Der neue ausm Waldeck

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Hallo an Alle hier,


    ich lese hier schon ein paar Wochen mit. Heute habe ich endlich mal Zeit mich vorzustellen.

    Ich komme aus dem schönen Waldeck. Genauer Nordwaldeck. Ich bin kurz vor der 50 und stolzer Vater von zwei Söhnen. Ich habe erst spät meinen Lappen gemacht, da mir meine Eltern mit aller Kraft den Moppedschein ausgeredet hatten.

    Naja, so wie ich damals meine Zündapp CS50 gequält habe, war es sicher gut. Wer weiß, ob ich das überlebt hätte :-D

    Im Jahre des Herrn 2008 habe ich dann meinen Schein bekommen und mein erstes Motorrad war eine Suzuki GS550. Es folgte eine Suzuki GSX 550 und eine Yamaha XJ600 51J und dann kam mein Nachbar und zeigte mir sein altes Motorrad, welches er 18 Jahre in eine Scheune gesperrt hatte. Eine Yamaha XS 1100 Martini. Die habe ich komplett zerlegt und neu aufgebaut. Seit 2011 begleitet mich die "Lady" und durch sie habe ich viele tolle Leute kennen lernen dürfen.


    photo_2019-07-11_20-54-16.jpg

    Im letzten Winter sprach ein Arbeitskollege davon, das Motorradfahren an den Nagel hängen zu wollen und was denkt Ihr wohl, bei wem die CBR gelandet ist ? Riiichtiiiich, bei mir :-D



    photo_2019-07-11_20-54-44.jpg



    Im April abgeholt und auch gleich auf den Namen "Carlo" getauft.


    photo_2019-07-11_20-54-36.jpg



    Das sollte es im Moment mal gewesen sein.


    Die linke zum Gruße an alle Blauen

    Achim

  • Da liegen Galaxien zwischen :-D Die XS will in die Kurve geknechtet werden und beim Bremsen muß man richtig zulangen. Lang gezogene Kurven, am besten mit Bodenwellen und Du hast ein richtiges Rührwerk :-D Wenn man sich daran gewöhnt hat, dann geht es. Bei der CBR braucht man nur denken, wie man fahren will. Den Rest macht die CBR :thumbsup:

  • :laola:

    Hallo ich bin singco Urbach

    ich fahre erst seit kurzer Zeit eine

    Honda cbr 1000F SC 24 Baujahr 1996.


    Bin vorher 20 Jahre Yamaha fJ 1200 gefahren.

    Aber da musste ich mich leider trennen da ist da keine kunststoffteile zu bekommen waren und die alte so viel Risse hatte dass es keinen Sinn mehr gemacht hat sie weiter zu restaurieren.:imw: