Neue Sohlen

  • Hallo,


    ich suche für die XX neue Sohlen. Nun schwanke ich zwischen den Pirelli Diablo Strada (hohe Laufleistung und angeblich auch bei Nässe gut + günstiger Preis), Metzler Z8 (auch sehr günstig) oder den MPR3 (teuerster Rivale aber immer wieder ein top Reifen).


    Hat da wer schon Erfahrungen, oder Empfehlungen? Oder gilt hier das gleiche wie bei der dicke, das fast alle MP3 fahren und es "keine" Alternative gibt.


    Soweit schöne Grüße und Danke schon einmal :)

  • Z8 - habe auf Propeller - nix negatives zu sagen, werde wieder aufziehen, sagt wohl alles
    PilotPower2CT - 3x war auf Propeller - genial aber wenig Laufleistung


    MPR2 - ist auf CBR - allgemein bekannt

    Zoltan immer mit Gruß :-)
    Ich persönlich finde Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.


  • Hallo Max!
    Z8 seit diesem Jahr und ich fühle mich wohl. Nix negatives bemerkt.
    Gruß Wolfgang


    genau-und ne hohe Laufleistung.hab jetzt knapp 4000km weg und die Pelle sieht aus
    wie grad angefahren.

  • Danke soweit erst einmal für die tollen Infos.


    Ich habe gehört, dass man bei der XX nicht die gleichen aufziehen kann wie bei der Dicken, wegen dem "Jimmy"Jonny" auf jeden Fall irgendwas J-Effekt. Weiß wer mehr über diesen Effekt bzw. warum fahren sich an der XX die Reifen anders ab als bei der dicken?


    Habe auch bemerkt, dass hinten auch 170/55 zr17 gefahren werden. Ist das auch gleich die Begründung?


    Mercy :)


  • du meinst bestimmt "shimmy" ;D ;)


  • drevi
    auf´m propeller kannste eh drauf machen was du willst - davon wird das teil auch nicht besser ;D ;)


    :P
    Ich hab dich auch lieb! :-*

    Zoltan immer mit Gruß :-)
    Ich persönlich finde Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.

  • wer richtig lange laufleistung sucht kommt um bt23 bridgestone kaum herum.
    ich fahre grosse lange touren seit jahren. nur diese reifen halten auf dem
    hinterrrrrrad ca 22.000 km und vorne ca.25.ooo unschlagbar glaube ich.
    schraeglagen sind fuer mich nicht so der börner burner, wie auch immer.
    auf der rennstrecke gibt es bessere. aber dann abgesperrt bitte


    frank

  • Zitat

    wer richtig lange laufleistung sucht kommt um bt23 bridgestone kaum herum.
    ich fahre grosse lange touren seit jahren. nur diese reifen halten auf dem
    hinterrrrrrad ca 22.000 km und vorne ca.25.ooo unschlagbar glaube ich.
    schraeglagen sind fuer mich nicht so der börner burner, wie auch immer.
    auf der rennstrecke gibt es bessere. aber dann abgesperrt bitte


    frank


    Frank, ich möchte nicht unhöflich sein, aber ist das [size=6pt]schwuchtelmodus[/size]?


    Ne mal ernst.


    Was macht der Reifen bei Nässe?
    Und Schräglage für normale, dh. Touren in den Mittelgebirken und Alpen?
    Was macht der nach 2-3 tausen KM? Wird er schmierig?


    Danke schon einmal : )

  • Was macht der Reifen bei Nässe?
    Und Schräglage für normale, dh. Touren in den Mittelgebirken und Alpen?
    Was macht der nach 2-3 tausen KM? Wird er schmierig?


    Such mal hier ein bißchen unter BT 23, da gibts einen Haufen drüber. Sehr gut im Regen, nicht schmierig, toller Reifen!

  • in den karpaten, im donaudelta, in istanbul, am nordkap, in estland, in gibralta, auf irland,
    auf sizlien, auf xxxxxx, zaehlt weniger die schraeglage. wichtig dabei, dass man wieder
    gesund heimkommt. wenn der reifen unter -o,001mm hat, dann ist er wirklich fertig.
    deswegen die lange laufleistung. auch mit wenig profil von den Aeusseren Hebriden
    bei orkan (heavy rain) durch schottland. er hat mich nie im stich gelassen. soviel zu
    meiner schwuchtelfahrweise. alpen und mittelgeb. werden mit der linken arschbacke
    ausgeritten. keine zeit fuer "warmduscher-programm". dort fahren auch wochentags schon zu viele



    ps.:auch ketten muessen da ein weniger laenger herhalten
    all dies mit sc24 dual
    erst in 2012 cbr xx damit gerade mal 8.000km (inkl. supertour durch cz,pl,
    ostsee, nordsee, hh und wieder heim
    moppppped steht derzeit auf bt21. es wird jetzt winterschlaf halten
    und naechstes jahr mal sehen. will schon seit vielen jahren ein forum-
    treffen besuchen. hat bisher leider nie geklappt. mal sehen vielleicht
    naechstes jahr, wenn ich mal nicht durch die anden kurve

  • Ich muss das hier noch einmal auf leben lasssen.


    Danke erst einmal für den BT023 Hinweis, das ist echt Wahnsinn was Preis/Leistung angeht. Vorausgesetzt wenn wirklich über 20.000 KM auf ein Reifen gehen sollten.


    Nach längerer Recherche habe ich des Öfteren nun auch wieder und wieder immer wieder vom Metzeler Z8 gehört. Hat hier wer Erfahrungen gemacht? Wieder Nässe, Schräglage, Abnutzung, Schwammigkeit usw usf.


    Folgende Preise hat mir mein Händler geschickt Satz inkl. Aufziehen:


    Metzeler Z8: 244 €
    MPR 3: 255 €
    BT021: 180 €
    BT023: 230 €


    Wobei ich ehrlich gesagt den MPR3 nicht wieder zwangsweise drauf machen lassen wollte.


    Ich kann mich einfach nicht entscheiden ^^ Preis sollte nicht ausschlaggebend sein. Der Händler hatte mir nur diese vorgeschlagen für die XX.


    Vl klappts diesmal mit der Entscheidungsfreude : )


    Grüße


  • Danke erst einmal für den BT023 Hinweis, das ist echt Wahnsinn was Preis/Leistung angeht. Vorausgesetzt wenn wirklich über 20.000 KM auf ein Reifen gehen sollten.


    ich habe auch mal den bt23 drauf gehabt - hat auch 20.000 km gehalten -> allerdings mit 2 sätzen ;)
    habe aber die erfahrung machen müssen, dass er nicht anfängt zu driften, sondern unvermittelt ausbricht - seit dem bin ich geheilt davon.

  • Angel ST! Super Grip im Nassen und trockenen, verhältnismäßig günstig und sieht nach 8000 km noch fast neu aus.


    Läuft bestimmt auch auf der XX gut ;)

  • Hallo Max!.....Hab ich dir schon im letzen Jahr gesagt ;D ;D ;D ;D


    Mit dem Z8 denke ich, kannst net viel falsch machen- außer ihn nicht zu fahren ;D ;D


    Frohe Ostern
    Wolfgang

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P


  • in abwandlung eines sprichwortes:
    traue keinem test, den du nicht selbst gesponsert hast ;D


    aber im ernst: alle reifen auf rel. hohem niveau, also bleibt es bei der "glaubensfrage"
    einzig meine erfahrungen werden bestätigt: bei nässe oder feuchtigkeit fällt der 023 marginal ab.


  • einzig meine erfahrungen werden bestätigt: bei nässe oder feuchtigkeit fällt der 023 marginal ab.


    Die Entwicklungen gehen weiter. Dinge die gestern noch das nonplusultra waren sind morgen schon unter ferner liefen.

  • Beim Metzler müsste ihr aber auf diese M/O Kennung achten. Den Z8 gibts auch "ohne", der soll deutlich schlechter sein.
    Ich habe mich für den Michelin Pilot Road 2 (!) entschieden, obwohl ich beide Pellen hab neu machen lassen (und rund EUR 260 bezahlt). Hinten den170er statt180er, damit fühl ich mich bestens aufgehoben.
    Und vinyl: der beste Reifen bringt nix, wenn er Dich nicht zum FT bringt ;D
    In diesem Sinne
    Gruss
    Ego

    Was ich kann, Günny? Na, ich kann morgens aufstehen und sofort alles scheisse finden! :laola:

  • Auf der Tittentante fahre ich z.Z. die Z8.


    Kann ich wärmstens empfehlen. (auch im Schnee)

    Zoltan immer mit Gruß :-)
    Ich persönlich finde Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.

  • jeder hat da so seine theorie, warum aber fragen, wenn man die antwort schon weiss,
    oder glaubt sie zu wissen. werde bei bt 21 bleiben, wel er mich auf so vielen km´s nie
    im stich gelassen hat. selbst geflickt hat er noch lange gehalten. jetzt mit cbr1100xx
    werde ich ihn wieder aufziehen. immer felge selber raus und zum montieren geben.
    kostet mich nur schlappe 90 euro fuer den hinteren. habe dann wieder fuer mind.
    15.000km meine ruhe. mal sehen wann vorderer dran ist


    mvlg frank66

  • Also 12.500 km hab ich auch mit nem BT 021 vorne und hinten geschaft, dabei waren aber auch 30 Runden Hochgeschwindigkeits Oval auf dem Boxberg Testgelände.


    dann war das :o Gewebe hinten draussen und die vordere Pelle keilförmig :o gefahren.


    bei Strömendem Regen hatte ich auf ner Autobahnaufahrt mal einen :-[ Heckrutscher :-[ beim beschleunigen.

    Ich repariere um zu überleben. Manche überleben nur weil sie nicht selbst reparieren


  • Was ihr alles wisst ;D ;D ;D
    Wenn ich euch sage wie lange meine Reifen halten lüge ich euch an.- Denn ich weiß es schlichtweg nicht! Wenn sie fertig sind kommen sie runter und gut. Hab mir noch nie darüber Gedanken gemacht. Ich weiß nur dass ich nach 240 Km zur Tanke sollte ;D ;D ;D

    Es grüßt der Wolfgang der gar nicht Mayer heißt... :P

  • dann war das :o Gewebe hinten draussen und die vordere Pelle keilförmig :o gefahren.


    Man sollte sich immer an den 1,6mm orientieren wenn man von den Laufleistungen spricht. Wenn ich die Karkassenlagen mitrechnen würde komme ich vielleicht auch auf 10.000 km ;) .... so aber meist nur auf etwa 6.000 km hinten. :-\