Saito Griffheizung will nicht heizen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Saito Griffheizung will nicht heizen

      Hallo zusammen,

      hat hier jemand eine alte Saito Griffheizung verbaut. Bei mir ist die Variante mit dem großen klobigen Dreistufenschalter verbaut. Die Heizung hat geschlagene 10 Minuten funktioniert. Dann ging sie aus. Strom kommt am Schalter an, die Sicherung ist also Heile. Die Steckverbindungen sind sauber. Die Kontrolleuchte im Schalter geht erst dann an wenn ich beide Heizgriffe abklemme. Könnte das ein Schluss in den Heizgriffen sein? Hat vielleicht jemand von Euch noch eine Beschreibung oder evtl. ein Schaltplan?

      Vielen Dank
      dLzG
      Frank
    • Ich habe das Nachfolgermodell. Dank des nicht Orginalen Reglers kann es sein, daß die Heizgriffe an der Ampel abschalten da zuwenig Spannung ankommt. Es sollten mind.12,2Volt anliegen. Also entweder hast Unterspannung, die Dinger haben einen Überhitzungsschutz (eher unwahrscheinlich) oder du hast tatsächlich einen Kurzschluss. Aber beidseitig? Was passiert wenn nur einen Griff abklemmst?
      Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P
    • Ich habe erst den linken abgeklemmt = Lampe bleibt aus. Dann nur den rechten abgeklemmt = Lampe bleibt aus. Dann beide abgeklemmt = Lampe leuchtet
      Ich werde die Woche mal die Versorgungsspannung und die Spannung im Bordnetz messen. Mal sehen ob die Spannung zusammen bricht wenn die Griffe eingeschaltet werden. Wobei der Anlasser sofort schnurrt wenn man den Startknopf drückt. Wenn die Batterie mau wäre würde dann sicher auch das Bordnetz in die Knie gehen, oder? Ich werd im Zweifel die Griffe mal temporär an eine Autobatterie anschliessen.
      Ich berichte wie es weiter geht.

      Vielen Dank
      dLzG
      Frank