Windows 10 vom Notebook löschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 vom Notebook löschen

      Neu

      Wollte mir ein neues Notebook zulegen. Soll von Dell sein und hat zwangsläufig Windoof 10 installiert. Habe gelesen, dass es dem User schwergemacht wird, das System von der Platte zu fegen. Ich möchte aber Dual-Boot mit Linux und Win 7 aufspielen.
      Ist das machbar ohne Probleme?
    • Neu

      Grundsätzlch kannst du durch Formatieren der Festplatte jedes Betriebssystem entfernen. Alles, was du dazu benötigst, ist ein Programm, das ausgeführt wird, bevor das Betriebssystem startet und, das Festplatten verwalten kann. Mit einem CD/DVD-Laufwerk, korrekten Boot-Einstellungen im BIOS und einer passenden Disk mit einem Programm wie etwa Partition Magic geht das problemlos.
      Viele moderne Notebooks haben aber kein CD/DVD-Laufwerk mehr und man muss auf ein USB-Laufwerk (kann auch ein Stick sein) zurückgreifen.
      Ob sich WIndoof 7 noch installieren lässt, weiß ich nicht, da es sein 13.1.2015 keinen regulären Support mehr hat und auch der erweiterte Support am 14.1.2020 endet. Etwaige Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen.
      Gruß aus Wien, Thomas "Schlucki" Schluet

      In Memory of Big Basti, Didi, Stefan and Wolff, who had to leave far too early.
    • Neu

      Im BIOS kannst/solltest du noch UEFI deaktivieren, macht das Leben nach meiner Erfahrung deutlich leichter.
      Aber mal ehrlich: Warum Windows 7? Ich habe vor drei oder vier Wochen auch ein Wochenende damit zugebracht, einen Dell-Laptop mit Win10 in den Look and Feel Windows 7 zu transferieren. So sehr ich Win10 optisch hasse, längerfristig ist es - leider - die sichere, nicht bessere, Alternative.

      Gruß Stefan