Kühler

  • Hallo zusammen,
    wie warm wir das Kühlwasser eurer CBRs während der Fahrt bzw. beim Fahren in der City?
    Wenn ich meine im betriebswarmen Zustand mal ziehe, wandert die Kühlwassernadel in das letzte Drittel und teilweise bis minimal vorm roten Bereich.
    Kühlwasser habe ich schon aufgefüllt. Den Kühler habe ich aber vorhin nicht "laufen" hören.


    Könnt ihr mir weiterhelfen? Kann doch net normal sein, oder?


    THX und nen schönen Sonntag noch, Menne

  • Prüf mal die Sicherung. Du kannst auch den Lüfter testen, indem Du den Stecker abnimmst und überbrückst. Sollte es das nicht sein kannst du noch das Thermostat checken. Evtl hängt es.

    Gruß Dietmar




    Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.

  • Habe die 30A Sicherung neben dem Behälter schon überprüft, ist okay.
    Die meinst du doch, oder?


    We man überbrückt weiß ich nicht, bin in dieser Hinsicht nicht wirklich der Fachmann.

  • Achso, die ersten ca. 8km bewegt sich der Zeiger sogut wie garnicht.
    Erst, wie schon oben geschrieben, wenn man die CBR mal zieht.

  • Die 30A auf er rechten Seite ist die Hauptsicherung. Die Sicherungen befinden sich auf er linken Seite unterhalb der linekn Cockpitverkleidung. Steht auch "Fuse" drauf...


    Wie sieht denn Dein Kühler aus? Eigentlich bekommt sie bei Fahrt doch auch mehr Kühlung....

    Gruß Dietmar




    Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.

  • Dann machste nächstes WE mal ne kleine Tour Richtung Süden....und nach guten 100 km schauen wir mal zusammen nach... ;)

    Gruß Dietmar




    Drosseln sind Vögel. Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei.

  • Hi,
    danke fürs Angebot. HAbe aber 2 Probleme:


    1: Die 100km wird sie kaum schaffen ( Temperatur) und
    2: wollte ich Freitag Mittag mit der Dicken In den Wochenendurlaub fahren.


    Das wars dann wohl :'(

  • Sie hatte ja noch Temperatur von vorhin. Ebend nochmal angelassen, Zeiger hat sich kaum bewegt, Dann unsere Ortschaft rausbeschleunigt, Ruck zuck wanderte der Zeiger bis auf über die Hälfte.
    Dann noch kurz im Stand laufen gelassen, nach ca. 1 Minute dann fast im roten bereich. Sofort ausgemacht.
    Nen Lüfter habe ich nicht wirklich gehört.

  • wenn du külwasser aufgefüllt hast, war also zu wenig drin. wann hast du das letzte mal das kühlwasser kontrolliert, oder gewechselt?
    mach mal die verkleidungsteile ab und sieh nach, ob irgendwo "wassernasen" oder laufspuren zu sehen sind.


    noch ein paar details zur dicken wäre auch hilfreich.


    in der stadt im stop and go geht schon mal die temperatur hoch. sobald man aber dann wieder auf strecke ist. geht die temperatur wieder runter.
    den lüfter hört man nicht unbedingt bei der fahrt.....

  • da könnte das thermostat auch einen weg haben, wenn du den lüfter nicht prüfen kannst..... ist nen bischen strömlingverständnis nötig.

  • Fing letzte Woche an, in der Stadt wurde sie schnell warm.
    An der roten AMpel ging die Temperatur leicht zurück, beim anfahren stieg si SOFORT wieder an, bis auf locker 3/4 der Anzeige.

  • Grundfrage :
    Wenn dfer Motor so warm ist,...ist dann der Kühler auch genauso warm,...ansonsten hängt der Thermostat.
    Geht der Lüfter an,...wenn sie sehr warm ist ?
    Ist der Kühler vorne sehr verdreckt ?


    Gruß,...Mike65 ;) + Pippi

    VFR1200 Crosstourer XD / 2012 -----------XRV750 Africa Twin / 1994

  • Hi,


    ich denke, das es das thermostat ist....


    weil es nicht auf macht und das Wasser durch den großen Kühlkreislauf lässt wird sie so heiß.


    Nur wenn sie im letzten viertel von der Temperatur ist, ist es noch ok, ist bei meiner auch so, doch bevor sie in den Roten rein geht, dann springt der Lüfter an.


    Hat sie denn wasser verloren, während sie im Stand so heiß geworden ist??


    Welche CBR hast Du denn?????

  • - wird der Kühler selbst denn wirklich auch HEISS wenn sie mal wieder zu überhitzen scheint?
    wenn nicht dann liegt die Vermutung nahe dass der Thermostat nicht öffnet.
    Öffnet dieser nicht fließt kein Kühlwasser durch den Kühler was logo eine Überhitzung zur Folge hat.



    - wird der Kühler aber MERKLICH HEISS und schaltet der Kühlventilator nicht ein wird der Thermoschalter welcher den Kühlerventilator steuert defekt sein oder die Verkabelung dazu.
    Lüftermotor selbst kann es logo auch sein.



    Ciao Chris

  • Geh mal methodisch vor
    wasserstand bei kalten motor überprüfen gegebfalls auffühlen.
    Motorrad warm fahren
    Dann am Stand laufen lassen und vorne beim kühler hören ob sich das gebläse einschaltet.
    Wenn es sich einschaltet ist gut.
    Egal was die Anzeige sagt die ist auch nur ein Schätzinstrument wie die Tankanzeige ;)


    Wenn es sich nicht einschaltet muss der Elektriker ran


    Der prüft den Thermoschalter(am Kühler links mitte unter der Verkleidung)
    oder ist das Kabel runtergefallen? vielleicht beim Verkleidung montieren? kann es geben


    Tank hochklappen links vorne unter dem Tank gibts 2 Steckverbindungen
    Die bunten Kabeln sind für die Zündspullen
    Die beiden schwarzen (1 Stecker)sind für den Lüftermotor
    An den beiden Kabelenden eine Spannung anlegen dann sollte der Lüfter laufen
    wenn der Lüfter nicht läuft ist der Motor kaput
    Wenn er läuft.
    Kann der Thermoschalter(der links unten im Kühler)kaput sein, eine Steckverbindung ist schlecht,
    oder Kabelbruch irgendwo
    Sicherungen sollen alle in Ordnung sein.
    Thermosthat glaub ich weniger.
    grüsse Strohschedl

  • Servus,
    ich hatte gerade erst das Problem mit dem Thermoschalter ( am Kühler ) von meiner SC21.
    Der Lüfter ging einfach nicht an, die Temperatur Anzeige stand höchstens in der Mitte, aber es wurde an der Sitzbank
    Richtung Tank unerträglich heiß, dass fahren bei über 20 Grad total unangenehm bis schmerzhaft war.
    So baute ich mir noch einen zusätzlichen Schalter ein, mit dem ich den Lüfter zwischendurch einschalten kann.
    Zuerst war ich mir auch nicht sicher, ob auf dem Stecker zum Thermoschalter Masse sein muss.
    Bin dann mal alle Kabel nachgegangen und zum Schluss den Thermoschalter gewechselt.
    Der Lüfter springt nun auch wieder von alleine an, aber die SC21 wird immer noch viel heißer an den Beinen, als meine SC24.
    Im Anhang hab ich mal eine Zeichnung von den Anschlüssen gezeichnet, wenn jemand sich auch einen Schalter zusätlich einbauen möchte.