Problemchen beim geplanten Forumstreffen 2019

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Das Forumstreffen für das kommende Jahr 2019 schien eigentlich bereits in trockenen Tüchern zu sein. Unser Wolff hatte bereits dafür gesorgt und uns in der Zeit vom 30.05.2019 - 02.06.2019 im Waldhotel Schobsetal eingebucht.
    Um sicher zu gehen habe ich kurz nach der Beisetzung im Schobsetal angerufen und die Buchung verifiziert. Hier wurde mir versichert, daß alles klar geht und sie sich auf die Tage mit uns freuen würden.


    Wie ich jetzt, am vergangenen Freitag, erfahren habe, wurde wenige Tage nach meinem Anruf das Hotel geschlossen. Das Waldhotel ist auf den Buchungsplattformen nicht mehr erreichbar, Das Telefon klingelt durch und auf email wird nicht geantwortet. Die Homepage des Hotels ist nicht mehr erreichbar. Auf Nachfrage bei ehemaligen Arbeitskollegen von mir in Gehren erhielt ich am Freitag die Rückmeldung, daß das Hotel geschlossen ist.


    Das ist für uns jetzt natürlich fast schon der Supergau, denn die Vorlaufzeit für ein Treffen mit seinem so hohen Bettenbedarf beträgt regelmäßig mindestens etwa 1 Jahr! Für 2020 habe ich deswegen schon mal auf die schnelle die alt bekannt Wolfsmühle belegt. Bis Ende April 2019 haben wir aber noch Zeit um uns endgültig zu entscheiden.


    OK, das ist jetzt noch die Zukunftsmusik.
    Ich habe jetzt über das Wochenende bereits rund ein Dutzend in Frage kommende Häuser abtelefoniert ---> umsonst. So große Gruppen waren bisher nirgends mehr unterzubringen. Ein paar Antworten stehen noch aus, aber es dürfte schwierig werden.


    Wenn also jemand von Euch auch noch eine Idee hat, ein Haus kennt oder eine andere Möglichkeit sieht, dann wäre ich für entsprechenden Input dankbar. In Anbetracht der Situation können wir für 2019 wohl nicht sehr wählerisch sein.


    Irgendwelche neuen Erkenntnisse werde ich dann natürlich hier einstellen.


    Relevant ist der Zeitraum 30.05. - 02.06.2019 oder evtl. auch eine Woche später (Pfingstwochenende).

  • Kletterheime des DAV und Versorgung über Caterer?

    Ich hätte da kein Problem damit. Ich denke aber, dass das für die Meisten nicht akzeptabel ist..... Stichwort Gemeinschaftsdusche, Gemeinschaftsklo, Bettenlager, Vielbettzimmer, Zufahrt über Wanderwege, Steilwandfahren, verladen der Dicken in eine Seilbahn, u.s.w.  :-D:-D;-)

  • Hallo ich ist vielleicht bisschen blöd wegen dem ST, aber Schorndorf ??? Oder so ähnlich.


    Da fällt mir aber doch etwas ein!
    Hotel Lärmfeuer mitten im Odenwald ist ein Motorradhotel mit selbst fahrenden Gastläuten im Mossautal / Ostertal.
    Das könnte was sein, schau es dir an.


    VG.


    Martin

  • @Tobias


    .....irgendwie bist grad ein bisschen durcheinander :-D;-) ... es geht hier nicht um das ST in Schorndorf (das ist in trockenen Tüchern), es geht um das FT (Forumstreffen), welches bisher in Thüringen, Gehren, stattfand.

  • @Tobias


    .....irgendwie bist grad ein bisschen durcheinander :-D;-) ... es geht hier nicht um das ST in Schorndorf (das ist in trockenen Tüchern), es geht um das FT (Forumstreffen), welches bisher in Thüringen, Gehren, stattfand.

    nee habe mich nur missverständlich ausgedrückt
    Ich meinte das das forumstreffen auch dort stattfinden könnte


    Aber wahrscheinlich blöde Lösung
    Aber lärmfeuer werfe ich in den Hut

  • Da werden wir wohl nicht drum rum kommen tiefer in die Tasche zu greifen. Habe ebend mal telefoniert aber wie Nobbe schon festgestellt hat wird es für 2019 schwierig.

  • http://www.domaene-stiege.de könnte ich in die Runde werfen (hab gleich mal an Stephanie von der Domäne eine Email geschickt). Ich strecke mal auch meine Fühler in Thüringen weiter aus.


    Ist aber wirklich ein Supergau :ähm: Ich finde das echt unter der Gürtellinie, nicht mal feste Reservierungen abzusagen

  • In Deutschland kann ich nur wenig beitragen, aber es gibt die bekannten motorradfreundliche Hotels.
    In Deutschland gibt es drei davon, alle in Bayern (https://www.moho.info/de/motorrad-hotels/deutschland/)
    Wenn Bayern ok ist, könnte man dort mal nachfragen. Bei Komplettbelegung geht preislich sicher auch was.
    Die Übersicht könnte auch ninteressant aussehen: https://www.mein-tourenhotel.d…radhotels_thueringer-wald

    Gruß aus Wien, Thomas "Schlucki" Schluet

    In Memory of Big Basti, Didi, Stefan and Wolff, who had to leave far too early.

  • Tja, da hatte ich jetzt was losgetreten :-D:-D ...... ich bin mit Anrufen, Ratschlägen mails u,s,w, beinahe erschlagen worden - aber das war auch beabsichtigt, weil die Zeit drängt.


    DANKE !!


    Wir haben viel herumtelefoniert und gemailt, aber einige Häuser haben für so große Gruppen eine Vorlaufzeit von mittlerweile 2 Jahren und andere sind logischerweise schon teilweise belegt


    Da jetzt auf die schnelle irgendwas adäquates zu finden schien beinahe schon aussichtslos zu sein.


    Ein für uns brauchbares Haus, in der Nähe von Zella-Mehlis, war noch in der Lage uns ein Bettenkontingent von 50 Betten zur Verfügung zu stellen. Allerdings auch nicht mehr am Himmelfahrtswochenende, sondern eine Woche später - an Pfingsten. Das Haus macht einen ordentlichen Eindruck und es sieht so aus, als wenn es unseren Vorstellungen voll entsprechen würde.


    Damit es nicht zu einem Totalausfall des FT kommt mußte ich zugreifen und habe das Haus für den Zeitraum v. 07.06 - 10.06.2019 vorgebucht!


    Da die 50 Betten normalerweise für ein FT nicht ausreichen bemüht sich die Wirtin, daß sie eine Ferienwohnung im Nachbarhaus (4 Betten ) noch mit dazu bekommt. Außerdem schaut sie noch nach Zimmern in einem Hotel in der Nähe das man sogar zu Fuß erreichen könnte. Es sieht also so aus, als ob es mit dem FT doch was werden wird :-D .


    In der ersten Januarwoche werden wir einen Tagesausflug dort hin machen, die Einzelheiten der Buchung besprechen und uns einen persönlichen Eindruck von dem Haus verschaffen. Dann kommen hier die weiteren Einzelheiten.

  • ...und auf email wird nicht geantwortet.

    Habe heute eine Antwort vom Schobsetal erhalten:


    Hallo Herr Armbrust !
    Der Hotelbetrieb ist seit dem 31.10.2018 eingestellt !!!


    Mit freundlichen Grüßen
    A. Parthen


    Allerdings habe ich während des FT,s 2018 eine Übernachtung für August stornieren müssen, da ich es nicht mehr brauchte.
    Als Antwort habe ich erhalten: "Das ist auch ganz gut so"
    Konnte mit der Antwort nicht wirklich was anfangen....jetzt wird ein Schuh draus....die müssen zur der Zeit schon was gewusst haben, durften nur nichts sagen, wir sind ja nur 8x dort gewesen und bleiben am Ende einfach nur irgendwelche Biker :|  

  • .....wir sind ja nur 8x dort gewesen und bleiben am Ende einfach nur irgendwelche Biker :|  

    Da hast Du recht, Kundenfreundlichkeit sieht anders aus ...... aber das kennen wir ja schon von unserem Belegteweckenaufenthalt! Dann aber in der jeweiligen Region meckern, daß mit Tourismus nichts läuft.
    Aber zur Ehrenrettung sei gesagt, dass es offenbar auch noch andere Häuser gibt!

  • Hilft alles nix! Wir müssen wohl nächstes Jahr unsere flexibilität unter Beweis stellen. Da nächstes Jahr das FT auf das Pfingstwochenende fällt, sollte man sich auf den Anreisetag festlegen (nicht zwingend) und wie man mit dem Thema "Ausfahrt" weiter verfährt.
    Ich möchte hier keine Diskussion lostreten (die eh nur schwer zu einer Lösung führt) aber ich könnte mir vorstellen, daß auf den verschiedenen Stammtischen auch solche Themen diskutiert werden und so ein Meinungsbild gebildet wird.
    Vielleicht könnte man zu gegebener Zeit einen Fragebogen verschicken in den jeder seine Vorstellungen und Erwartungen eintragen kann.


    Jedenfalls bin ich froh daß es ein FT 2019 geben wird. Sehen wir es als Chance

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P

  • Nur mal ganz kurz nebenbei...


    Ein dickes Dankeschön an Nobbe, stellvertretend für alle fleißigen Helfer im Hintergrund.


    Und das wir "blauen" flexibel sind, ist eh selbstverständlich.

  • Danke an Nobbe und den fleißigen Helfern...


    Da kommt mir doch glatt der Gedanke, die Nachbarn mal wieder zu besuchen. Es sind nur ca. 1250 km pro Weg. ;-)
    Ein Campingplatz bei Aveyron.
    Grüße

  • Mir drängt sich grad die Frage auf, wie weit es von da zu meiner Lieblingsbrat wurst ist.

    Ist im Rahmen.....ist ja auch noch im Thüringen!
    Die gibt es übrigens sogar bei uns hier im Süden!



    Da kommt mir doch glatt der Gedanke, die Nachbarn mal wieder zu besuchen. Es sind nur ca. 1250 km pro Weg. ;-)
    Ein Campingplatz bei Aveyron.

    Ist durchaus mal 'ne Überlegung wert.

  • Super, wie die Truppe hier interagiert und versucht zu Retten, was verloren schien.
    Danke an alle, die hier fleißig sind.

    Gruß aus Wien, Thomas "Schlucki" Schluet

    In Memory of Big Basti, Didi, Stefan and Wolff, who had to leave far too early.

  • Danke für die Bemühungen.


    Ich mache mich unbeabsichtigt etwas rar.
    Leider habe ich momentan keine Zeit mich einzubringen. Ich muss mich bis Anfang des neuen Jahres noch um persönliche Belange kümmern.

    Immer wenn Du im Leben denkst, es geht nicht mehr weiter, gibt es einen Depp der hinter Dir steht und hupt ...

  • Ich mache mich unbeabsichtigt etwas rar.


    Leider habe ich momentan keine Zeit mich einzubringen. Ich muss mich bis Anfang des neuen Jahres noch um persönliche Belange kümmern.

    Ist doch klar Schnegge ..... wird doch alles funktionieren!

    nee habe mich nur missverständlich ausgedrücktIch meinte das das forumstreffen auch dort stattfinden könnte


    Hat mittlerweile geklingelt ...... hab's falsch verstanden gehabt. ;( ;-)

  • Da uns der Service Schobsetal beim letzten Mal überhaupt nicht gefallen hat(jetzt weiß man auch warum) haben wir uns ausgeklinkt und von Vatertag bis Pfingsten Gardasee mit der Dicken gebucht. Wir sind also 2019 nicht dabei. Gruß Rainer und Ute

  • Ach siehste das meine ich Hulle. Da habe ich schon angefragt also für Himmelfahrt ausgebucht für Pfingsten weiss ich nicht. 130 Betten. Waren wir schon 2 mal war klasse.