• Guten morgen , ich brauch unbedingt neue Reifen und wollte mal eure Meinung dazu hören.


    Welcher Reifen läuft denn am besten für die Dicke aus 94 ( Fahrweise eher zügig / Sportlich) ?

    Danke schon mal im Voraus.

  • wenn du im Rahmen normalen Straßenverkehrs bleibst, vermute ich Pirelli Angel GT. Auf der Rennstrecke mag es besseres geben :)


    Ob der neue Angel GT 2 besser ist (wird? ist der schon raus?), weiß ich nicht.

    Gruß


    Morg


    --

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite.

  • Angel GT2 gab es für die SC24 nur in 120v u. 180h. Da die Dicke Org. 170h hat, müsste man den seit diesem Jahr hinten extra eintragen lassen... aber in der Freigabe finde ich den gerade nicht. Da sind gar keine 180ger mehr drin....



    Ich fahre den AngelGT2 auf der XX bin super zufrieden.

    Auf der SC24 fahr ich den Angel GT (1) bin damit wie viele andere hier super zufrieden.

  • Die Frage ist doch, was du willst - darum mein Hinweis oben. Für eine Empfehlung ist das ja nicht ganz unwichtig. Worauf legst du Wert?


    Der Power 3 ist doch ein Sportreifen - oder? Seine Stärken dürfte der insbesondere auf der Renne ausspielen dürfen. Ich habe noch nicht wirklich erlebt, dass der Angel GT - im normalen Straßenverkehr - hart seine Grenze erlebt hätte.

    Gruß


    Morg


    --

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite.

  • Hi Totto.


    Ja, Angel GT ( 1 ).

    Was besseres wirst Du kaum finden.

    Da machst Du sicher nichts falsch.

    Nicht der Hammer schmiedet das Eisen, sondern der Schmied.

  • Der MPP 1 neigte bei härterer Gangart zum Rutschen. Zudem war die Karkasse etwas zu weich.

    Der MPP zwei kippte in Kurven deutlich nach. Da hat Michelin es wohl mit der Abgrenzung zwischen den unterschiedlichen Laufflächen übertrieben.

    Zum Dreier kann ich nichts sagen, aber Marika Rat mit dem Angel GT würde ich folgen. Wer an ihm dranbleibt ist meist schnell genug 😂

  • Reifen die unendliche Geschichte. Jetzt schon 3 Threads?


    Bei meinem Michelin Power 2 CT ist das Nachkippen rundimentär spürbar. Das größere Problem spielt sich dabei aber wohl im Kopf ab. Wenn du es wie ich einmal im Grenzbereich übertrieben hast, bleibt so ein komisches Gefühl zurück. Noch einmal gnadenlos auf die Gegenfahrbahn abrutschen möchte wohl niemand.


    Auch der beste Reifen wird diese Kerbe im Hirn nicht wegbügeln können.


    Man müsste noch einmal in die gleiche Situation kommen. Ich habe das provoziert, aber es ist mir nicht gelungen. Bin die alte Unfallkurve mittlerweile auch mit höherer Gescheindigkeit gefahren als damals. Alles easy! Ich verstehe es nicht. Aber das Misstrauen bleibt.


    :-(

  • Der MPP 1 neigte bei härterer Gangart zum Rutschen. Zudem war die Karkasse etwas zu weich.

    Der MPP zwei kippte in Kurven deutlich nach. Da hat Michelin es wohl mit der Abgrenzung zwischen den unterschiedlichen Laufflächen übertrieben.

    Zum Dreier kann ich nichts sagen, aber Marika Rat mit dem Angel GT würde ich folgen. Wer an ihm dranbleibt ist meist schnell genug 😂

    Ist mit Marika Mario gemeint lieber Onkel? Dann danke für die Blumen ;-)

  • Die Frage ist doch, was du willst - darum mein Hinweis oben. Für eine Empfehlung ist das ja nicht ganz unwichtig. Worauf legst du Wert?



    Ich habe noch nicht wirklich erlebt, dass der Angel GT - im normalen Straßenverkehr - hart seine Grenze erlebt hätte.

    Genau Sebastian wir sind Ganzjahresfahrer, ich fahre den Angel GT bei fast jedem Wetter und sowohl Gemütlich wie auch zügig bis hin zu flott.

    Der hat immer Grip und meinem empfinden nach ist der nie kippelig, egal in welche Schräglage du kommst er geht immer gleichmäßig nach unten (auf der ganzen nutzbaren Fläche) und wieder hoch. Und ist bis zum Schluss immer gut fahrbar.

    Für Mich der beste Allrounder für die Dicke SC24


    Ok auf der Rennstrecke war ich mit dem noch nicht.

  • Mario, auf der Rennstrecke war ich damit auch noch nicht .. bin nur hinter dir her. Aber da hat er auch mitgehalten :D

    Gruß


    Morg


    --

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite.

  • Ok auf der Rennstrecke war ich mit dem noch nicht.

    Da gibt er ein genauso gutes Bild ab! Auch nach 5-6 scharfen Runden bietet er keine Überraschungen. Im Sommer wird er da zwar etwas weicher und fängt auf der Kante gaaanz leicht an zu schmieren. Das erfogt aber ganz sanft und kontrollierber und man bringt trotzdem noch die max. mögliche Schräglage zusammen. Hat aber auch den Vorteil, dass beim rausbeschleunigen Wahnsinnsgrip zur Verfügung steht und durch die Gutmütigkeit die Gefahr eines Highsiders weniger wird. Man zieht im Grenzbereich eine dünne scharze Linie außerhalb der Frontlinie auf dem Asphalt und das war's dann schon wenn manns nicht weiter treibt. Die Bridgestones sind da wesentlich empfindlicher.

  • Guten Abend , ich muss euch leider nochmal Stören.


    Die Angel GT sind von Pirelli ?
    Ich hoffe ich hab mir da die richtigen bestellt.