zukünftiger CBR Fahrer Schweiz

  • Hallo komme aus der Schweiz und bald Besitzer einer 2014 er CBR sc 59 freue mich bei Euch im Forum zu sein und auf Interessante Ges

  • Servus und Hallo auf Blau.


    mit der SC59 wärst du dann ein Exot hier im Kreise, jedoch dennoch immer herzlich Willkommen. :) Viele kommen aus der SC21/SC24 und fahren dann maximal den Nachfolger CBR 1100 XX. Die Racing Abteilung von Honda sind in anderen Boards gelagert. Hier sind viele Tourer unterwegs. :)


    beste Grüße und herzliches Hallo

  • Servus Asipi und willkommen auf den Seiten!

    Auch "Exoten" habe hier eine Existenzberechtigung :thumbup:! Bei uns ist bei Nr. 35 normalerweise Schluß und Du bist glaub hier der zweite 59-iger. Viel Spaß hier!

  • Willkommen

    Na inzwischen gibt es hier auch Crosstourer, Afrika Twin, CB 1300 und CB 1000 usw. Fahrer.

    Sogar den einen oder anderen inzwischen BMW und Yamaha Fahrer.

    Die sind alle irgendwann von der SC21 oder SC 24 umgestiegen.

    Was zeigt das man sich hier im Forum wohlfühlt.

  • habe meine cbr 2014er vor paar Tagen geholt,natürlich schon mit paar Dingen angefangen umzubauen,soziusrasten will ich abmontieren,allerdings musste ich festestellen das dies ein unglaublicher Aufwand ist.Habe diese Aktion verschoben,dachte das währe in 10 min erledigt😬😬😬,da in der Schweiz bis 2016 ein Spiegel reicht mit 8 cm Durchmesser wurde dies gleich erledigt,die Spiegel an der FFrontmaske abmontiert.Wollte eigentlich die Blinker an den Stummelenden geht nicht weil beim.Gasgrif der Lenker nicht hohl ist🤬🙄.Eigentlich wollte ich unbedingt verhindern das ich die Verschaliung bohre aber anders wird es nicht gehn.Werde mir die Pinblinker von Motogadget rankloppen,die sind winzig was ich aber gemerkt habe das die Ducati 1299 bei solchen Umbauten deutlich angenehmer gewesen ist.

  • Moin,

    Herzlich Willkommen auf Blau und viel Spaß hier !:hallo:

    Wer nicht bremst , zur rechten Zeit , der fährt über`n Bürgersteig ! :thumbsup:

  • Nobbe nun die Blinker wollte ich in die Lenkerstummel einbauen das geht bei der Honfa nicht auch einer Seite ist der Stummel hohl würde funktionieren aber auf der Anderen Seite ist ein Gewinde,keine Ahnung warum??Die Soziusrasten abzumontieren ein riesiger Aufwand nicht unmöglich aber völlig unverständlich warum man es sooooo kompliziert machen musste?Bei der Panigale habe ich gerade 5 Min gebraucht die CBR wird da 1.5 Stunden Zeit in Anspruch nehmen.In Der gleichen Zeit hätte ich bei derv Panigale die komplette Verkleidung ab und dran gemacht.Ein Kolege meinte für die Honda Verkleidung da nimmst dir mal einen Tag frei🤣🤣🤣.Aber egal ich schraube gerne an Motorrädern aber man geht immer davon aus das die Ducs immer aufwändiger sind nicht so zuverlässig etc ich kann beides in meinem Fall nicht bestätigen.

  • asipi

    Was das Gewinde im Lenkerstummel angeht, kenne ich das nur in folgenden Varianten.

    Gewinde ist für die Befestigung der Lenkergewichte und ist entweder auf beiden Seiten oder gar nicht vorhanden.

    Im Originalzustand sind soweit mir bekannt ist auf beiden Seiten diese Gewichte dran.

    Diese Gewinde sind als Hülsen eingeschoben oder gepresst und funktionieren in der Art eines Spreizdübel. Sobald die Schraube rein gedreht wird dehnt sich diese aus und klemmt sich im Lenker fest. Über die Jahre hin gammelt das Teil mit Rost so richtig fest. Manche versehen dann noch das Ende des Lenkers mit zwei Körner oder Meißelschlägen um zu verhindern, dass diese Hülse herausfallen kann. Wenn du nur auf einer Seite so ein Gewinde hast, gehe ich mal stark davon aus, dass bei dir durch den Vorbesitzer mal die Griffe durch welche aus dem Zubehör die am Ende geschlossen sind getauscht wurden. Sehe ich das ganze dann richtig, wenn ich sage du hast keine Gewichte am Lenkerende?

    Die Hülsen kann man mit einem passenden Rohr und einem wieder rausschlagen, oder versuchen den Gewindeteil nach innen zu schlagen. Meist reicht dazu zwei drei Schläge und das Gewindeteil lässt den Druck auf die Hülse verschwinden. Danach bekommt man die Hülse leicht heraus.

    Hat bei meinen Motorrädern jedenfalls immer so funktioniert.

  • Ist bei der CBR nicht ganz 1 : 1 übertragbar.

    So sieht das Teil aus. Vorne ein kleines gebogenes Blech aus Federstahl (Funktion ähnlich wie ein Sprengring) , damit das Ganze nicht aus dem Stummel herausrutschen kann. Kleine Nasen rasten in den Aussparungen im Stummel ein.


    P1200898.JPGP1200917.JPGP1210023.JPGP1200913.JPGP1200973.JPG