Andreas aus Witten

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Hallo zusammen,


    ich melde mich mal aus Witten mit meiner SC24 dcbs. Meine zweite CBR 1000 F, die erste hatte ich nur ganz kurz dann war sie platt. Ich hatte keine Schuld, nicht mal Teilschuld und durfte trotzdem zwei Jahre nicht fahren. Bis meine Frau sich beruhigt hat. Sie denkt mittlerweile aber gaaanz anders. War eine gute Idee, ihr mal so einen kleinen Roller vor die Tür zu stellen... ;-)


    Mittlerweile habe ich die zweite CBR ein Dreivierteljahr, habe 12.000 Kilometer überwiegend auf Landstraße abgespult und bin mit dem Mopped rundum glücklich. Ich fahre täglich durch das Gebiet südlich des Baldeneysees quer durch die Karpaten. Von Witten Herbede nach Ratingen. Das ist schon schön.


    Mehr gibt es eigentlich nicht zu erzählen, vielleicht noch dass ich bald 58 Jahre alt bin, mir die Socken immer noch im Stehen anziehe und dass ein ehrbarer Beruf vorhanden ist. Ich werde hier ein wenig mitlesen, vielleicht die eine oder andere Frage stellen und eventuell auch mal Meinung äußern.


    Vielleicht grüßt man sich mal auf der Straße, zwischen Haus Scheppen und Cafe Hubraum irgendwo in einer Kurve...

  • Hallo Andreas. Sehr geile Vorstellung. Hab mich watt schlapp gelacht. Viel Spass hier auf Blau.
    Vielleicht sollten wir doch langsam wieder nen regelmässigen Stammtisch in NRW einführen.
    Wir werden ja wieder deutlich mehr aus dem schönen Bundesland

  • Moin Moin Andreas


    Kann mich Hulle nur anschließen.


    Herzlich willkommen hier auf blau .
    :laola:

    Viele Grüße von der Nordseeküste.


    Verheizt eure Reifen aber nie eure Seele. :engel:


    :wink: Pummy    :wink:

  • Hallo Andreas,


    auch von mir


    "Herzlich Willkommen"


    bei uns auf den blauen Seiten.



    Grüße aus dem Nordschwarzwald, Klaus

    Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
    was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:

  • Schöne Vorstellung und halt den Roller nur am laufen ... nicht das die Stimmung wieder anfängt zu kippen!!! :-D:-D


    Willkommen an Bord und viel Spaß hier!!!

  • Auch von mir einen herzlichen Willkommensgruß und viel Spaß hier auf blau :laola:

    liebe grüsse georg und herr nilsson II<br /><br />---------------------------------------------------------------------------<br />fahre nie schneller als dein schutzengel fliegen kann!!!<br />---------------------------------------------------------------------------&nbsp; ]

  • Servus Andreas


    Herzich Willkommen auf den blauen Seiten !!!


    Und noch ein Tipp :
    Fahr auf keinen Stammtisch und kein Treffen.....die machen süchtig !!! ;-):-D:-D

  • Grüß Gott Herr Nachbar :thumbsup:


    Witten -> Dortmund Kley :wink:


    Wenn Du mal Bock auf ne gemeinsame Runde hast, meld Dich einfach.


    Viel Spaß auf Blau

    Die Linke zum Gruß aus der einstigen Bierhauptstadt :thumbsup::weekend:
    Markus

  • Mehr gibt es eigentlich nicht zu erzählen, vielleicht noch dass ich bald 58 Jahre alt bin, mir die Socken immer noch im Stehen anziehe und dass ein ehrbarer Beruf vorhanden ist.

    Kaum ist man hier neu, ist man auch schon wieder alt. Ich habe mich bisher aus den Willkommen-Orgien herausgehalten. Aber aus gegebenem Anlass denke ich mal um:
    Ich versuche es jeden Morgen. Mal klappt es, mal nicht.
    Ich bin schon 58 und weiß, besser wird es nicht mehr. ;-) Weder beruflich noch mit den Socken.


    In diesem Sinne: Willkommen bei den Blauen!


    :-D

  • Hallo Andreas,


    Gruß aus der Dumeklemmerstadt Ratingen.

    Schön, das du unsere Stadt in deiner Vorstellung erwähnt hast.

    Ja Onkelchen, ein NRW Stammtisch währe mal wieder toll


    Gruß Rainer

  • Puh, und sorry, ich war eine Zeit weg. Das Wetter war einfach zu gut für Netz.


    Hallo Leute, danke für das herzliche Willkommen, ich habe was neues zu erzählen.


    Am Montag vor drei Wochen hat meine Frau sich an der Fahrschule angemeldet.


    *freu**


    Am gleichen Morgen habe ich Abschied von meiner Honda nehmen müssen. Sie lag am Rewe in Blankenstein unter einem Auto, das bei grün schnell mal vor allen anderen links abbiegen wollte.


    Wir wurden dann beide in verschiedene Richtungen abtransportiert, sie mit orangenem, ich mit blauem Blinklicht.


    Man hat mich im Bergmannsheil in Bochum abgeliefert, nach drei Operationen und einem halben Pfund Schrauben ist die Hand auf dem Weg, wieder brauchbar zu sein. Ich hatte Glück, die haben dort eine gute Handchirurgie.


    Jetzt habe ich zwei CBR 1000 in drei Jahren verloren. Ich glaube, ich steige jetzt mal auf etwas Altersgemäßes um. Eine KTM 690 SMC-R. Meine Frau will so eine und ich finde die auch ganz gut. Wenn mir dann wieder mal jemand spontan in den Weg fährt, fahre ich einfach drüber.


    Und meine Frau bleibt dabei, sie macht den Führerschein. jeah…


    Schade um das Mopped, es hat gepasst wie ein Handschuh. Die neuen Road 5 waren gerade bis auf 5 mm Schissrand rauh gefahren, und ich hatte neue Griffe an Kupplung und Bremse.


    Ich hab mal ein Foto vom alten Vorderrad angehängt... ;-)


    Wirklich schade, die Maschine war trotz ihres Gewichts super leicht zu fahren und in jeder Lage kooperativ. Vom Knieschluss der keine Kraft kostet bis zur völlig entspannten Position zum Lenker.


    :-(


    Zum gemeinsam fahren, ich fahre meist allein und suche mir Straßen, die ein Durchfahrverbot ab 2,8 t haben. Ich bräuchte dann einen Crashkurs im Gruppenfahren. Mache ich bestimmt gern, wenn ich Gelegenheit habe. Auch in größeren Horden. Bring ich meine Frau mit.


    :engel:


    Leute, Pflanzt Gummibäume!


    :top:







  • Shit .....

    aber jetzt wissen wir wenigstens warum Du Dich nicht mehr gemeldet hast. Hoffe, dass alles gut verheilt und nichts ernsteres zurück bleibt. Gute Besserung!


    Ist die Dicke so tot das es sich nicht mehr lohnt? Schade drum.


    Viel Erfolg noch Deinem Frauchen und viel Daumendrück.

  • Danke, das werden wir brauchen.


    Wie das Moped wirklich aussieht, werde ich diese Woche erst genau sehen. Aber viel Hoffnung mache ich mir nicht. Öl und Kühlflüssigkeit auf der Straße... Wirklich schade, aber man muss mit so was rechnen.


    Die Hand hat eine Chance, mal schauen wenn sie mir in sechs Wochen die Nägel aus dem Unterarm ziehen. Dann kann ich ihn wieder drehen und testen ob das Gelenk seinen Namen noch verdient.



    Vermutlich habe ich wieder mehr Glück als Verstand gehabt bei diesem Unfall. Am Knie ist die Kombi oberflächlich verschmolzen und ich habe ein Hämatom von 30 cm Länge. Trotzdem ist die Kniescheibe weder verschoben noch zertrümmert. Gut sitzende Sicherheitskleidung macht wirklich Sinn.


    Der Frau von der Versicherung werde ich die Tage auch noch ein Dankeschön bringen, dass sie mir zur Haftpflicht noch die Unfallversicherung umgebunden hat. Das war eine wirklich gute Idee...


    Wie auch immer, ich bin ziemlich traurig dass meine CBR-Phase jetzt beendet ist. Beide, die ich gefahren habe, haben mir viel Freude bereitet. Ich hatte nie das Gefühl, dass die Technik ein begrenzender Faktor sein könnte und konnte mit ihnen meine eigenen Grenzen erweitern. Bis hin zu einem Schissrand von einem halben Zentimeter. Bei vernünftiger Fahrweise.


    Vielleicht ist ja auch nur meine F - Phase zu ende und ich kaufe mir zur Rente eine XX :thumbsup:


    Schaunwama…


    :prost: