Springt an, läuft unter Choke im Stand, nimmt aber kein Gas an ?

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Jetzt habe ich an der Fräse einen neuen Vergaser montiert und den Benzinfilter nochmal gereinigt und den Auspuff weggelassn, mit und ohne Luftfilter versucht.
    Den Motor habe ich vom Fräsgetriebe getrennt um sicherzustellen das da nichts festgefressen ist.
    Und das Ding dreht nicht hoch, Anspringen und Standgas ist ok.
    Zündkerze macht einen verölten Eindruck, ist aber 4 Takter.
    Habe mit Bremsenreiniger Falschluft geprüft.
    Eine neue Kerze und Ventilspiel mache ich noch, sonst fällt mir langsam nichts mehr ein.
    Kann mir jemand da noch helfen?
    vg.
    Martin

  • Viel Möglichkeiten gibts nicht mehr.
    Kolbenringe Ventilführung(kerze verölt)
    Zündzeitpunkt verstellt?
    Hat die Fräse Schwungmagnetzündung (sowie alte mopeds)
    Vielleicht hat sich der Schwung auf der Kurbelwelle verschoben ?
    grüsse strohschedl

  • An meinem erfogserlebnis möchte ich euch teilhaben lassen :applaus::-D
    0el war übervoll :-(
    Ventielspiel Einlass 2mm =O  
    Nach der Korrektur und Demontage der drossel rennt die fräse :-D
    Vielleicht kann nobbe ja das Video von dem agresiven trieblings einstellen oder sagt mir jemand wie es geht
    Danke an alle Tipps von euch
    Vg Martin

  • Sollte die Verkleidung brechen etc ist eine Orginallackierung vorzusehen. Pink geht also nicht. Umbauten an Felgen,Sitzbank und Auspuff sind eigentlich nicht mehr möglich.


    Alles muß orschinal oder vor 30 Jahren angebaut worden sein. So zumindest lese ich die Voraussetzungen.

    Stimmt nicht ganz ;-)


    Es ist vollbracht !!!