Beiträge von Chris

    Man kann sich alles schön reden und einen Schuldigen suchen.

    Sorry, meine Zahl 700000 bezog sich auf Europa, in Deutschland sind es etwa 110000.

    Es war von mir nur als Beispiel vermerkt, dass Otto Normalbürger diese Zahlen nicht wirklich kennt, da nicht dramatisch darüber berichtet wird.


    Corona neu? Keine Statistiken?

    Corona ist nicht neu, es gibt jedes Jahr vor allem vom RKI Statistiken über alle Vireninfekte, Zahlen der Infizierten + Erkrankten + Toten.

    Laut WHO ist der derzeitige Corona Virus aggressiver.

    Alles hat angefangen, da in Wuhan 191 alte Menschen, welche alle mit Vorerkrankungen schon im Krankenhaus lagen getestet wurden und das Virus dort nachgewiesen wurde. Knapp 60 sind verstorben.

    Der Corona Test kann nur zu 30-60% feststellen, ob man Covid19 hat. Was man noch alles hat zählt derzeit nicht wirklich.




    Zum Biken während Corona:

    Es ist erlaubt, wo keine Ausgangssperre ist.

    Logo keine Gruppen, Abstandsregeln einhalten.

    Nicht an Treffpunkten aufhalten, laut Gesetz darf man an einem Punkt nicht anhalten, wo sich schon zwei Menschen aufhalten.


    Ich finde sogar, die Zeit ist aufgrund der etwas leereren Straßen gut geeignet, um sich nach der Winterpause wieder ans Biken zu gewöhnen.

    ja, das ist korrekt.

    Diese Rechnung finde ich ebenso ein wenig seltsam, auch dort wurde nicht so viel getestet.

    Ist quasi eine Hochrechnung.

    Es gibt jedoch weitere Statistiken mit Atemwegsinfekten, derzeit sogar niedriger als der übliche Jahresdurchschnitt.


    Wir sind ja grad eh alle zuhause, Mandy nächste Woche wieder arbeiten so wie es aussieht.

    Die Jungs halten noch gut durch, nachmittags dann wenigstens im Garten bei dem Wetter.

    Eine Oma mit Vorerkrankung seit Beginn der Pandemie nur zuhause, einige Nachbarn genauso.

    Ein paar Nachbarn biken ab und zu, ja wie Onkel Hulle schon sagt ist die größere Gefahr bei einer etwaigen Verletzung größer als beim Auto.

    Ich finde eben im Vergleich dazu, die anderen Regeln teils fragwürdig und hätte gerne mehr Tests.

    Bei uns kann es quasi auch Corona sein, aufgrund der mangelnden Tests werden wir das erst einmal nicht erfahren und sind nicht in Quarantäne....

    Ja, man kann 4 oder noch mehr Wochen ohne Biken auskommen. Wäre derzeit tiefster Winter würde es keinen jucken.

    Aber mal ehrlich, alle fahren logischerweise mit dem Auto, ob beruflich oder zum Einkaufen.


    Der Vergleich zu den Rauchertoten war, damit man den Vergleich hat zwischen den Maßnahmen in anbetracht der Toten.

    Die Zahl der Toten in einer harten Grippewelle in Italien usw. kennt hier doch keiner hier, nun aber sind alle in Panik.

    Ja logo, lass das Virus ein schlimmes Grippevirus sein. Aber es war schon ab Beginn nie und nimmer eine derartige Katastrophe, welche solche Maßnahmen rechtfertigt.

    Laut Seehofer wären ohne Maßnahmen Millionen tot...das bezweifle ich.


    Was ist nun? Schulen und Kitas zu. Wer kein Home Office machen kann, muss die Kinder entweder mit zur Arbeit schleppen (z.B. kenne Vertreter, welcher sie zu Kunden mitnimmt) oder zu Oma+Opa. Supi! Viel zu wenige Tests, Beschäftigte schleusen es in die Pflegeheime o.ä.

    Einkaufen muss man, 1,5m nicht immer einzuhalten.

    Zum Arzt soll man trotzdem, obwohl man Atemwegsinfekt hat. Man wird nicht getestet, auch nicht wenn man wie Mandy in einer Arztpraxis arbeitet.

    Nur nach Kontakt mit Infizierten und Aufenthalt in einem gefährdeten Gebiet.

    60-70% werden sich sowieso anstecken, wie bei jeder Pandemie.

    In Italien gibt es viele Großfamilien, das Virus war schon lange da. Will man nun dort ins Krankenhaus, hat man super Chancen sich spätestens dort einen (irgendeinen) Infekt zu holen und nicht versorgt zu werden.


    Und jetzt schreien alle auf, die USA ist nun Spitzenreiter. Ja, das Land ist auch xx-mal größer.

    Wie gesagt, derzeit können alle irgendwie kein Mathe und kennen die Statistiken der letzten Jahre nicht oder sind Virologen, die das irgendwie völlig verdrängen.

    Schlucki: alles Gute für Deine Eltern!


    Ja, Abstand und Kontakte vermeiden, Hygiene beachten.

    Ich habe mich letzten Herbst und auch jetzt wohl bei Kollegen angesteckt (mit was auch immer), ich wünsche mir schon lange einen verantwortungsvolleren Umgang .

    Kollegen die trotz Infekt/leichter Grippe arbeiten kommen, einem trotzdem die Hand geben, Türklinken werden nie desinfiziert usw.


    Mit den Neuinfizierten ist das so eine Sache: das RKI hat nun zugegeben, mehr getestet zu haben. Ist ja auch logisch, nur gibt es dann auch mehr Infizierte...somit basiert die ganze Rechnung auf einer falschen Grundlage. Hatten die alle kein Mathe?? Lesen die keine Statistiken und vergleichen?

    In Russland ist fast nix, Afrika ebenso - aja. Logo, es wird nicht annähernd getestet und draufgeschaut.

    Es gibt Länder, die entweder gar nichts unternehmen oder bewusst anders handeln. Sehr interessant dies dort zu beobachten.


    Die Reaktion von Politik ist abartig unverhältnismäßig, bisher sind wir selbst in Italien Spanien und Frankreich nicht an seuchenähnliche Sterberaten gekommen.

    Nur weiß fast keiner, was in diesen Ländern alle paar Jahre in den Krankenhäusern abgeht, da eben nicht derart berichtet wurde.

    In einer stärkeren Grippewelle lägen wir derzeit in Deutschland eher bei mindestens 4-5 tausend Toten, ohne Medien und Politik - Aufschrei wäre es wie üblich kein Thema.

    25000 Tote durch Grippe/Influenza 2017/2018 und der Hammer - 700000 (!!!) Tote jährlich alleine in Deutschland durch Rauchen... das wäre sogar vermeidbar, trotzdem macht die Politik hier fast nix.


    Und was sagt denn der Test aus? Mal abgesehen, dass der Test nur zwischen 30-60% sichere Bestätigung auf Covid19 hat (was schon sehr gering ist), wird bei Verstorbenen nicht der Grund des Sterbens sondern die mögliche Infektion mit Covid19 nachgewiesen. Die haben ebenso andere Infekte, in Italien möchte ich derzeit in kein Krankenhaus eingeliefert werden...

    Alle sind in Panik, haben Angst.

    Tagtäglich Experten und Politiker, die uns dies weismachen.

    Logo wird man da unsicher und panisch, ich anfangs auch vor allem da ich eine Vorerkrankung und derzeit einen Infekt habe.


    Sieht man sich jedoch an, worauf die Statistiken beruhen also was denn nun eine Zahl bedeutet und vergleicht dies mit den Vorjahren, sieht es anders aus.

    Logo sind die zigtausend Tote abartig erschreckend, da man die Zahlen in den Jahren davor und die jetzigen Umstände nicht kennt, man früher keine solche Berichterstattung hatte. Leute die solche Vergleiche zu Vorjahren darlegen sind derzeit teils unbeliebt.

    Alle Welt glaubt der WHO und Herrn Drosten, 2009/2010 als die abartig gefährliche Schweinegrippe kam auch, und es war im Vergleich zur Grippewelle 2018 ein Witz.


    Wenn man im Auto spazieren fährt, wird keiner gefährdet.

    Wenn ich - wie die letzten drei Wochen - mit Corona Verdacht nun doch in die Praxis spazieren soll schon.

    Jessen in Sachsen Anhalt seit kurzem komplett dicht, die Sperren jedoch sind ein Witz sprich man kommt trotzdem lasch rein und raus (Bekannte berichteten mir davon).

    Seltsam wie sowas behandelt wird.

    Datensicherheit und Speicherung persönlicher Daten sind aber zweierlei.

    Die Petition geht gegen die Speicherung.


    Wenn Du den Fall meinst, bei welchem eine bzw. mehrere Arztpraxen und deren Patientenakten einsehbar waren, dann lag es an der Datensicherheit bzw. im konkreten Fall an der Digitalisierungsbox der Telekom welche in der besagten Praxis verbaut war.

    Da war der PC von aussen erreichbar, man konnte auch Bewerbungen lesen etc.

    Da wird man aber mit keiner Petition gegensteuern.

    In der besagten Petition geht es auch um die Kosten, welche jede noch so kleine Praxis bewältigen muss, um dies zu gewährleisten. Und es ist bindend, was nicht jede Praxis will.

    Moin,


    danke für die Glückwünsche! :)

    Tja schon krass so 50 zu werden, war ein cooler Tag, heute Abend wird dann bei uns gefeiert.


    Ciao Chris

    Na das freut mich! :thumbup:


    An meiner Twin sind die Vergaser auch nicht so schnell leer.
    In den Vergasern der CBR verdunstet das Benzin warum auch immer schneller.


    Entleeren der Schwimmerkammern vor einer längeren Standpause kann ansonsten anfallende Verunreinigungen vorbeugen.

    Wieso geht die Diskussion jetzt nur Richtung Benzin/E10 und Vergaser zerlegen...?


    Ich lese hier nicht raus, dass der Fragesteller die Batterie überbrückt oder geladen und es mit genügend Spannung versucht hat.


    Das ist ein bekanntes Problem, die Batterie schafft es den Motor minutenlang zu drehen jedoch kann die Zündanlage keinen Zündfunken erzeugen wenn eine Spannung beim Starten unterschritten wird.


    Ebenso sind in der Regel die Vergaser leer, also muss man länger orgeln.



    Einmotten der Dicken deshalb gut, wenn man weiß sie wird länger als 4 Wochen nicht bewegt lohnt es sich die Vergaser zu leeren. Ansonsten besteht die Gefahr von verunreinigten Vergasern - das war früher mit verbleitem Benzin eben nicht so tragisch.

    Ja geil, Danke! :thumbup:
    Deutscher Kommentar wie bei der Ausstrahlung im TV wäre noch genial aber gut nun auf Youtube.


    Hab den Hype damals auf dem BMW Treffen erlebt, bin immer noch angetan.
    Ich war ja immerhin mit meinem Kumpel und der ersten Affentwin 3 Wochen in Tunesien (Afrika für Anfänger), unvergessen.
    Libyen war geplant, hat sich nie ergeben und nun körperlich undenkbar.
    Also sowas machen wenns einen juckt! :-)

    Hi Flens ,


    Glückwunsch auch von mir :laola:
    Schade, dass es mit der Übernachtung nicht geklappt hatte - ist ja wirklich nicht weit von uns entfernt gewesen.
    Genau da hab ich eines der bikes gefahren, welches mir so als nächstes im Schädel rumschwirrt... :rolleyes2:


    Viel Spaß damit, und immer schön polieren ja?!? :thumbup:



    Ciao Chris

    Hallo Ralf - Hallo Bettina :-):-):-):-)


    Erst einmal schön von Dir zu hören, danke dass Du Dich hier so nett verabschiedest. :thumbup:



    Menno, det (ups - Berlinerisch... :whistling: ) tut mir leid für Bettina, ja sowas kann das biken unmöglich machen... ||
    Ich hoffe trotzdem, dass es aufwärts geht und sie irgendwann mal wieder biken kann - nicht aufgeben! ^^^^


    Entgegen früheren postings mach ich es mal (relativ...) kurz - wie Ihr wisst ward und seid Ihr im Kreis meiner Liebsten hier :-):-):-)
    Ja - ewig nimmer gesehen, vor allem habt Ihr Mandy noch immer nicht kennengelernt - das wäre noch ein Herzenswunsch meinerseits.
    Kein Plan - vielleicht ergibt sich doch noch ein Besuch bei euch oder Ihr stolpert mal hier im Flachland Nordost vorbei - wäre geil! :thumbup::thumbup:



    Seid alle herzlichst gedrückt :bussi::-D:-D
    Viele schöne Erinnerungen mit euch hab ich inne - lieben Dank dafür :-):-)


    Lasst es euch gutgehen



    Ciao Chris :thumbup:

    Hi,


    da fehlen Beiträge.
    Ne ganze Menge.
    Diese kann ich einsehen wenn ich die Rubriken ansehe, dort ist das dann auch mit "New" und "Neu" gekennzeichnet.


    Mit "all" am Ende sind wirklich alle Freds mit neuen Beiträgen gelistet.
    Versuch es doch selbst mal, ok evtl dann auch mal ein bis zwei Tage off bleiben.
    Ich bin des Öfteren länger nicht hier.



    Ciao Chris

    Übrigens hab ich mir jetzt selbst die Antwort erarbeitet.
    Der Link für ungelesene Beiträge wie Drevi ihn reingesetzt hat lautet anders als der welcher anfangs verbreitet wurde.
    Ebenso falsch ist der link wenn man unter seinem Profilbild auf "ungelesene Beiträge" klickt.
    Es fehlt "all" am Ende.


    Sorry falls ich da was überlesen habe.
    Blöde dass es im Forum also der link nicht gefixt ist.


    Vielleicht gibt es ja noch ein paar user die wie ich seltener reinsehen, das Problem haben und dies hier lesen.


    @Claus:
    kannst ja die unwichtigen postings hier gerne löschen

    Mit "belehrend" die Hinweise wie lange man tagtäglich arbeitet usw usf. ist ja fast ein Roman geworden.
    Ich hab ja auch schon meine Anerkennung und Dank an Alle Beteiligten ausgesprochen... meine Herren.


    Es war nur erneut der Hinweis.
    Einfache Info hätte genügt - kein Roman drumherum.


    Vielleicht jetzt verständlicher-wenn auch nicht nett, das gebe ich zu.
    Auch der Hinweis dass dies nicht übersichtlich ist und einige evtl abhält ins Forum zu sehen.
    Wenn es allen gefällt, alle klarkommen und es nur bei mir irgendwie nicht so funzt (link....) dann ist doch allet schick!
    Mir war danach erneut darauf hinzuweisen, was draus gemacht wird ist nicht mein Ding.

    ach ja Jungs - mein Tonfall hat sich hier geändert das stimmt
    smileys funzen mit Edge ja eh nicht
    und danke erneut der Tipps mit dem link - eben das habe ich beschrieben das da was nicht funzt!
    Ich hab auch länger überlegt wiederholt feedback zu geben
    Erneut kommt von Jürgen eine belehrende Info wie sehr alle doch arbeiten etc.was mich auf die Palme bringt
    ja ich bin nicht ganz blöde, respektiere die Arbeit, kann mich da hineinversetzen
    das tut nix zur Sache, ich will nur feedback geben, es ist ja auch schon eine Weile her, ich habe keinen Einblick ob daran gearbeitet wurde


    gestern auch überlegt mich abzumelden
    eben dank solcher Belehrungen usw
    blau ist seit der Umstellung unübersichtlich, weniger attraktiv,
    viele vom harten Kern schreiben eh schon nimmer oder sind ebenso ausgetreten

    Hi,


    erneut - wohl ähnlich wie bei Onkel Hulle - bekomme ich nicht alle neuen Beiträge angezeigt.
    Schon ewig.
    Ja ich hab den link...
    Ja ich klicke auf "Neue Beiträge"


    Jedenfalls so macht das Lesen keinen Spaß mehr, bin deshalb kaum mehr auf Blau.
    Man müsste sich umständlich durch die Rubriken wühlen wo "New" steht.
    Kennzeichnung "New" in den Rubriken ist doch Zwist/gegensätzlich/falsch mit den nicht angezeigten ungelesenen Beiträgen - oder?


    Kommt da noch eine Änderung?
    Versteht man denn was gemeint ist?
    Ich habe die Vermutung bei den Leuten welche fast täglich "on" sind passiert dies nicht oder es fällt nicht so auf.



    LG Chris

    Hi Mike :)


    keen Problem ;D ;D
    Ich hoffe euer Bau nimmt Formen an und es ist ein Ende in Sicht ::)
    Grüße sind ausgerichtet - ganz liebe Grüße an Euch zurück :) :)


    Ciao Chris


    PS:
    extra der smileys wegen mit IE geschrieben :D :D O:-) O:-)