Welche H4 sind die besten??????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Jörg ,
      da hab ich ja wieder was losgetreten ???
      Ich hatte das mit dem Xenon nur als alternative gedacht , aber ich habe schon längst mit meinem TÜV- männlein Rücksprache gehalten und es gibt tatsächlich eine Möglichkeit aber nicht ganz einfach , mal sehen ,
      Wer mich kennt weis wenn ich was verbaue oder ändere dann hat das Hand u. Fuß , sollte es so funktionieren wie ich mir das vorstelle seid Ihr die ersten die es erfahren , ansonsten lasse ich es, da ich mich nicht der Gefahr aussetzen will das meine Betriebserlaubnis erlischt ;)

    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Ich hab bei meinem Passat und bei der XX die Osram Nightbreaker verbaut. Bei Margits Twingo haben wir auch die Nightbreaker rein. Ergebnis: bei allen Fahrzeugen sowohl mit H1, H4 oder H7 eine erheblich bessere und vor allem hellere Ausleuchtung der Fahrbahn im Vergleich zu normalen Birnchen. Sie sollen 90% mehr bringen (steht auf der Packung). Ich werde sie nun auch in die Transe einbauen.
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      ??? SCHANDE ÜBER MEIN HAUPT!!! :'(


      !!! Mea culpa !!!


      "dago" hat natürlich recht, die einzige mit Sereien-Xenox ist die Bayrische GT.

      Habe gerade mit meinem Bike Händler telefoniert, weil mir das jetzt keine Ruhe merh gelassen hat.

      Und Ja es war eine ZZR 1400 (desen war ich mir ja sowieso bewusst) und nein die hatte kein Xenon.

      Der Händler hat jetzt versuch mir zu erklären warum das Licht bei der Kawa so extrem gut ist.

      Wer am Tag schläft und in der Nacht fährt, hat an der Kawasaki eine stadiontaugliche Flutlichtanlage an der Front montiert. Funktioniert perfekt und leuchtet die Strassen auch bei Tempo 200 noch ausreichend aus. Auf ähnlich hohem Niveau arbeitet zur Zeit nur die Xenon Anlage an der BMW K 1200 GT.

      Zitat aus einem Bericht der Site 1000ps.at (ZUM BERICHT)


      Er sagt es liegt an der Linsentechnik.

      Aber dadurch wird sich meine Meinung auch nicht ändern.

      LG
      Jürgen G. Moser
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      @ Gemeinde,

      ich glaube vor einem Jahr in etwa war ein Lichttest in einer Motorradzeitschrift, bei dem die Phillips X-Treme klar gewonnen hatte.
      Seit damals will ich sie verbauen, denke aber dummerweise nie daran.

      @ amcrow1

      sobald du Xenon und ich die X-Treme verbaut habe, hätte ich gerne einen Vergleich.
      Der Unterschied würde mich wirklich interessieren.
      Die Blendwirkung der Xenonbrenner ist mir ebenfalls egal, da mich die Benzens und BMWs ebenfalls ordentlich blenden, und das ganz legal. >:(
      Schöne Grüße aus Rohrbach i. OÖ,<br />Bernie<br /><br />Ich will nicht sterben.<br />Das ist das Letzte, was ich tun werde in meinem Leben. (Roberto Benigni)<br />_____________________________<br /><br />BMW R 1150 GS<br />BMW F 650<br />Suzuki SV 1000 S
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      @Jörg:
      was haste jetzt genau gekauft?
      Philips Xtreme?

      ich hab die Xtreme drinnen und bin wirklich begeistert!
      Einige anderen Birnen ausprobiert aber so eine Verbesserung hatte noch keine Birne erreicht.


      Aber seht mal hier: :o
      "Schnäppchen"...?


      Kein Plan was für eine Wunderbirne das wieder ist.
      Wenn der Preis stimmt muss sie aber echt Besserung bringen... ::)
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      @Bernie:
      also Xenon ist IMMER heller als H4 & Co. ::)
      Ich hab dago's Lämpchen live bei Dämmerung gesehen, da kannste die Xtreme logo einpacken -wäre aber auch schlimm wenns anders wäre!

      Blenden?
      Ja das war früher mal, mittlerweile ist die Asymetrie also Ausleuchtung sowie Leuchtweitenregelung der Xenon's geändert ebenso andere Birnen, all das bringt ein wie ich finde weniger blendendes Licht - ich z.B. finde das ein Smart (kein Xenon) um einiges mehr blendet!
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Hallo

      Bernie schrieb:


      soballd du Xenon und ich die X-Treme verbaut habe, hätte ich gerne einen Vergleich.
      Der Unterschied würde mich wirklich interessieren.


      Könne und werden wir machen. :grin:

      Bernie schrieb:


      Die Blendwirkung der Xenonbrenner ist mir ebenfalls egal, da mich die Benzens und BMWs ebenfalls ordentlich blenden, und das ganz legal. >:(


      Wie wahr , wie wahr!!! Genau meine Worte.

      LG
      Jürgen
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      So, hab den Test aus der Motorrad-News nochmal rausgekramt.

      Platz 1: Phillips XP Moto Fazit: Wie die rötlich schimmernde Verwandschaft sowie die starke
      Nightbreaker von Osram ein echter Sonnenaufgang. Die Reichweite und Helligkeit sind die
      besten im Test. Zwar ist auch hier der Preis recht hoch, aber mehr Licht liefert in diesem
      Vergleich kein Kandidat.
      Preis:18,99-24,95€
      Bezug: Louis, Hein Gericke

      Platz 2: Osram Night Breaker und Phillips Moto Vision
      Hammer nit, bruche mir nit, fott domit
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Onkel Hulle schrieb:


      Platz 1: Phillips XP Moto Fazit: Wie die rötlich schimmernde Verwandschaft sowie die starke
      Nightbreaker von Osram ein echter Sonnenaufgang. Die Reichweite und Helligkeit sind die
      besten im Test. Zwar ist auch hier der Preis recht hoch, aber mehr Licht liefert in diesem
      Vergleich kein Kandidat.


      na das ist doch mal ´ne aussage ;D

      Onkel Hulle schrieb:


      Preis:18,99-24,95€


      das sechserpack ???
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Onkel Hulle schrieb:


      Macht dann 2x 20 € oder rund 80 Mark für etwas mehr Licht. Ist doch pervers.


      Ein wahres Wort , Onkel Hulle! :o

      Ich werde mir 2x die Phillips X-treme holen und die beiden Birnen parellel schalten. Blenderei hin oder her.
      Schöne Grüße aus Rohrbach i. OÖ,<br />Bernie<br /><br />Ich will nicht sterben.<br />Das ist das Letzte, was ich tun werde in meinem Leben. (Roberto Benigni)<br />_____________________________<br /><br />BMW R 1150 GS<br />BMW F 650<br />Suzuki SV 1000 S
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Achim schrieb:


      so zwei X-treme und eine Ersatz kostet soviel wie ein komplettes Bixenonkit ?


      .......ist dann aber auch legal!!


      Bei so vielen anderen ( nicht ganz legalen ) Dingen zerbricht man sich den Kopf, ob ja oder doch nein, weil es könnt´ ja wer entdecken.

      Und bei solch offensichtlichen Teilen wie Xenon - was ja wohl der blindesten Rennleitung auffällt - denkt man sich, sch.... drauf, ist mir wurscht, ich will einfach besseres Licht. :cool: :cool:

      Versteh ich nicht ganz ??? ??? ???
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Hondafahrer schrieb:


      Die H4
      Birne mit 100W ist für mich die beste. Hab sie heute eingebaut in der Werkstatt und gleich die Scheinwerfereinstellung korrigiert.
      Ist schon ziemlich hell gegen vorher.
      bin mal gespannt.
      Gruß vom hondafahrer aus Ursendorf


      Was hast du denn vorher für Birnen gehabt?

      Die Philips Extreme ist gut, und bleibt drin!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von earth ()

    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      so, habe gerade mir die finger gebrochen und dann doch die innenverkleidung demontiert, um an die lampen dran zu kommen. habe hier auch die fotos gemacht mit vorher und nachher. meiner meinung nach ist ein schimmer blau bei den extrem dabei.
      nur H4




      nur Extrem




      und hier links h4 und rechts extrem
      Gruß von Jörg
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Hallo,

      Habe seit 2002 (ca.34tkm) PHILLIPS H4 60/55W Birnen drin (ob es die EXTREME sind bin ich nicht sicher), und kann die nur empfehlen.
      Die leuchten hell wie am ersten Tag, was von sehr guter qualität kommt. Mit der zeit werden Lampen nämlich "müde", und leuchten zwar noch, lassen aber in puncto helligkeit sehr nach.
      Sollte die helligkeit eines Tages nachlassen, wechselle ich einfach die birnen gegeneinander. Denn bei der rechten arbeitet ja nur das Fernlicht, und das Abblendlicht ist noch neu. Der Faden für das Fernlicht eigentlich auch weil man mit Fernlicht sowieso selten unterwegs ist.
      Von den 100W Lampen würde ich lieber abraten - der Scheinwerfer, die Schalter und der Lampenstecker könnten einen schaden bekommen... und viel ärger bringen.

      Gruss Stefan
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Hallo, Strohschedl,
      ich dachte, da der Scheinwerfer aus Glas ist, wird er es schon aushalten.Wie meinste das, eine 2. Birne zuschalten???
      Hab ne SC21, die hat doch glaub nur eine Birne (außer Standlicht). Wird der Reflektor wirklich so warm?
      Er kriegt doch auch etwas Fahrtwind ab.
      Gruß aus Ursendorf vom Hondafahrer
      Gruß Gaby und Erwin
    • Re: Welche H4 sind die besten??????

      Also ich habe seit 3 Jahren 2 H4-Birnen 100/90 Watt Xenon White/Blue verbaut und parallel geschaltet.

      Die verrichten ihren Dienst ohne Mucken. Die Helligkeit ist viieel größer als mit normalen H4. Das ist ein echter Sicherheitsgewinn, am Tag (gesehen werden) und in der Nacht (Abblend- und Fernlicht gleichermaßen). Und gekostet haben ein Paar von denen inkl. Versand nicht mal 15 Euro.

      Auf die 100/90 bin ich gekommen, weil Chris mein Sohn mit seiner XJ600 so gut wie gar nicht gesehen wurde und nachts fast blind fuhr. Jetzt wird er gesehen, aber ohne zu blenden.

      Der TÜV hat nix gemerkt, bei mir nicht und bei Chris auch nicht.
      Linke Hand zum Gruß,<br />Andy R.