TomTom Support & Service

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TomTom Support & Service

      Ja,... :-\
      und da war er nun der Garantiefall,...Hab im April mein TomTom Urban Raider gekauft und war auch sehr zufrieden damit.
      Heute würde ich sagen,...ich bin vor allem mit der Software zufrieden.
      Mitte Juli ist an meinem TomTom bei normalem Öffnen des wasserdichten USB Anschlußes die Dichtklappe einfach auseinander gefallen.
      ( Besteht aus 3 Teilen )
      Kein Problem,..dachte ich,..ist ja Garantie drauf. Beim Händler angerufen und der hat mir die Service & Support Hotline von TomTom gegeben, da die den Garantiefall bearbeiten.
      ( Ohne die Nummer vom Händler habt ihr kaum eine Möglichkeit zum Support vorzudringen, ist echt ne Katastophe )
      Ich musste das Gerät auf meine Kosten einsenden.
      ( Bearbeitung max. 10 Tage. )
      So weit so gut.
      Nach 3 Tagen kam eine email von TomTom das das Gerät mechanisch beschädigt wurde und das nicht in den Garantiebereich fällt. Ich kann aber
      das Gerät für 105€ reparieren lassen, oder kostengünstig ein neues Gerät über TomTom beziehen.
      Ich habe dann sofort wieder mit dem Support telefoniert und ihm erklärt das die Klappe beim normalen Bedienen auseinander gefallen ist und nicht mech. zerstört wurde. Er meinte, das es vermutl. auf den Boden gefallen sei und die Klappe dadurch beschädigt wurde.
      Ich erklärte ihm das man bei normalem Bedienen wohl kaum von einer mech. Beschädigung ausgehen könne und meine Bedenken geäußert, das es wohl ein Produktionsfehler sei. Er notierte sich das und wollte Bescheid geben, nachdem sein Vorgesetzter über den Fall entschieden habe.
      Nach 3 Tagen fragte ich nochmals nach, nach 7 Tagen wurde mir dann kurz und knapp erklärt, das es sich um eine mech. Beschädigung handeln würde und kein Garantiefall vorliegt.
      Ich habe mit Zurückhaltung die passenden Worte gesagt und lasse mir nun mein Gerät zurücksenden. ( In der Hoffnung das alle Teile dabei sind ).

      Es wurde mir völlig deutlich, das man auf eine Garantie wirklich einen Sche...dreck geben kann und man der Willkür der Sachbearbeiter völlig ausgesetzt ist,...

      Obwohl die Software des Gerätes wirklich gut ist, rate ich nun nach meinen Erfahrungen vom Kauf eines Produktes der Firma TomTom völlig ab.
      Letzten Endes wird man dort nur verarscht.

      Es geht auch anders, so wie man das vom Schuberth Helm Service zum Teil kennt.

      Gruß,...vom stinke sauren Mike... >:(
      VFR1200 Crosstourer XD / 2012 -----------XRV750 Africa Twin / 1994
    • Re: TomTom Support & Service

      Ich habe seit Mai das gleiche Gerät und muß Mike recht geben, es ist wirklich eine gute Software und somit auch sehr zufrieden.
      Aber um auf die Wasserdichte Klappe zurück zu kommen, die geht wirklich sehr schwer auf und genauso wieder zu, sicherlich muß die etwas schwer gehen um auch Wasserdicht zu schließen, aber ist trotzdem mit vorsicht zu genießen, habe die Schließmechanik mit etwas Silikonfett beschmiert, hilft.

      Aber es besteht immer die Gefahr das etwas zu schrott geht und der Sachbearbeiter sagt: Tja, selber Schuld

      Flens

      Gruß von Flens "Aus dem echten Norden"
    • Re: TomTom Support & Service

      Finde ich prima, dass solche Erfahrungen Verbreitung finden. In anderen Foren werden solche kurzerhand gelöscht, vor allem im Garmin-eigenen ;D.
      Oder sie werden ins Lächerliche gezogen. Gerne von Leuten, die den Schrott selber vertreiben und die wie ein Geschwür jede kleinste Kritik mit blödem Gesabbel meinen, widerlegen zu können.

      Habe mal mit dem Gedanken gespielt, mir von Nokia ein Navi-taugliches Handy zu besorgen. Kostet keine Gebühren beim Navigieren, Karten können einfach geladen werden. Angeblich...

      Jemand Erfahrung damit?
    • Re: TomTom Support & Service

      Ja, ich,

      Nokia ist nicht der einzige hersteller, der "onboard- Navigation" anbietet. Habe das Nokia N97 gehabt und war zufrieden, bis ein update die ganze Geschichte gehimmelt hat.
      Es ist definitiv schneller als ein Tom Tom und vor allem Billiger.

      Momentan habe ich das Samsung Galaxy S2, das arbeitet bestens mit Google Maps
    • Re: TomTom Support & Service

      jo ich hab das nikia lumia 610 da oist auch die navi software drauf
      der nachteil du kannst nix anderes als option einstellen
      also nicht überland oder nur autobahn oder schnellste strecke das geht nicht
      hat aber auch genau den gleichen fimmel wie unser navi das es dich erst von der bab runterholt und sofort wieder draufschickt
      und es nimmt immer nur autobahn weichste einmal von der route ab schickt es dich immer zur nächsten bab auffahrt
      also nicht wie tom tom mit kurvigen strassen einstellen und so
    • Re: TomTom Support & Service

      Ich verstehe Mike, dass er sauer ist.

      Bei Medion ist es auch nicht besser. Ich habe mir vor ca.2 Jahren ein AUTO Navi für 229 Euro gekauft. Es war (für meine Ansprüche) ein Superteil. Bis sich irgendwann die Steckverbindung
      für die Stromversorgung von der Leiterplatte gelöst hat. GARANTIE- kein Problem (dachte ich) >:( Das Teil eingeschickt. Nach 2 Wochen Post von Medion. Kein Garantiefall, Reparaturkosten
      auch 105 Euro. Wenn ich es nicht reparieren lasse und zurück geschickt bekommen will oder bei Medion "entsorgen" lasse, fallen 50 Euro Gebühr an. Reklamationsmail´s bei Medion wurden grundsätzlich erst nach einer Woche beantwortet. Ich habe in mehreren Mail Medion widersprochen. Sie blieben bei der Ansicht das ich den Fehler verursacht habe. Nach 6-7 Mails haben wir uns geeinigt: Ich kaufe ein anderes Navi zum Sonderpreis von 119 Euro und die 50 Euro Bearbeitungsgebühr entfallen. Ich wartete auf mein neues Navi bis ich mein altes kaputtes zurückgeschickt bekommen habe. Aussage anschließend von Medion: "Die Bestellung ist wohl irgendwie verlorengegangen, ich solle das Gerät wieder zurückschicken. Sie senden mir per PDF Datei einen Abholschein" ................und keine Mail kommt. Wieder eine Mail an Medion, wo mein Abholschein bleibt. Die Antwort (wieder nach einer Woche) "Wir haben den Schein an ihre Mailadresse ..........@....de geschickt" Die war vollkommen falsch und hatte nicht annähernd Ähnlichkeit mit meiner Adresse. Da hat halt irgendwo in Deutschland jemand von Medion eine Mail erhalten. Irgendwann habe ich den Schein erhalten und das alte Gerät (wieder) zurückgeschickt. Nach letztendlich 4 Monaten hatte ich dann endlich das neue Medion Navi.

      ...... Das Neue ist der letzte Scheiß ! (man entschuldige meine Wortwahl)
      alte Software, krechsender Lautsprecher und kaputer Akku.

      Ich habe mich damit abgefunden, da es sich nicht lohnt bei Medion zu reklamieren.

      Daher für mich,

      " NIE WIEDER MEDION "
      Ich habe so Hunger, das ich vor lauter Durst gar nicht weiss
      was ich rauchen soll. So müde bin ich. :hüpf:
    • Re: TomTom Support & Service

      Mike65 schrieb:


      Kein Problem,..dachte ich,..ist ja Garantie drauf. Beim Händler angerufen und der hat mir die Service & Support Hotline von TomTom gegeben, da die den Garantiefall bearbeiten.


      Mike,

      warum tust du dir den Sch... mit Tomtom an? Wir sind hier in D, es gilt deutsches Recht und in Sachen Gewährleistung ist definitiv der Händler dein Mann. Was der dann mit Tomtom auskaspert, ist sein Problem. Er (und nicht Tomtom) ist dein Vertragspartner, er ist dir gegenüber in der Pflicht - und gewährleistungspflichtig. Lass dich nicht abwimmeln und/oder auf Tomtom verweisen. Wenn er nicht spurt, geh zum Anwalt oder frag ihn vorher einfach, ob er sich lieber mit dir oder mit deinem Anwalt auseinandersetzen will. Er ist ja nicht blöd, er weiß, daß er nach dt. Recht dran ist.

      Viele Grüße,
      Ralf
    • Re: TomTom Support & Service

      Just4Fun schrieb:



      Habe mal mit dem Gedanken gespielt, mir von Nokia ein Navi-taugliches Handy zu besorgen. Kostet keine Gebühren beim Navigieren, Karten können einfach geladen werden. Angeblich...

      Jemand Erfahrung damit?


      Ja, funktioniert einwandfrei. Immer die neuesten Karten (kostenlos und weltweit!!), Warnfunktion beim Schnellfahren und anderen Dingen, Auswahl von Autobahn/kleine Straßen, Mautstraßen, unbefestigte Straßen, u.s.w., Umfahrungsvorschläge, Fußgängersprach-/und wegführung, ........
      Ich habe das auf dem Nokia X6.

    • Re: TomTom Support & Service


      Es gibt halt noch immer Firmen, die nicht begreifen, dass sich derartiges Verhalten nicht rechnet. Guter Service ist Marketing, schlechter Service -auf Dauer- kaufmännischer Suizid. Mir ist mal bei meinem 10 Jahre alten Samsonite-Koffer eine "Schnalle" abgebrochen. Ich rief da an, um zaghaft zu fragen, ob das Teil noch lieferbar sei. Antwort: "Geben Sie mir mal Ihre Adresse, ich schick Ihnen das Teil zu". Auf Frage: Kosten: Null. Versandkosten:Null "Sie haben lebenslange Garantie". 3 Minuten Telefonat und zwei Tage später hatte ich mein Ersatzteil! Wenn mal das Thema auf Koffer kommt, empfehle ich jetzt natürlich nur noch diese Firma. Bei Tom Tom kommt mit derartigen Verhalten natürlich das genaue Gegenteil heraus. Solche Fimen sind nur dann kulant, wenn Presse oder Fernsehen nachhaken.

      Ist aber gut, dass solche negativen Erfahrungen gepostet werden, damit andere sich daran orientieren können. Unterm Strich hat Tom Tom nun ca. 200 potentielle Kunden verloren - Herzlichen Glückwunsch Tom Tom!

      lilalaunebär schrieb:


      Mike,

      warum tust du dir den Sch... mit Tomtom an? Wir sind hier in D, es gilt deutsches Recht und in Sachen Gewährleistung ist definitiv der Händler dein Mann. Was der dann mit Tomtom auskaspert, ist sein Problem. Er (und nicht Tomtom) ist dein Vertragspartner, er ist dir gegenüber in der Pflicht - und gewährleistungspflichtig. Lass dich nicht abwimmeln und/oder auf Tomtom verweisen. Wenn er nicht spurt, geh zum Anwalt oder frag ihn vorher einfach, ob er sich lieber mit dir oder mit deinem Anwalt auseinandersetzen will. Er ist ja nicht blöd, er weiß, daß er nach dt. Recht dran ist.

      Viele Grüße,
      Ralf


      Naja, so einfach ist das nicht! Mike ist in der Nachweispflicht... Und selbst, wenn er über seinen Anwalt die Ansprüche durchsetzen kann: Der Ärger ist erstmal da!

      Übrigens Nokia: Schön ist auch das die -weltweite- Kartennavigation onboard läuft. Also keine weiteren Kosten. Ich war gerade in Griechenland, hat tadellos funktioniert - sogar mit Ansage der Straßennamen. Dadurch, dass man nicht über Internet (Ausland->Roaming!) navigiert, dauert es etwas länger bis das das GPS die Sateliten findet, aber ansonsten Top und ohne zusätzliche Kosten. Bei mir kann ich übrigens auch Landstr., Fähre, Autobahn etc. konfigurieren. Und: Bei meinem C7-00 war die Kamera mal defekt: Nokia hat mir ohne zu fragen ein Ersatzhandy gegeben und nach einer Woche hatte ich mein C7 zurück - ohne Fragen und innerhalb der Garantie, womit wir wieder beim Thema wären ;)
      Gruß
      Hamburger
    • Re: TomTom Support & Service

      Moinsen,

      Hamburger schrieb:


      Naja, so einfach ist das nicht! Mike ist in der Nachweispflicht...


      Nicht innerhalb des ersten halben Jahres! Erst nach Ablauf der ersten 6 Monate muß er
      beweisen, daß der Fehler schon da war - vorher wird selbiges einfach als gegeben ange-
      nommen.

      Und selbst, wenn er über seinen Anwalt die Ansprüche durchsetzen kann: Der Ärger ist erstmal da!


      DAS auf jeden Fall, oft hat man dann irgendwie auch gar keine richtige Freude mehr dran,
      weil man jedesmal, wenn man das Teil anguckt, irgendwie an die Nerverei erinnert wird...

      Viele Grüße,
      Ralf
    • Re: TomTom Support & Service

      Mike

      normalerweise ist der händler von dem du es gekauft hast für den krm verantwortlich, nicht du. er muss sich um den support bemühen, ein guter händler macht dies. hättest du es noch nicht eingeschickt gehabt hätte man eventuell was drehen können.
    • Re: TomTom Support & Service

      lilalaunebär schrieb:


      Moinsen,

      Nicht innerhalb des ersten halben Jahres! Erst nach Ablauf der ersten 6 Monate muß er
      beweisen, daß der Fehler schon da war - vorher wird selbiges einfach als gegeben ange-
      nommen.


      Du hast natürlich Recht. Ich hatte überlesen, dass Mike das Gerät im April gekauft hatte, insofern geht es hier ja dann wohl nicht um Garantie, sondern um Gewährleistung!!

      @Mike
      Da würde ich mich noch nicht "geschlagen" geben - bei allem Ärger...
      Dateien
      Gruß
      Hamburger
    • Re: TomTom Support & Service

      Ihr habt Recht,...es geht weiter...

      Na mal sehen, was es gibt,....
      Habe jetzt den Händler direkt angeschrieben, da das Navi innerhalb der ersten 6 Monate der Gewährleistung liegt... ( mit Nachdruck )


      Gruß,und Danke erstmal für Eure Antworten....Mike.. :)
      VFR1200 Crosstourer XD / 2012 -----------XRV750 Africa Twin / 1994
    • Re: TomTom Support & Service

      Mike, wenns nicht klappt, komm ich mit einem Kumpel mal vorbei. Der hat ein übles T-Shirt mit lauter grimmigen Typen vorne drauf. Darunter steht groß und breit:
      Wir machen auch Hausbesuche!
      Dann noch ne dunkle Sonnenbrille und nen Handy-Stecker ins Ohr und du wirst sehen, wie das mit dem Handler klappt. ;D
      lg. Carlos :weekend: Zu brav für diese Welt! :engel:
    • Re: TomTom Support & Service

      Carlos schrieb:


      Wir machen auch Hausbesuche!
      Dann noch ne dunkle Sonnenbrille und nen Handy-Stecker ins Ohr und du wirst sehen, wie das mit dem Handler klappt. ;D


      name, telefonnummer ??? ;)
      brauche ich ....... ;)
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: TomTom Support & Service

      Wir verbinden das dann mit ner schönen Tour,....( immer positiv denken,... )


      Du weißt aber schon dass du da bei mir erstmal vorbei musst :) hoffe das kann man verknüpfen. Was mir eingefallen ist, vl. wurde es ja auch dann beim Transport sprich beim Versand zu Tomtom beschädigt, sodass die Postversicherung vom Paketdienst bis xx€ in Kraft tritt und du dir davon komplett ein neues kaufen kannst? Ist das vl. der Fall? oder hast du es im gleichen Zustand zurück bekommen, wie versendet?

      schöne Grüße
      #einrhoeneraufreisen
    • Re: TomTom Support & Service

      Soooo, Ihr Lieben,... :)
      nach langer Zeit und viel Ärger habe ich doch noch heute ein Austauschnavi bekommen.
      Das Ganze lief dann über den Händler, der ja in den ersten 6 Monaten der Gewährleistung in der Beweispflicht ist.
      Er hat mein Navi in seinem Namen bei TomTom eingereicht und ein Austauschnavi bekommen.
      Ist schon seltsam,...das Navi hatte immer noch den gleichen Schaden.

      Immerhin hat sich der Händler auf Nachdruck meinerseits dann sehr bemüht und es hat zum Erfolg geführt.
      Konnte mein TomTom heute updaten und nun ist es auf dem neuesten Stand.
      Danke nochmals für Eure vielen hilfreichen Tips,...
      insbesondere nochmals danke an den lilalaunebär und vor allem unseren Hamburger,...

      Gelernt hab ich, das man sich das Recht erkämpfen muss,... :)

      liebe Grüße,...vom Mike.. :)


      VFR1200 Crosstourer XD / 2012 -----------XRV750 Africa Twin / 1994
    • Re: TomTom Support & Service

      Moin Mike,

      Mike65 schrieb:


      nach langer Zeit und viel Ärger habe ich doch noch heute ein Austauschnavi bekommen.


      Na also! Geht doch! ;D Glückwunsch! Und hoffentlich hält das neue länger als das alte!


      Gelernt hab ich, das man sich das Recht erkämpfen muss,... :)


      Jo...das ist - leider - oft so.

      Na denne - viel Spaß mit dem Ding! Ich hab ja dasselbe und das kommt meiner
      "Spontanplanung" mehr entgegen als die ausgiebige Mapsourceplanung mit'm
      Garmin.
      Mir gefällt dieses "Bring mich mal von hier einfach mal schön kurvig nach XYZ!"

      cu,
      Ralf
    • Re: TomTom Support & Service



      Obwohl die Software des Gerätes wirklich gut ist, rate ich nun nach meinen Erfahrungen vom Kauf eines Produktes der Firma TomTom völlig ab.
      Letzten Endes wird man dort nur verarscht.

      Dem kann ich mich nur anschliessen. Nachdem ich schon seit drei Jahren mein TomTom Go 930 auch auf dem Bike genutzt habe und über Quickfix meine Karten frisch gehalten habe wurde jetzt auf Tom Tom Home ein Betriebssystemupdate durchgeführt. Seitdem erkennt mein Navy die Karte nicht mehr und verlangt eine neue. Da mir die alte Karte fürs biken völlig ausreichte habe ich auch nicht das Angebot für ein Kartenupdate (106,65€) angenommen. Mein Anschreiben wurde beantwortet mit einem hin und her an Zuständigkeiten. Eine Lösung habe ich bis heute noch nicht angeboten bekommen. Ein erneutes Anschreiben ist nicht möglich da auf der Loginseite der Hinweis erscheint mein Fall sei beantwortet worden. Also nie wieder TOM TOM.
    • Re: TomTom Support & Service

      habe ja nun seit einem jahr auch so ein teil - die software (insbesondere "kurvenreiche strecke") ist einfach klasse. wir sind da in der umgegend über straßen und durch gegenden gefahren, die hätte ich nie gesehen.

      mit etwas geschick und kenntnis kann man die softwareproblematik (up- oder downgrade) auch selbst bewackeln.
      aus preisgründen habe ich mich für einen gebrauchten rider II entschieden (in der alten sofware ist die option "kurbenreiche strecke" nicht drin).
      nach etwas "werkeln" läuft nun die neue software des rider urban und die neuen karten auf dem alten gerät und ich bin´s zufrieden.
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder


    • Re: TomTom Support & Service

      Wolff schrieb:


      ...nach etwas "werkeln" läuft nun die neue software des rider urban und die neuen karten auf dem alten gerät...


      Jetzt versteh auch deren Werbespruch: "Einfach mehr als nur unterwegs" - sie bieten darüberhinaus auch noch eine Beschäftigungstherapie mit dem Gerät selbst bzw. Konfliktlösungstherapien mit den Händlern oder deren Support ;)
      Gruß
      Hamburger
    • Re: TomTom Support & Service

      Moinsen,

      Hamburger schrieb:


      Jetzt versteh auch deren Werbespruch: "Einfach mehr als nur unterwegs" - sie bieten darüberhinaus auch noch eine Beschäftigungstherapie mit dem Gerät selbst bzw. Konfliktlösungstherapien mit den Händlern oder deren Support ;)


      da hätt'ste mal das Gewerkel auf den Garmin Zumos erleben sollen. Ich hab ja immer noch so ein Teil, mit Lifetime Kartenabo, und hab dieser Tage mal wieder neue Karten draufgespielt. Zum Verrücktwerden. Vom Navigieren ganz zu schweigen...

      Und zu Tomtom: Voriges Jahr hab ich im März oder April den Urban Rider gekauft, im Juli ein Jahresabo für Karten abgeschlossen (so um die 50 Euro, weil die Karten auf dem Gerät ja ziemlich neu waren). Vor ein paar Tagen hab ich gelesen, daß die jetzt auch ein Lifetime Abo für die Rider anbieten, wenn man den Rider neu kauft - innerhalb der ersten 90 Tage. Tja...und ich mit meinem 10 Monate alten bin dann der Gelackmeierte, oder wie? Also an Tomtom gewandt, per Chat, nein, das wäre überhaupt kein Problem, es käm nur drauf an, daß meine Karte die Version 9 (also die aktuelle) ist. Preis: 59,95 und 3,95 Porto. "Ok - mach ich doch glatt, schickt mir Zahlungsdaten!" - und dann kam eine Mail, 59,95 + 3,95 MINUS 10 Euro Willkommensgutschein! Also 54 Euro. Überwiesen, per UPS kam die Scratchcard, Code in das Tomtom Home eingegeben, Fehlermeldung "Der Code ist korrekt, aber paßt nicht zu ihrer Softwareversion, aktualisieren Sie ihr Gerät!". Aktualisierung aufgerufen, ähm, nee, ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand. Also nochmal versucht - gleiche Fehlermeldung.
      Support angerufen, mich auf den Mailwechsel beim Kauf berufen, sie hat das nachgesehen, "ich schalte Sie einfach von hier aus frei, gar kein Problem!". Schwuppdiwupp, war die Sache erledigt.

      Kurzum: Ich hab bislang nicht den geringsten Grund zur Klage in Sachen Tomtom. Ach, und ich bin nicht verwandt oder verschwägert mit irgendwem da.

      Übrigens schwören die Garmin-Fanboys im Garmin-Forum selbst heute noch, daß eine Routingoption "Kurvenreiche Strecke" garnicht realisierbar sei, woher solle denn das Navi wissen, wo es viele Kurven gäbe... ::)

      Viele Grüße,
      Ralf
    • Re: TomTom Support & Service

      stocky schrieb:


      Ein erneutes Anschreiben ist nicht möglich da auf der Loginseite der Hinweis erscheint mein Fall sei beantwortet worden. Also nie wieder TOM TOM.


      Stocky,
      wende dich mal im Tomtom-Forum (tomtom.de -> Support -> Forum konsultieren) an den User Julian, der ist bei Tomtom und außerordentlich hilfsbereit.

      Viele Grüße,
      Ralf
    • Re: TomTom Support & Service

      hm, ich wieß nicht WIE es funktioniert, aber ich weder ein abo noch sonstwas abgeschlossen: mein navi aktualisiert die karten selbständig sobald es von weitem eine i-netverbindung sieht (na gut, bestätigen muß ich das vorhaben schon, kann ja nicht jeder machen, was er will ;))
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ein gutes forum lebt durch gute mitglieder