Nordtreffen 2018 NEU!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nordtreffen 2018 NEU!

      Liebe Nordtreffenbesucher ........ mal ganz salopp gesagt - es ist Sch.... wie das grade läuft.

      Normalerweise laufen die Anmeldungen zu den Treffen immer in einer alt bewährten Form und jeder hält sich dran. Warum das beim bevorstehenden Nordtreffen nicht auch so funktioniert ist mir schleierhaft.

      Es gibt normalerweise einen Punkt, die Veröffentlichung des Anmeldethreads, und dann geht der Run auf die Plätze los. Der Anmeldethread hat sich wegen der Beisetzung verzögert und dann hat man zwischenzeitlich auch festgestellt, dass die Maske vom Nordtreffen gelöscht, bzw. nicht mehr auffindbar ist. Weiterhin war die letzen Tage noch nicht klar wie der Ablauf gestaltet werden soll, weil es haftungsrechtliche Probleme gab.

      Ich finde es nicht schön, wenn Leute das alles umgehen, sich ihren eigenen Vorteil sichern und dadurch alles durcheinander bringen.

      Miri hat keinerlei Überblick darüber wer sich wann wo angemeldet hat, wieviel Plätze schon weg sind oder noch reserviert werden sollen und wieviel Essen bestellt werden soll. Sie hat keinerlei Überblick darüber wer jetzt zu welchen Preis was zahlt (sie hätte als Gruppe sicherlich andere Preise gehabt und wer zahlt z.B. die Veranstaltungspauschale) und unter welchen Namen die Anmeldungen laufen.

      ..... sowas kann einem die Lust etwas zu organisieren echt verleiden ....

      Wenn man das so machen will, ok, dann braucht man in Zukunft keinen der irgendwas organisiert, jeder meldet sich in der Zeit selber an und kommt einfach.

      Jeder ist dann am Treffenort auf sich selber gestellt, kann essen und trinken was er will und jeder sitzt vor seinem Zelt oder Hütte und quatscht mit seinem

      Nachbarn und rechnet mit dem Gastgeber selber ab. Ausfahrten kann dann jeder selber machen wie, mit wem und wohin derjenige will, es gibt kein abendliches Lagerfeuer,

      gemeinsames grillen, zusammensitzen und andere Dinge. Wenn die Leute das so wollen - ok. Das wäre dann aber das Ende unserer Treffenkultur und wäre kontraproduktiv für den Zusammenhalt im Forum.


      Wie soll man als Veranstalter jetzt vorgehen? ...... alles hinschmeißen und sagen macht Eucher Sach alleine?


      Großartige Diskussion darüber brauchen wir hier jetzt nicht darüber ..... wir werden sehen wie wir die Kuh vom Eis holen können - ich hoffe, daß ich morgen schlauer bin und schreib' das dann hier!

      Macht Euch aber ruhig mal Gedanken darüber!
    • Hallo Leute
      Nun ich kann nur für uns reden(fixin und ich)
      wir haben schon sehnsüchtig auf den anmeldetrade gewartet.
      Klar das durch unvorhersehbare umstände sich manches verzögert kann vorkommen
      ich hab damit kein problem
      Wir haben schon am FT gesagt das wir antanzen werden
      Wir wollen nacher noch etwas oben bleiben (ein paar tage)
      Wer will kann mitfahren und das Flachland ein bischen erkunden
      wegen quatier am campingplatz weis ich nix
      bzw hat mir mister rothaus schon am FT angeboten das er uns eine fetzenvilla samt equipment zur verfügung stellen kann wenn notwendig
      danke schon mal
      nehme auch eine feste unterkunft wenn eine angeboten wird.
      grüsse strohschedl
    • flensdunkel schrieb:

      Beim Nordtreffen ist es so üblich das eine feste Unterkunft im Vorfeld auf dem Campingplatz angemietet wird, das würde dann in der Anmeldemaske unter "Eigen" laufen und hat nichts damit zu tun das sich User selbstständig machen. Warten und eintragen würden sich alle wie auf den anderen Treffen auch.
      Das ist richtig Flens ... was aber nicht mehr da ist kann aber auch nicht angeboten werden ..... und wer hat da jetzt den Überblick? Keiner!

      Ich bin ja an der Orga nicht beteiligt. Miri hat sich bei mir, und ich finde auch zu recht, darüber beklagt das ihr jetzt der Überblick fehlt.
    • Nobbe schrieb:

      flensdunkel schrieb:

      Beim Nordtreffen ist es so üblich das eine feste Unterkunft im Vorfeld auf dem Campingplatz angemietet wird, das würde dann in der Anmeldemaske unter "Eigen" laufen und hat nichts damit zu tun das sich User selbstständig machen. Warten und eintragen würden sich alle wie auf den anderen Treffen auch.
      Das ist richtig Flens ... was aber nicht mehr da ist kann aber auch nicht angeboten werden ..... und wer hat da jetzt den Überblick? Keiner!
      Ich bin ja an der Orga nicht beteiligt. Miri hat sich bei mir, und ich finde auch zu recht, darüber beklagt das ihr jetzt der Überblick fehlt.
      Einspruch!

      Bisher war es beim Nordtreffen so, daß durch den Veranstalter für den Zeitraum des Treffens im Vorfeld Hütten etc geblockt waren, sodaß man sich dann eigenständug auf dem Campingplatz anmeldete und auch dem Veranstalter dies so mitteilte.

      Meines Erachtens ist dies dieses Jahr so nicht geschehen und daher die Reaktion von Miri verständlich
      Gruß Dietmar




      Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.
    • Okay. .. Das Kind ist in den Brunnen gefallen. Jetzt holen wir es wieder raus. Auch wenn die Anmeldemaske weg ist, könnte sich doch hier jeder Teilnehmer outen daß er angemeldet ist und wie er nächtigt. Dann hat man wenigstens einen groben Überblick. Nobbe was meinst?
      Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mayer41 ()

      • Hallo, Nobbe, ich stimme dir vorbehaltlos zu. Hatte auf dem FT mit Miri ein ähnliches Gespräch.
      Wer sich selbst ein Unterkunft mietet, kann nicht erwarten, dass Miri dann nachverhandelt.
      Wir haben uns selbst eine Unterkunft besorgt (Preis ist somit unser Problem), hatte aber gehofft, noch etwas über die Zusatzkosten und evtl.Vorkasse zu erfahren.
      [size=2][/size]Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann!
    • Sowas passiert nur weil Einige nicht abwarten können

      Ich habe schon gehört das die Festunterkünfte im Vorfeld ausgebucht sind

      Als Organisator des Nordtreffens würde ich abkotzen und alles hinschmeißen, sollen doch die Voreiligen, ihr eigenes Treffen machen



      Als wir damals unser allererstes Nordtreffen in Kollmar organisiert und durchgeführt haben, gab es solche Aktionen zum Glück noch nicht!!

      Wollte dieses Jahr mal wieder auf dem NT erscheinen,
      bin nun etwas angefressen.......


      Gruß Mattie
      [size=7]Gruß Mattie[/size][img width=60 height=60]http://www.bandit-treff.de/wbb2/images/smilies/schlhol.gif[/img]   [img width=110 height=85]http://www.smilies-smilies.de/smilies/eklige_smilies/pullern.gif[/img]
    • Hallo Leute
      Was heißt feste Unterkünfte
      Die hat's beim Nordtreffen im Prinzip nie gegeben.
      Die vereinzelten Hütten ausgenommen.
      Soweit ich mich erinnern kann
      Hätten wir einen Platz mit einen grossen zelt vom Platzbetreiber zur Verfügung gestellt bekommen.
      Die kleinen Zelte wurden rundherum von jedem selbst aufgestellt.
      Es ist auch gar nicht möglich etwas zu reservieren wenn Urlaubszeit ist und niemand weiß wieviel Platz benötigt wird
    • Servus

      Damit sich Alle geistig, seelisch und moralisch darauf vorbereiten können :
      Sonne und ich werden auch auf dem Nordtreffen erscheinen. :wink:
      Wir haben zusammen mit Flens und Rian eine Hütte gebucht.
      Sobald der Anmeldefred online ist werden wir uns eintragen.

      Wir freuen uns schon auf ein tolles Wochenende unter Freunden im Norden :laola:
      Grüße aus dem Wittelsbacher Land
    • Moin,
      auch wir haben uns vorab eine Unterkunft besorgt, das Datum stand ja.
      Auch bei den letzten Nordtreffen auf dem Campingplatz "Am Leuchtturm" war es so das Hütten von den Mitgliedern vorab gebucht wurden.
      Sobald die Anmeldemaske eingestellt wurde, hat man sich angemeldet.
      Haben aber auch Verständnis das Miri sauer ist.
      Es liegt vielleicht auch daran das bei den letzten Treffen vorher mündl./schriftl. mehr Kommuniziert wurde.
      Wir werden nächste Woche auf alle Fälle hinfahren.
      Vielleicht hat dieses hin und her auch was Gutes, man hat wieder etwas dazu gelernt.

      Dietmar
    • So. Hab mir grad noch mal alles in Ruhe durchgelesen. Auf dem Handy ist es ja manchmal etwas schwieriger im Alter.

      Ich verstehe die Aufregung jetzt nicht so wirklich.
      Da sind ein paar Hütten on uns Blauen gebucht worden, genau wie in den vergangenen Jahren auch.
      Einen Anmeldefred gibt es aus bekannten Gründen eben mal ausnahmsweise keinen.
      Machen wirs doch einfach wie schon öfter mal und nutzen Paste und Koppie :-)
      Dieses Forum lebt auch weil man sich kennt, sich mag und deshalb auch mal improvisieren kann.

      Anmeldung zum Nordtreffen auf dem Camoingplatz "Am Leuchtturm" auf der Elbinsel Krautsand.
      Das Treffen findet statt vom 13.07.-15.07.2018.
      Anmeldungen verbindlich und Veranstaltungspauschale an Miri sind wohl selbstverständlich:

      - Onkel Hulle
      - ............

      Hoffe jetzt keinem vorgegriffen zu haben.
      Also los, damit auch ein kaltes Bier da ist :grinreihe:
      Hammer nit, bruche mir nit, fott domit
    • Hallo Zusammen
      Ich möchte auch gerne zum Norftreffen mit Begleitung kommen.
      Wir möchte gerne am Donnerstag bis Sonntag anreisen mit einem Zelt und könnten so ggf. beim Aufbau helfen.
      Ich habe bisher auf die Anmeldung gewartet. Rede aber auch gerne mit dem Platzwart über die vorzeitige Anreise. Miri kann ich über die PM Funktion nicht finden und erreichen.

      Grüße Murtel


      Tabelle:
      1. Onkel Hulle
      2. Murtel
      3. Murtel-2