Urlaub (Süd Tirol)
      Meine Frau war mit der dicken da unten auf der der Angel GT montiert ist.
      Teilstück selbe Strecke dort wo ich mit der XX die gefühlten rutscher hatte bin ich mit der Dicken bei gleichen Temperaturen und Wetterverhältnissen wesendlich schöner durch gekommen. Sprich keine gefühlten rutscher. Bis auf einen kleinen am Hinterreifen und der war vieleicht auch nur eibildung.
      Wieder Zuhause hatte es hier ja auch noch recht heiße Tage
      Auch bei uns war es dem empfinden nach ähnlich.
      Der vergleich mit der XX mit Roadtec 01 und meiner Dicken auf der auch der Angel GT montiert ist.
      Noch ein kleines Manko ist beim Roadtec 01 und zwar das er mehr Führung bzw Unterstützung braucht um die kurven … also er wehrt sich leicht gegen die Schräglage wo hingegen der Angel GT auf der dicken die fast alleine fährt.
      Kann natürlich sein das das ganze auch am Fahrwerk der XX liegt :zwinker:
      Dieses leicht gegen die Schräglage wehren wurde mir aber von einen 1000F Dual fahrer auch gesagt. Dem war hingegen der Angel GT zu Kurvenfreudig :zwinker:
      der Weg ist das Ziel

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von DLE GRENZGÄNGER ()

    • Zum Thema "rutschen"

      Ist bei meiner manchmal auch so, aber nur dann, wenn der Luftdruck nicht hundertprozentig stimmt.
      Da langen vorne 0,2 Bar. Ich hatte noch keinen Reifen der so sensibel reagiert hat.

      Der Roadtec 01 ist aber immer noch so gut, das ich bereits den 2. Satz montiert habe. :thumbup:
      Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
      was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf: