Garmin eTrex Legend HCx

Hallo, bitte lest alle das Thema Alles neu macht der Mai mit wichtigen Infos zur neuen Forensoftware - danke!
  • Hallo zusammen


    Hab mir mal das Legend HCx angesehen und find's eigentlich ganz gut. Nur leider möchte mir kein Verkäufer das Teil für zwei/drei Tage mal zum testen überlassen. Daher mal meine Frage: Hat jemand mit dem Navi Erfahrung (Bedienung, Routenplanung(MapSource) etc....)?


    Gruß Christian

    Wenn Dir das Leben in den Arsch tritt,...nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.
    Wenn Dir das Leben Zitronen bietet,...frag nach Tequila und Salz oder Ramazzotti :-D
    Wenn jemand zu Dir sagt: die Zeit heilt alle Wunden,...hau ihm in die Fresse und sag: "warte, is gleich wieder gut!!!" :-D:-D

  • Huch - sorry erst jetzt gelesen... ::)


    Nein - das Navi kenne ich nicht.
    Gut aber den Gedanken es ausführlich testen zu wollen!
    Denn meist werden Navis ohne richtigen Test gekauft, oft auch online ohne es jeh wirklich mal in den Händen gehabt zu haben und viele sind dann enttäuscht...


    Ich rate hier das Gerät beim Händler lange zu checken. Nimm Dir die Zeit - hoffe der Händler hat sie auch :)


    Mit Mapsource dagegen habe ich als Garmin-Nutzer logo Erfahrungen.
    Das Programm kannst Du aber jetzt schon bei Garmin downloaden - Klick mich
    Erst wenn Du ein Geät anschließt und Karten/Routen oder sonstwas laden willst müsstest Du einen Registriercode eingeben aber damit arbeiten also Routen erstellen usw. funzt alles schon so.
    Abgesehen von der etwas "laschen Kartendarstellung" komme ich mit Mapsource gut klar erstelle jedoch viele meiner Routen spontan am Gerät oder fahre frei nach Schnautze sehe also nur aufs Display und der groben Luftlinie... ::)



    Ciao Chris

  • Allen noch 'nen schönen Ostermontag und hallo Chris


    Habe noch am Donnerstag eins HCx bekommen und die Ostertage über getestet.


    Also...das Legend ist so groß wie das Nokia N95, was ich schonmal sehr gut finde. Wasserdicht nach IPX7 - sehr von Vorteil ;-) Karfreitag mit der Bedienung vertraut gemacht, Route drauf und Samstag kleine Tour Berlin-Hohenwutzen-Mieszkowice(PL)-Kostrzyn Nad Odra(PL)-Berlin. Abbiegehinweise wurden rechtzeitig und deutlich angezeigt. Die akkustische Signalisierung hab ich nicht wahrnehmen können da das Teil im Tankrucksack lag (hab's Sonntag im Auto ausprobiert und ist okay - einziger Nachteil: keine Sprachausgabe sondern einzelner Piepton bei Annährung, doppelter Piepton vor dem Abzweig). Alles in allem ein super Teil und preisgünstiger als andere wasserdichte Navis (bei dem Händler 169.-, im Internet schon ab 152.-). Werde mir jetzt wohl noch 'ne RamMount-Halterung für die Blinker-/Startereinheit besorgen damit ich mir das Cockbit nicht "zersäge" und dann wird das HCx wohl einen Besitzer gefunden haben.


    Gruß Christian

    Wenn Dir das Leben in den Arsch tritt,...nutze den Schwung um vorwärts zu kommen.
    Wenn Dir das Leben Zitronen bietet,...frag nach Tequila und Salz oder Ramazzotti :-D
    Wenn jemand zu Dir sagt: die Zeit heilt alle Wunden,...hau ihm in die Fresse und sag: "warte, is gleich wieder gut!!!" :-D:-D

  • pegasus
    nimm dein garmin, kauf die navischale dazu, kleb das da hinten drauf (oder direkt auf´s garmin) und schraub den da an dein moped
    und schwupp die wupp hat dein navi sogar ein geschütztes plätzchen unter der scheibe
    geld sparen tust du somit auch und andere sachen kannst du auch noch dranhängen


    aussehen tut das dann ungefähr so:



    8):'(

    [size=2]das leben ist zu kurz um sich lange zu ärgern - Michael[/size]

  • Hallo zusammen
    . . . leider möchte mir kein Verkäufer das Teil für zwei/drei Tage mal zum testen überlassen.
    Gruß Christian

    Wenn die Frage jetzt nicht so alt wäre, dann würde ich sagen: im Internet kaufen, testen und innerhalb von zwei Wochen zurück schicken wenn nicht zufrieden. Sollte natürlich pfleglich behandelt worden sein in der Zeit, also keine Dakar fahren damit! ;-)