Angasen 2011

    • Angasen 2011

      ganz wichtige bitte

      bei den anzahlungen bitte nur den in der mail angegeben betrag der [size=22pt]Anzahlung[/size] überweisen. nicht den gesamtbetrag, oder die anzahlung verdoppeln.
      es ist jetzt schon schwierig den überblick zu behalten, da ich auch die anzahlungen an die einzelnen unterkünft weitergebe.

      Gruß von Jörg
    • Re: Angasen 2011

      bitte für die ausfahrt am samstag morgen die mopeds voll tanken. eine tankstelle gibt es direkt in wallhalben. die ist mit tankautomat. der schluckt ec-karten und auch geldscheine ;) die ausfahrt beginnt und endet an der kneispermühle. predigt ca. 9.30uhr. abfahrt ca. 10.00uhr. für die "heimschläfer" ;) und "auswertigen" und "tagesgäste" bedeutet das spätestens um 9.30 an der kneispermühle erscheinen. ;)

      am freitag abend sind wir in der kneispermühle. essen und getränke bezahlt bitte jeder selber am gleichen abend. bitte nicht aufs zimmer schreibe, da es letztes jahr da probleme gab.

      das mittagessen für die ausfahrt ist gebucht. wir bekommen ein bufett und ein alkohlfreies getränk nach wahl. kosten belaufen sich pro person auf 10,00€. diese 10,00€ werden susi und ich am freitag abend einsammeln. bitte passen dabei haben.

      für samstag abend haben wir auch bufett mit "landestypischer spezialität". die kosten für bufett und freie getränke werden noch bekannt gegeben, wenn die tatsächliche anzahl der teilnehmer feststeht.

      es fehlen immernoch ein paar anzahlungen. denkt bitte daran, zu überweisen!!!!!!!!!!!!!!!!, da ich die anzahlungen in den unterkünften abgeben muß.
      (Entsprechend den dir bekannten Regelungen, wird die Anmeldung erst mit erfolgter Anzahlung wirksam. Wir bitten die Anzahlung wie nachfolgend bis spätestens 4 Wochen vor Anreise zu überweisen.)



      ich öffne jetzt diesen threat wieder. hier bitte nur posten, wenn etwas unklar ist, oder fragen auftauchen. sämtliche "anderen " kommentare bitte auf den anderen threat konzentriren. was hier nicht rein gehört wird gelöscht, sondt wirds einfach zu unübersichtlich!
      Gruß von Jörg