Reifenwahl die unendliche Geschichte

  • Brauchst Dir deswegen keine Sorgen machen. Wenn jemand mit dem Auto umgehen kann ist er in Kurven i.d.R. einen Tick schneller wie ein Motorrad.



    Dem müsste man mal auf den Grund gehen .... am Besten mal vorbeikommen ..... :rolleyes2: :zwinker:

    Ein R8 ist kein Auto, sondern eine Rakete. Auf der Geraden mag er machen was er will. Das intressiert mich nicht. In Kurven sollte man ihm auf der Landstraße folgen können. Von wegen ein Tick schneller. Nee, das geht gar nicht! :thumbsup:

  • :thumbup: .... Gibt auch noch andere. Man kann die auch mit den Orginalscheiben fahren, aber der Verschleiß der Scheiben ist dann halt höher.

    Moin,die Sinter Beläge wurden von mein damaligen Honda Werkstatt (petrick,kennt flens auch) Mir Empfohlen mit dem Hinweis das es auf die Scheiben geht, Verschleis,

    War damals ein großer Unterschied zu den organischen,Beim Jagen über Landstraßen, Hamburg -Hitzacker ab Horner Kreisel hab ich 12min Zeit Eingespart Das auf 100kilometer, mit Motor Bremse und Drehzahl immer bei 6500 geht die Honda wie Harry,dann kann es mit dem R8 Klappen,

    Beides ist eine Fahrer Sache .. Auto wie Moped,...ich hab früher Mal Seminar von Moped Rennfahrer gehabt,

    Egal ob neues Fahrzeug oder Altes der Fahrer Muss es umsetzen können :hexe:

  • Ich hab meine damalige CBR zum Jagen

    Endrosseln Lassen, kettenblatt von 42 auf 43

    Zähne erhöht,dann klappt es mit dem Wheelie besser Sinter Beläge rein sehr spätes Bremsen, das Ende vom Lied Bei der geilen

    Frühere Zeit es war alles schneller im Po

    Reifen keine 3000 k Bremsen knapp 18000k

    Kette 24oook Kupplung keine 40.000k

    Zum Glück war es zu meinem Anfangszeit.

  • 6500 U/min sieht meine nur selten. Motor schon über 100.000 km, soll noch ein paar Tage halten. Die Sache mit dem R8 war ja nur mal so ein Beispiel. An der Motorleistung harperte es ohnehin nicht. Gut ausgebaute Strecke mit einer handvoll Kurven. Da spielt sich alles zwischen 80 und 120 km/h ab. Wenn man es unbedingt will, kann man auf den kurzen Geraden auch mal auf 180 km/h beschleunigen. Beim Einlenken war der PKW verdammt schnell. Später Bremspunkt und dann zielgenau. Genau in diesem Segment war mein kleines Problem. Ich musste früher Bremsen. Um zu verhindern, dass er mir wegfährt habe ich trotzdem spät gebremst. Ich weiß aber was geht in der nächsten Kurve, bin ja nicht verrückt! Die gewaltige Verzögerung des R8 kann ich mit der CBR nicht erreichen. Also blieb mir nichts, als in der Kurve alles auf eine optimale Linie zu setzen. Etwas schwierig, wenn du vorher noch auf der Bremse bist. Rennfahrer-Seminar mache ich dann in meinem nächsten Leben,


    An solch extremen Fahrsituationen bin ich auch gar nicht so interessiert. Aber für den normalen Verlauf einer wunderschönen Herbsttour, wie ich sie heute erlebt habe, interessiert sich doch niemand. Daher dachte ich, ich schreibe mal was aufregendes. Widerspruch provozieren gehört dazu!


    :thumbsup:

  • Moin,Ralf. 80-120 kmh auf Landstraßen mit sozia völlig okay, wenn du an den nächsten Schnellen wagen dranbleiben wills Muss du schon mit Motor Bremse Arbeiten,damit deine Bremsen nicht über Kochen,

    Beim Jagen über Landstraßen bei 80-120 kmh kleben die Mücken und Fliegen hinten am Helm dran Visier bleibt sauber, wenn du Mal ein Schnellen Wagen verblassen möchtest Nutze die Stadt die ist immer voll mit stehenden Autos :-D .Auch wenn die CBR über 100.000 weg hat kein Grund sie über 6.500 zu drehen , kann sie sehr gut ab da fühlt sie sich wohl,wenn du nur bis 5000 Drehst, brauchst Du keine neuem Reifen Kaufen, Frag im Forum nach guten Gebrauchten nach die halten Bei deiner Fahrweise nochmals 12.000 Kilometer 063 .als nicht provozieren Verstehen :zwinker:

    • Offizieller Beitrag

    cry cry      :lachen: :lachen: :lachen: :lachen: :lachen:



    .... na so langsam kommen wir hier auf Blau wieder in die alte Vertrautheit zurück ! :thumbsup:






    Zitat von Tobias


    Über den Winter möchte neue Reifen kaufen, wann ist eigentlich :ähm: der beste Zeitpunkt?


    Neee, aber im Ernst .... nein, nicht was Du denkst .... nicht IM Ernst, sondern ernsthaft .....

    Eigentlich im Herbst oder im frühen Winter. Wenn es auf's Frühjahr zu geht wollen alle und das gleich und sofort. Im Herbst bekommt man noch die Restbestände - oftmals günstiger. Am Besten ist es, wenn der Reifenhersteller bereits für das nächste Frühjahr einen Nachfolgetyp des Reifens angekündigt hat.

  • So, die Angel GT 2 sind es auf der CB wieder geworden.

    Bestellung im Internet, Montage beim Örtlichen Partnerhändler ( Moppedladen ) ohne Kratzer / Beschädigungen und gegenüber des Angebots von dem Reifenhändler meines Vertrauens 80 € gespart.

    Aber ich durfte feststellen , dass das Vorderrad irgendwie nicht Mittig in der Gabel ist

    Was ist da los? Muss ich irgendwie nochmal versuchen auszurichten,

    Sowas kenne ich von der CBR nicht

    VG. Martin

  • manchmal muss man sich über die heutigen

    (Fachkräfte ??) schon wundern.

    kann im Ernstfall ja richtig nicht nur in die

    Hose gehen !!


    der frank


    ps.: ich montiere die Felgen immer selber ab

    und bringe sie dann zum Reifendealer meines

    Vertrauens. Bin bei der Montage immer dabei.

    dann montiere ich wieder selbst.

    bisher alles JOKER ! :wink: :wink:  :thumbup: :thumbup:


    hoffe es bleibt so !!!

  • und Ich ziehe sogar die Reifen selber auf und wuchte selber aus ...


    LG Frank Ätsch c011 :engel: